Lade Login-Box.
Corona Ticker zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

 

Fünf Spiele für Eltern und Kinder

Gemeinsam kochen, Geister jagen, über Abgründe schwingen oder Auto-Fußball spielen: In der Welt der Videospiele gibt es kaum etwas, das Eltern und Kinder nicht gemeinsam unternehmen können.



«Chuchel»
«Chuchel» kann man zwar nicht direkt gemeinsam spielen, dafür können aber alle Zuschauer beim Finden der Lösung helfen.   Foto: Amanita Games/dpa-tmn » zu den Bildern

Manche Eltern rollen mit den Augen, wenn die Kinder den ganzen Tag am Tablet oder an der Konsole spielen. Andere setzen sich dazu und greifen selbst zum Controller.

Die aktuell beste Konsole dafür ist Nintendos Switch - auch und vor allem, weil der japanische Hersteller bei seinen eigenen Spielen viel Wert auf Familienfreundlichkeit legt: Allzu brutal oder gruselig geht es in den Spielen nie zu, im Gegenteil.

Ein Statist in der Hauptrolle

Der neueste Vertreter dieser Gattung ist das Grusel-Abenteuer «Luigi's Mansion 3» . Marios etwas glückloser, aber liebenswerter Bruder Luigi schlüpft darin in die Hauptrolle. Er geht in einem verfluchten Hotel auf Geisterjagd. Viele Probleme lassen sich dabei nur zusammen mit «Gooigi» lösen, einer schleimigen Kopie von Luigi.

Das ist der ideale Ansatzpunkt zum gemeinsamen Gruseln: Ein Spieler steuert Luigi, der andere Gooigi. So werden gemeinsam Rätsel gelöst und Geister gemeinsam bekämpft. Gleichzeitig muss Gooigi den virtuellen Tod nie fürchten. Auch für Jüngere kommt so nie Frust auf.

Dauerbrenner auf vier Rädern

Das futuristische Auto-Fußball-Spiel «Rocket League» von Psyonix hat zwar schon ein paar Jahre auf dem Buckel, aber noch immer viele treue Fans. Einsteiger müssen sich allerdings etwas einfuchsen, bis die nicht ganz unkomplizierte Steuerung flüssig von der Hand geht.

Praktisch für Familien: Kinder und ihre Eltern können wahlweise mit- oder gegeneinander, online gegen echte Menschen und gegen den Computer oder im Übungsmodus auch ganz ohne Gegner kicken. Zu viel Ärger über Gegentore ist so ausgeschlossen.

Abstruse Kirschenjagd für groß und klein

«Chuchel» vom tschechischen Entwickler Amanita Games ist ein Glücksfall für kleine und große Freunde des absurden Humors. Denn hinter dem kryptischen Namen verbirgt sich ein sehr verrücktes Adventure, ganz ohne Text und Dialoge, aber umso mehr Kreativität.

Nachteil dabei: Spielen kann «Chuchel» nur eine Person. Die anderen können nur zuschauen und Vorschläge machen. Allerdings ist der Rhythmus aus Versuch, Irrtum und Staunen oder Lachen auch mindestens der halbe Spaß - und nicht so sehr das Klicken und Tippen an sich.

Chaos am Abgrund

Wenn «Chuchel» lustig ist, dann ist «Heave-Ho!» von Le Cartel Studio fast 100 Prozent Slapstick. Die Aufgabe: Ein bis vier Spieler müssen einen Abgrund überqueren. Allerdings bestehen ihre Spielfiguren nur aus Köpfen und langen, flexiblen Armen. Die Lösung: Festhalten, lange Ketten bilden und ins Ziel schwingen.

Das verlangt etwas Koordination, untereinander und am Controller. Allerdings auch nicht zu viel. Denn am lustigsten ist «Heave-Ho!», wenn Pläne spektakulär scheitern. Das Geschicklichkeitsspiel bleibt dabei aber stets kinderfreundlich.

