Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus in BayernDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

 

So lässt sich der Schreibschutz im Word-Dokument aufheben

Dokumente mit sensiblem Inhalt oder Informationen lassen sich mittels Passwort schützen. Oft ist man dann nur leseberechtigt. Was man dagegen tun kann:



Microsoft Word
Die Office Apps von Microsoft mit Excel, Powerpoint und Word. Manchmal lassen sich Word-Dokumente unter Microsoft Office nicht bearbeiten, weil sie schreibgeschützt sind.   Foto: Ole Spata

Manchmal lassen sich Word-Dokumente unter Microsoft Office nicht bearbeiten - ganz einfach, weil sie schreibgeschützt sind. Dieser Schutz lässt sich aber auch wieder aufheben.

Dazu öffnet man im Menü den Punkt «Datei», klickt auf «Dokument schützen» und dann auf «Bearbeitung einschränken». Dann schließt sich das Menü automatisch wieder und am rechten Bildrand erscheint ein Bearbeitungsfenster, in dem man ganz unten auf die Schaltfläche «Schutz aufheben» klicken muss.

Sollte zum Schutz des Dokuments ein Passwort festgelegt worden sein, muss dieses noch eingegeben werden, ansonsten lässt sich das Dokument sofort bearbeiten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 08. 2019
04:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Microsoft Passwörter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Chrome-Browser

06.02.2020

Wenn Bing plötzlich die Standardsuche im Chrome-Browser ist

Im Browser ist einiges anders als vorher? Vor allem beim Start und bei der Suche? Wenn das bei Ihnen der Fall ist, könnte das einen ganz bestimmten Grund haben. » mehr

Orga-Apps

17.12.2019

Microsoft ersetzt «Wunderlist» durch «To Do»

Die Organisations-App «Wunderlist» ist seit 2015 im Besitz von Microsoft. Bereits mehrfach sollte die Anwendung eingestellt werden - doch nichts geschah. Nun soll es wirklich so weit sein. » mehr

Microsoft Übersetzer

03.12.2019

Mit 60 Sprachen unterwegs

Fremde Sprache, vielleicht sogar in einem fremden Land? Wer mit Händen und Füßen nicht mehr weiterkommt, profitiert von einem mit Dolmetscher-Skills präparierten Smartphone. » mehr

Surface-Modelle

22.10.2019

Deutschland-Start von Microsoft mit neuen Surface-Modellen

In Deutschland sind zwei neue Geräte von Microsoft im Verkauf. Unter anderem punkten die Modelle mit einer optimierten Akkulaufzeit und einem überarbeiteten Display. Im November soll dann auch das Tablet Surface Pro X fo... » mehr

Firefox-Sicherheit

27.05.2019

Neue Firefox-Version schützt vor Fingerprintern

Durch einen digitalen Fingerabdruck werden Internetnutzer ungewollt gläsern. Der neue Firefox-Browser gibt Anwendern nun ein Werkzeug an die Hand, um dem einen Riegel vorzuschieben. » mehr

Google

18.04.2019

Google-Log-in mit Smartphone absichern

Google bietet seinen Kunden die Möglichkeit, in Zukunft zusätzlich zum Passwort auch das Smartphone selbst als Sicherheitsschlüssel für ihr Konto zu verwenden. Das funktioniert jedoch nur ab einer bestimmten Android-Vers... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 08. 2019
04:47 Uhr



^