Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Status von Apple-Diensten online prüfen

Die Funktion von Apps ist von einer funktionierenden Internetverbindung abhängig. Nur wenn diese besteht, können Updates heruntergeladen werden. Auf der Apple Systemstatus-Seite kann der Status der Apps eingesehen werden.



Status von Online-Diensten
Sollte ein Dienst wie etwa Apple Pay oder Face Time einmal nicht so wie gewohnt oder gar nicht funktionieren, sollte man einen Blick auf Apples Systemstatus-Seite werfen.   Foto: Silas Stein

Vom App Store bis hin zur Walkie-Talkie-Anwendung bietet Apple seinen Nutzern gut 50 Dienste an, die von einer Internetverbindung und Kommunikation mit Servern abhängig sind.

Sollte ein Dienst wie etwa Apple Pay oder Face Time einmal nicht so wie gewohnt oder gar nicht funktionieren, sollte man einen Blick auf Apples Systemstatus-Seite werfen, wo alle Dienste aufgelistet sind.

Grüne Punkte signalisieren die Funktionsfähigkeit und Verfügbarkeit von Diensten. Ist ein System gestört oder funktioniert gar nicht, wird dies mit andersfarbigen Punkten gekennzeichnet. Bei Problemen, die nicht auf der Systemstatus-Seite aufgeführt sind, empfiehlt Apple, den Support zu kontaktieren.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 08. 2019
12:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
App Store Apple Internet Internetzugriff und Internetverbindung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Apple

15.08.2019

Nun sind auch ältere Macs fit für neueste Windows-Version

Wer einen Mac besitzt und trotzdem auf Windows nicht verzichten will, sollte unbedingt die aktuelle macOS-Version installieren. Auch Besitzer älterer Macs werden einige Verbesserungen erwarten können. » mehr

Nächstes großes Windows 10 Update

21.05.2019

Windows 10 Assistent hilft bei Update-Problemen

Für Windows 10 gibt es Ende Mai das nächste größere Update. Der Update-Assistent hilft dabei, alle nötigen Funktionsaktualisierungen zu installieren, denn nicht immer werden Funktionsupdates automatisch eingespielt. » mehr

Daten-Umzug

24.07.2019

iPhone-Updates bringen Umzugshelfer

Das Übetragen der Daten von einem iPhone auf ein anderes war bisher etwas umständlich. Doch eine neue iOS-Funktion erleichtert diesen Vorgang jetzt. Welche Verbesserungen bringt das jüngste Update noch? » mehr

Windows 10

08.07.2019

Neues Windows 10 fällt für ältere Macs vorerst ins Wasser

Wer auf einem älteren Apple-Rechner als zweites Betriebssystem das neue Windows 10 aufspielen will, kommt derzeit nicht weit. Microsoft will das ändern. Nutzer müssen sich aber noch ein wenig gedulden. » mehr

Windows 10

13.06.2019

Mac und Windows haben Hilfen für Fehlsichtige

Für Menschen mit einer Rot-Grün-Sehschwäche sind Darstellungen am PC manchmal eine große Herausforderung. Nun haben Apple und Windows die Einstellungen um Farbfilter für Fehlsichtige erweitert. » mehr

iPhone

10.06.2019

iOS 13 schickt Spam-Anrufer direkt zur Mailbox

Von Werbe- oder Betrugsanrufen will niemand belästigt werden. Hilfreich wäre es da, wenn solche Anrufe automatisch rausgefiltert würden. Das iPhone-Betriebssystem iOS 13 bietet bald genau diese Lösung. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 08. 2019
12:44 Uhr



^