Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Whatsapp ohne SIM-Karte nutzen

Kein Grund zu verzweifeln: Auch wenn keine SIM-Karte im Smartphone steckt oder sie nicht funktioniert, weil man im Ausland ist, lässt sich Whatsapp verwenden. Welchen Kniff Sie dafür kennen sollten.



WhatsApp
Keine SIM-Karte zur Hand? Oder die SIM-Karte funktioniert nicht? Mit einem Trick lässt sich WhatsApp trotzdem verwenden.   Foto: Martin Gerten

Es kann Situationen geben, in denen gerade keine SIM-Karte greifbar ist - oder die SIM-Karte im Ausland nicht funktioniert.

Mit Whatsapp Nachrichten zu schreiben fällt dann wohl flach - es sei denn, es stehen ein WLAN-Hotspot und ein Festnetzanschluss zur Verfügung, berichtet die «Computerbild» (Ausgabe 19/19).

Denn dann kann man sein Mobilgeräte mit dem WLAN verbinden und Whatsapp neu installieren - und so einen neuen Account erstellen. Beim ersten Start fragt die Anwendung dann nach einer Telefonnummer. Man wählt das Land und trägt die Nummer des Festnetztelefons ein. Achtung: Befindet man sich etwa in Deutschland, lässt man die Null der Ortsvorwahl weg. Dann bestätigt man die Nummer und tippt auf die Schaltfläche «Mich anrufen».

Gleich darauf sollte das Festnetztelefon klingeln. Nimmt man ab, nennt eine Computerstimme einen Code, den man in der App eingibt. Und geschafft: Nun lässt es sich auch ohne SIM-Karte chatten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 09. 2019
10:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Festnetztelefone Mobile Apps Mobilgeräte SIM-Karten Smartphones
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Authentifizierung bei Whatsapp

01.11.2019

Whatsapp jetzt auch per Fingerabdruck sichern

iPhone-Besitzer können Whatsapp schon länger per Fingerabdruck entsperren. Jetzt hält das Feature, das Nachrichten vor fremden Augen schützt, auch Einzug bei Androiden. Doch was passiert bei Anrufen? » mehr

«Screenshot Assistant»

02.10.2019

Screenshots in der Größe anpassen

Wie ging das gleich noch mit dem Screenshot auf dem Smartphone? Wer sich das immer wieder fragt, dem hilft eine nützliche App weiter. Und diese kann noch mehr als nur den Bildschirm aufnehmen. » mehr

Windows 10

23.05.2019

Für automatisches Sperren Windows mit Smartphone koppeln

Den Rechner sperren, während man sich kurz entfernt - das kann zuhause oder im Büro sinnvoll sein. In Windows 10 lässt sich eine solche Funktion automatisch einstellen - indem man das Smartphone einbindet. » mehr

Whatsapp

30.05.2019

Whatsapp-Chats auslagern und Speicher freiräumen

Chats mit vielen Fotos und Videos nehmen viel Speicherplatz auf dem Smartphone ein. Wer das vermeiden will, kann einzelne Unterhaltungen in Whatsapp auch aus der App auslagern. » mehr

Rechner und Co verkaufen

08.07.2019

Was muss man beachten, wenn Rechner und Co verkauft werden?

Ein geheimes Raketenwerfer-Handbuch auf dem gebraucht gekauften Laptop? Offenbar kein Scherz. Jüngst soll etwa ein Bundeswehr-Rechner mit ungelöschter Festplatte bei Ebay verkauft worden sein. Ist es so schwierig, Daten ... » mehr

Android Beam

14.11.2019

Android Beam sicherheitshalber deaktivieren

Mit Android Beam lassen sich Daten per Kurzstreckenfunk übertragen. Doch es gibt eine Sicherheitslücke - lässt sie sich schließen? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 09. 2019
10:38 Uhr



^