Lade Login-Box.
Topthemen: Die Videos der WocheDer BachelorCotubeVor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-Theater

 

iTunes nicht automatisch öffnen

Apple iTunes startet automatisch, sobald man ein iPhone oder iPad an den Windows-Rechner anschließt. Wer das nicht möchte, kann den automatischen Start verhindern.



iTunes-Start deaktivieren
Soll iTunes nach dem Anschluss eines iPhones nicht gleich starten, können Nutzer das Programm über den Task-Manager deaktivieren.   Foto: dpa-infocom

Mit Apple iTunes lassen sich auch Musiktitel abspielen. Deshalb benutzen viele Windows-Benutzer die Software. Ist iTunes auf einem PC installiert, startet das Programm automatisch, sobald ein iPad oder iPhone per USB angesteckt wird. Das lässt sich verhindern.

Dazu unter Windows 10 mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle der Taskleiste klicken. Danach den «Task-Manager» öffnen und hier, falls nötig, auf «Mehr Details» klicken. Jetzt zum Tab «Autostart» umschalten und hier den Eintrag «iTunesHelper» suchen. Nach einem Rechtsklick lässt er sich hier deaktivieren.

Ab dem nächsten Neustart des Computers startet iTunes nicht mehr von selbst, wenn ein iPhone oder iPad angeschlossen wird. Wichtig zu wissen: Startet man iTunes manuell, wird weiterhin automatisch eine Sicherung angelegt

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 07. 2017
04:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Apple iTunes
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Wirecard

16.01.2020

Kontaktlos bezahlen mit Uhren

Die dicke Geldbörse soll mal zu Hause bleiben - und das Smartphone sowieso, weil man es ohnehin zu oft in der Hand hat. Und wenn man unterwegs dann doch etwas kaufen möchte? Kein Problem. » mehr

Apple-ID-Übersicht

27.11.2017

Rechner in iTunes de-autorisieren

Damit Fremde nicht auf vertrauliche Inhalte oder gekaufte Produkte zugreifen können, sollten Apple-Benutzer ihre Geräte vor Weitergabe oder Verkauf ausdrücklich deautorisieren. » mehr

Handy

28.10.2019

Ältere iPhones mit Zeit- und Navi-Problemen

Zeitumstellungen gibt es nicht nur bei der normalen Uhrzeit, sondern auch bei der Systemzeit des Navigationssystems GPS. Deshalb müssen Besitzer älterer iPhones und iPads vor dem 3. November handeln. » mehr

Ist das Display ein Originalteil?

24.10.2019

Display-Hinweis beim iPhone 11 verschwindet wieder

Nach dem Einbau eines neuen Displays könnten iPhone-11-Nutzer sich über einen Hinweis ihres Geräts wundern. Was dahintersteckt. » mehr

iPhone

23.10.2019

Auf iPhones mit Automation und NFC-Tags arbeiten

Wird das Smartphone vor dem Schlafengehen auf einem bestimmten Sticker gelegt, schaltet es automatisch in den Flugmodus. Das geht mit den beiden neuesten iPhone-Modellreihen. Was steckt dahinter? » mehr

Apple

15.08.2019

Nun sind auch ältere Macs fit für neueste Windows-Version

Wer einen Mac besitzt und trotzdem auf Windows nicht verzichten will, sollte unbedingt die aktuelle macOS-Version installieren. Auch Besitzer älterer Macs werden einige Verbesserungen erwarten können. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 07. 2017
04:40 Uhr



^