Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

 

Mit «F1 2019» schnelle Runden in flachen Autos fahren

Die echten Autos, die echten Teams - «F1» von Codemasters liefert Formel 1 mit Lizenz nach Hause. Zum zehnjährigen Jubiläum der Reihe gibt es vor allem optische Verbesserungen und etwas Formel 2.



Schnelle Runden in flachen Autos - «F1 2019»
In «F1 2019» von Codemasters gibt den den ganzen Formel-1-Zirkus mit allen Teams, Wagen und Piloten zum Zocken auf dem Sofa. Screenshot: Codemasters/dpa-tmn   Foto: Codemasters » zu den Bildern

Original-Fahrer, Original-Teams und Original-Boliden: Die Formel 1-Simulation «F1 2019» von Codemasters will den kompletten Renn-Zirkus bieten.

Selbstverständlich ist es für alle Fans von Sportsimulationen ganz besonders, dass vom Spieleentwickler alle wichtigen Lizenzen erworben wurden. Das soll eine möglichst authentische Spielerfahrung bieten. Da lässt sich auch mal ein Auge zudrücken, wenn die Entwicklungsschritte zum Titel aus dem Vorjahr nicht ganz so ausgeprägt ausfallen.

Zur zehnten Ausgabe «F1 2019» gibt es neben viel Bekanntem aber auch Neues zu entdecken. Fans können etwa ab dem Österreich-Grand-Prix noch die aktuelle Saison mitfahren. Im Karriere-Modus lässt sich unter anderem die Formel-2-Saison des Jahres 2018 spielen. Dort holt man sich die Erfahrungen, um dann auch in der Formel 1 reüssieren zu können. Spieler können außerdem einen eigenen Wagen für den Multiplayermodus anpassen oder mit Fahrzeugen aus dem Jahr 2010 über die Rennstrecken heizen.

Die Entwickler haben außerdem für die Jubiläumsausgabe nach eigenen Angaben intensiv an der Optik gearbeitet. Die 21 Original-Strecken wurden mit deutlich mehr Details und besseren Lichteffekten nachgebaut. Das soll besonders den Nachtrennen zu mehr Glanz verhelfen.

«F1 2019» ist ohne Altersbeschränkung freigegeben. Es erschien am 28. Juni für Playstation 4, Xbox One und PC. Es wird in den Konsolenvarianten je rund 65 Euro kosten. Die PC-Version liegt bei rund 50 Euro.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 07. 2019
04:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Entwickler PlayStation Spieleentwickler Xbox 360 Xbox One
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«Desperados 3»

vor 15 Stunden

«Desperados 3» bietet Taktik-Rätsel im Wilden Westen

Willkommen im Wilden Westen! In dieser äußerst bleihaltigen Umgebung spielt das Taktik-Abenteuer «Desperados 3». Wer hier nur blind ballert, kommt aber nicht weit - stattdessen ist Köpfchen gefragt. » mehr

«Someday You'll Return»

29.06.2020

«Someday You'll Return» ist Horror in mährischen Wäldern

«Someday You'll Return» ist ein gruseliges Abenteuer-Spiel, das seine Spieler in die weiten Wälder Ost-Tschechiens führt. Dort muss ein verzweifelter Vater seine verschwundene Tochter wiederfinden. » mehr

«Wavey the Rocket»

23.06.2020

«Wavey the Rocket» fordert die Reflexe heraus

Das Geschicklichkeitsspiel «Wavey the Rocket» ist ein harter Brocken. Die Steuerung der tapferen kleinen Rakete stellt Spieler vor eine echte Herausforderung. » mehr

Playstation 5

12.06.2020

Sony veröffentlicht neue Details zur Playstation 5

Seit Monaten hat Sony häppchenweise Informationen über die mit Spannung erwartete Playstation 5 preisgegeben. Jetzt weiß man schließlich auch, wie sie aussehen wird. Nicht allen gefiel es - Sony schlug im Netz einiges an... » mehr

«Moons of Madness»

22.01.2020

«Moons of Madness» liefert Horror-Trip auf dem Mars

Der Mars ist nicht nur furchtbar weit weg, sondern in «Moons of Madness» auch noch höllisch gruselig. Das Adventure erforscht die Grenzen des Übernatürlichen und der menschlichen Psyche. » mehr

«Moving out»

18.05.2020

«Moving Out»: Noch nie war Umziehen so lustig

Wer glaubt, im Umzugssimulator «Moving Out» ginge es darum, Möbel sauber und ordentlich von A nach B zu befördern, irrt gewaltig. In diesem anarchischen Spiel geht es drunter und drüber. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 07. 2019
04:52 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.