Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Kreuzfahrt-Splitter: Neuer Pier, neue Schiffe, neue Route

Kristiansand ist Hauptstadt des so genannten «Südland» in Norwegen. Über mehr Details können sich nun vor allem Kreuzfahrt-Urlauber informieren, denn es gibt dort eine neue Anlegestelle für Kreuzfahrtschiffe. Die Reedereien haben aber noch mehr Neuigkeiten.



Hafen von Kristiansand
Eine neue Anlegestelle im Hafen von Kristiansand soll mehr Kreuzfahrtschiffe in den Süden Norwegens bringen. Foto: Port of Kristiansand/dpa-tmn   Foto: dpa

Neuer Kreuzfahrt-Pier in Kristiansand eröffnet

Im norwegischen Kristiansand hat eine neue Anlegestelle für Kreuzfahrtschiffe eröffnet. Sie soll mehr Schiffe in den Süden Norwegens locken, teilte der Hafen von Kristiansand mit. Die Küstenstadt liegt auf der Route zwischen der Hauptstadt Oslo und Bergen. Dort können nun theoretisch Schiffe mit einer Länge von bis 400 Metern anlegen.

Zug-zum-Flug-Ticket jetzt auch bei Nicko Cruises

Nicko Cruises bietet jetzt auch Rail & Fly an: Bei der Buchung einer Flusskreuzfahrt mit Linienflug erhalten die Urlauber automatisch und kostenlos ein Zug-zum-Flug-Ticket der Deutschen Bahn, wie der Veranstalter mitteilt. Das Ticket gilt für An- und Abreise in der zweiten Klasse und ist auch am Tag vor Reisebeginn sowie am Tag nach der Rückkehr nutzbar. Nicko Cruises bietet Flusskreuzfahrten unter anderem in Frankreich, Portugal, Kroatien, Russland, China, Vietnam und Myanmar an. Die Gäste fliegen hierbei zum Ausgangspunkt der Schiffsreise.

Erstes LNG-Schiff von Aida heißt «Aida Nova»

Das erste Aida-Schiff der neuen Generation mit Flüssiggasantrieb (LNG) wird «Aida Nova» heißen. Das gab die Reederei bekannt. Das neue Kreuzfahrtschiff soll im Dezember 2018 ausgeliefert werden und zunächst auf siebentägigen Reisen rund um die Kanaren und Madeira unterwegs sein. Das zweite noch namenlose Schiff der neuen Baureihe, die derzeit in der Meyer Werft in Papenburg entsteht, soll 2021 fertig werden. Die zwei neuen Kreuzfahrtschiffe können als weltweit erste komplett mit Flüssiggas (LNG) betrieben werden. Bei der «Aida Prima» und der «Aida Perla», die Ende Juni auf Mallorca getauft wird, ist das nur in den Häfen möglich.

Neue Flussschiffe fahren ab Frühjahr 2018

Zwei neue Flusskreuzfahrtschiffe von Crystal River Cruises nehmen im kommenden Jahr ihre Fahrten auf: Die Crystal Debussy» und «Crystal Ravel» sind ab Frühjahr 2018 auf Rhein, Main und Donau unterwegs, teilte die Reederei mit. Die luxuriösen Schiffe der sogenannten Rhein-Klasse sind jeweils rund 135 Meter lang und bieten Platz für bis zu 106 Gäste. Alle Passagiere übernachten in Suiten mit Balkonen. Angeboten werden Flussreisen von 7 bis 14 Tagen Dauer. Crystal River Cruises ist der Ableger der US-Luxusreederei Crystal Cruises.

Costa fährt auch 2018 ab Bremerhaven

Im kommenden Sommer ist Costa Kreuzfahrten auch mit einem Schiff ab Bremerhaven unterwegs. Die «Costa Mediterranea» wird insgesamt 14 Mal auf einer neuen Route «Europas Metropolen» zu siebentägigen Reisen aufbrechen, gab Costa bekannt. Die Ziele sind Amsterdam, Dover/London, Le Havre/Paris, Brügge und Hamburg. Bremerhaven ist der vierte größere deutsche Abfahrtshafen neben Kiel, Hamburg und Warnemünde.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 06. 2017
04:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bremerhaven Claude Debussy Deutsche Bahn AG Kreuzfahrtschiffe Meyer Werft Reedereien Schiffsreisen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«National Geographic Endurance»

08.10.2019

Die neuen Kreuzfahrtschiffe 2020

Mehr als zwei Dutzend neue Kreuzfahrtschiffe gehen im kommenden Jahr an den Start. Vom Megaliner für bis zu 9500 Passagiere bis zur Jacht ist alles dabei. Eine Übersicht. » mehr

«Costa Toscana»

31.07.2019

Kreuzfahrt-News: Geplant, verzögert, getauft

Die «Aida Mira» sticht bald in See und die «Costa Toscana» ist in Planung. Die Auslieferung der «World Explorer» verzögert sich allerdings erneut. » mehr

Ovation of the Seas in Bremerhaven

10.07.2019

Das sind die neuen Attraktionen für Kreuzfahrt-Urlauber

Tagesausflüge gehören meist zu einer Kreuzfahrt dazu. Hurtigruten schickt dafür bald einen Elektro-Katamaran zu den Nordlichtern. Royal Caribbean steuert jetzt eine Privatinsel auf den Bahamas an. Außerdem plant die Reed... » mehr

Achterbahn an Deck

18.12.2018

Kreuzfahrt-News: Achterbahn, Impfungen und Biogas

Die Kreuzfahrt-Reedereien haben einiges geplant: So will Carnival Cruise Line sein Schiff «Mardi Gras» bald mit einer Achterbahn ausstatten. Hurtigruten setzt künftig auf Biogas-Antrieb. Und die MSC kündigte ein neues Kr... » mehr

«Costa Smeralda»

21.05.2019

Costa Cruises bringt erstes LNG-Schiff nach Hamburg

Die Kreuzfahrtsaison läuft. Mehr als 200 Schiffe sollen Hamburg anlaufen, darunter auch ein neuartiges: Im Herbst will die italienische Reederei Costa Crociere ihr erstes LNG-Schiff nach Hamburg bringen. » mehr

Entwurf der «Aida Cosma»

16.10.2019

«Aida Cosma» fährt 2021 ab Kiel

Aida Cruises hat den Namen des zweiten LNG-Kreuzfahrtschiffs bekannt gegeben - und die ersten Fahrtgebiete. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 06. 2017
04:50 Uhr



^