Wenn die Küche rollt

Das richtige Mittelmaß aus Chaos und Koordination steht bei «Overcooked» und «Overcooked 2» von Entwickler Ghost Town Games im Mittelpunkt. Vier Spieler müssen gemeinsam Aufgaben lösen - nur diesmal nicht am Abgrund, sondern in einer Großküche.

Da ist gute Aufgabenteilung gefragt: Einer schneidet, einer brät, einer stellt zusammen, und warum sind die Teller noch nicht gespült? Erschwert wird das Ganze dadurch, dass die Küchen von Level zu Level immer abstruser werden - von der Raumstation bis zur Lastwagen-Ladefläche ist nahezu alles dabei. Vorsicht: Im Vergleich zu anderen Titeln ist «Overcooked» deutlich anspruchsvoller.

Service:

«Luigi's Mansion 3», Nintendo, für Switch, Altersfreigabe ab 6 Jahren, ca. 50 Euro

«Rocket League», Psyonix, für Playstation 4, Xbox One, Switch und PC (Windows, Mac, Linux), ca. 20 Euro

«Chuchel», Amanita Design, für PC (Windows, Mac) und Smartphones/Tablets (iOS, Android), 5 bis 10 Euro

«Botanicula», Amanita Design, für PC (Windows, Mac) und Smartphones/Tablets (iOS, Android), ca. 10 Euro

«Heave-Ho!», Le Cartel Studios/Devolver Digital, für Switch und PC (Windows, Mac), ca. 10 Euro

«Overcooked», Ghost Town Games/Team 17, für Playstation 4, Xbox One, Switch und PC (Windows), ca. 20 Euro

«Overcooked 2», Ghost Town Games/Team 17, für Playstation 4, Xbox One, Switch und PC (Windows, Mac, Linux), ca. 25 Euro

Veröffentlicht am:
28. 01. 2020
04:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bereich Hotels Brüder Controller Familien Nintendo PlayStation Produktionsunternehmen und Zulieferer Slapstick-Filme Videospiele Xbox 360 Xbox One
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«The Dark Chrystal»

13.03.2020

In «The Dark Chrystal» kämpfen Gelflinge gegen Skeksis

Der Kampf der Gelflinge gegen ihre Unterdrücker begeistert beim Streamingdienst Netflix etliche Zuschauer. Jetzt gibt es «The Dark Chrystal» für Fans von Film und Serie auch als Videospiel. » mehr

«Moving out»

18.05.2020

«Moving Out»: Noch nie war Umziehen so lustig

Wer glaubt, im Umzugssimulator «Moving Out» ginge es darum, Möbel sauber und ordentlich von A nach B zu befördern, irrt gewaltig. In diesem anarchischen Spiel geht es drunter und drüber. » mehr

«HyperParasite»

08.05.2020

In «HyperParasite» werden Spieler zum Körperfresser

Wenn das mal gut geht: Spieler werden zum Parasiten, befallen Menschen und schießen sich den Weg frei. Und das alles in Neonfarben mit Synthesizer-Sound 80er-Retro-Feeling bis zum Abwinken. » mehr

«Deliver Us The  Moon»

04.05.2020

«Deliver Us The Moon» packt Detektive in den Raumanzug

Wer sich immer schon mal den Raumanzug überstreifen und mit einem Mond-Rover durch die stille Finsternis des Erdtrabanten düsen wollte, kommt um «Deliver Us The Moon» nicht herum. » mehr

«Totally Reliable Delivery Service»

24.04.2020

«Totally Reliable Delivery Service»: Paketjob mit Hürden

In die Hände gespuckt und mit angepackt: In der verrückten Lieferdienst-Simulation «Totally Reliable Delivery Service» geht es drunter und drüber. Und genau das macht so richtig Spaß. » mehr

«The Complex»

21.04.2020

In «The Complex» bekämpfen Spieler eine Seuche

Es ist ein Alptraum-Setting: England wurde mit einer Bio-Waffe angegriffen. Zwei Forscherinnen in ihrem Labor müssen retten, was zu retten ist. «The Complex» verspricht Nervenkitzel pur. » mehr

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
28. 01. 2020
04:38 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.