Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

 

Im «Witchter»-Kosmos ist Karten-Taktik gefragt

«The Witcher» gehört zu den erfolgreichsten Rollenspielen der letzten Jahre. Nun bekommt die Reihe bekommt ein unerwartetes Spin-off als Kartenspiel.



«Gwent»
Maximal 25 Karten passen in ein Kartendeck. Durch die Auswahl bestimmen Spieler, welche Strategie sie einschlagen.   Foto: dpa-tmn » zu den Bildern

Mit «Gwent: The Witcher Card Game» macht CD Project Red aus dem kleinen Kartenspiel innerhalb ihrer «Witcher»-Rollenspiele ein eigenständiges Spielerlebnis.

Dem Spin-off mangelt es nicht an Umfang und Tiefe. In dem taktischen Kartenspiel treten zwei Spieler mit ihren Karten-Decks gegeneinander an. Es werden maximal drei Runden gespielt, die der Spieler mit den jeweils meisten Punkten für sich entscheiden kann.

Steile Lernkurve führt zum Spielspaß

Im Vorfeld wählen die Spieler eine von fünf Fraktionen aus, die jeder einen eigenen Fokus haben und je nach persönlichem Spielstil gewählt werden können. Aus etlichen Karten muss ein Deck mit 25 Spielkarten ausgewählt werden, die im Gefecht zum Einsatz kommen.

Hier beginnen die taktischen Finessen. Denn einige Karten können später auf dem Spielbrett zu mächtigen Kombo-Attacken kombiniert werden. Spieler müssen sich in die verschiedenen Karten und ihre Möglichkeiten einarbeiten, um das Maximum aus ihrem Deck herauszuholen.

Wer sich die Zeit nimmt, «Gwent» zu erlernen, kann spannende Matches gegen andere Mitspieler erleben und wird lange an das kostenlose Spiel für iOS gefesselt sein. So richtig kostenlos ist «Gwent» dann aber doch nicht. Spieler können sich diverse Kartenpakete gegen echtes Geld zulegen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 12. 2019
12:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kartenspiele Spielkarten Spielvergnügen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«Grand Guilds»

27.05.2020

Comic-Rollenspiel «Grand Guilds» ist für Taktik-Fans

Rollenspiele sind doch alle gleich? Nicht ganz richtig. Das KickStarter-Projekt «Grand Guilds» bietet den Spielern ein originelles Kampfsystem und taktische Tiefe. » mehr

Kleiner Roboter

19.11.2019

So spielt sich «Star Wars: Fallen Order»

Von «Tie Fighter» bis «Jedi Knight»: Gute «Star Wars»-Spiele gab es früher wie Sterne im Weltall. Dann folgte eine lange Durststrecke - die jetzt endet. Perfekt ist «Fallen Order» aber nicht. » mehr

Bekannte Figuren

19.07.2019

«Crash Team Racing Nitro-Fueled» startet neue Driftorgie

«Crash Bandicoot» ist eine beliebte Spielereihe mit Tradition. Nun wird der Rennableger mit dem bunten Beuteldachs für Konsolen neu aufgelegt. Es winken Vollgas und reichlich Gelegenheit für handfeste Auseinandersetzunge... » mehr

«Legends of Runeterra»

16.10.2019

Riot Games bringt digitales Kartenspiel

Seit zehn Jahren setzt Riot Games auf ein Pferd: «League of Legends» gehört zu den erfolgreichsten PC-Spielen der Welt. Nun vergrößert der Spielehersteller seinen Stall, zunächst mit einem digitalen Kartenspiel. Weitere ... » mehr

«Nintendo Labo VR»

03.05.2019

Beim Nintendo Labo VR Set wird erst gebastelt

Bislang war Nintendos Switch-Konsole von der virtuellen Realität ausgeschlossen. Mit Nintendo Labo VR hat das ein Ende. Spieler können sich auf kleine unterhaltsame VR-Ausflüge freuen - Basteleinlage inklusive. » mehr

«Trüberbrook»

10.04.2019

«Trüberbrook» wird bestes deutsches Spiel

Ein kleines Provinznest kommt ganz groß raus. Der Deutsche Computerspielpreis zeichnet «Trüberbrook» als bestes deutsches Game aus. Insgesamt ging es auf einer festlichen Gala in Berlin um mehr als eine halbe Million Pre... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 12. 2019
12:44 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.