Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

 

«BackFire» ist ein klassischer Shooter mit Twist

Raumschiff-Shooter in 3D sind ein Klassiker. «BackFire» macht allerdings genau eine Sache anders als der Rest - und stellt das Genre damit ein wenig auf den Kopf.



«BackFire» ist ein klassischer Shooter mit Twist
In «BackFire» müssen Spieler geschickt manövrieren, um den pinken Space-Monstern auszuweichen und sie ins Visier der Heckkanone zu bekommen. Screenshot: Joel Rochon/dpa-tmn   Foto: Joel Rochon » zu den Bildern

Entwickler Joel Rochon verpasst seinem Shooter «BackFire» einen Kniff: Spieler steuern ein kleines Raumschiff, das nur nach hinten feuern kann. Geschichte Fluchtmanöver sind also überlebenswichtig.

Um einen der zahlreichen Gegner zu erledigen, müssen Piloten das kleine Raumschiff geschickt durch die Level manövrieren. Die Gegner sind aber kein dummes Kanonenfutter, sondern hungrige Dämonen, die dem Schiffchen gierig folgen und es anknabbern wollen.

Ihnen gleichzeitig auszuweichen und sie dabei wirkungsvoll zu beschießen, ist kein leichtes Unterfangen. Zum Glück steuert sich «BackFire» einfach und intuitiv. Spieler tippen auf den Bildschirm, schon macht das Schiff einen Sprung in die entsprechende Richtung. Es erinnert ein wenig an den Klassiker «Snake» mit Raumschiffen und Heckkanone.

Während das Gefechts werden Münzen eingesammelt, die in bessere Waffen investiert werden können. Die ändern aber zum Teil das Gameplay. Manche sind sehr wirkungsvoll, feuern aber nur, wenn das Raumschiff stillsteht. Andere tun genau das Gegenteil und geben nur einen Schuss ab, wenn das Schiff per Touch bewegt wird. Das macht «BackFire» zu einem erfrischen und fordernden Shooter, der nebenher noch gut aussieht.

Android- und iOS- Piloten können für rund 3 Euro in den Genuss dieser kleinen Shooter-Perle kommen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 03. 2019
04:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Android Dämonen Gefechte Raumfahrzeuge Schiffe Twist iOS
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«Football Manager 2020 Mobile»

14.02.2020

Mit «Football Manager 2020 Mobile» den Titel holen

Fußball-Manager sind bei vielen Fans der Ligen beliebt. Zum Jahresbeginn versorgt Sega Hobby-Manager mit dem neuen «Football Manager 2020 Mobile» für iOS und Android. » mehr

«Galaxy Stack»

07.02.2019

«Galaxy Stack» - So wie Tetris im Weltall

«Galaxy Stack» von Crescent Moon Games würfelt zwei Klassiker der Videospiel-Geschichte durcheinander. Das Ergebnis ist eine spannende Kombination aus Puzzle und Alien-Abwehr. » mehr

«Pocket City»

04.09.2018

Heißer Asphalt und Zombies in der Nachbarschaft

Reifenqualm und Zombiehorden. Die Spiele-Neuheiten für Smartphones bieten diesen Monat reichlich Abwechslung. Wer es flott mag, tritt bei «Asphalt 9» aufs Gas. Freunde der Augmented Reality jagen die Zombies in der echte... » mehr

«Human: Fall Flat»

02.09.2019

Mit «Human: Fall Flat» übers Hindernis glibbern

Eine präzise Steuerung ist essenziell für einen guten Plattformer. Diese Regel gilt nicht bei «Human: Fall Flat» von Curve Digital. Hier glibbert und wackelt es - und das mit voller Absicht. » mehr

«Borderlands»

09.07.2020

«Borderlands» bis «Bioshock» auf der Switch

Eine Playstation passt wohl kaum in den Urlaubskoffer - Nintendos Switch aber schon. Da ist es gut, dass 2K gleich mehrere seiner Klassiker für die mobile Konsole auf den Markt bringt. » mehr

Command & Conquer: Remastered Collection

23.06.2020

«Command & Conquer: Remastered» ist eine spielbare Zeitreise

Die Spiele der «Command & Conquer»-Reihe sind Meilensteine des Strategie-Genres. Nun kommen sie erneut auf den Markt. Und es zeigt sich: Von ihrer Faszination haben die Titel kaum etwas verloren. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 03. 2019
04:22 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.