Lade Login-Box.
Topthemen: Die Videos der WocheDer BachelorCotubeVor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-Theater

 

Ein Hai vor der Küste: Wie sich Urlauber verhalten sollten

Die Angst vor Haien ist groß. Viele denken an die Angriffs-Szenen aus «Der weiße Hai». Im Film wird das Tier als blutrünstiger Jäger dargestellt. In der Realität kommt es selten zu Attacken. Doch wie können sich Touristen verhalten, wenn im Wasser ein Hai auftaucht?



Hai-Alarm auf Mallorca
Drei Hai-Sichtungen haben vor der Südwestküste von Mallorca Badegäste in Angst und Schrecken versetzt.   Foto: Angela & Tim Prottey-Jones/dpa

In der Regel schwimmen Haie mehrere hundert Kilometer vor der Küste im Meer. Taucht plötzlich in der Nähe eines Strandes eine Hai-Flosse im Wasser auf, bricht bei vielen Urlaubern Panik aus.

«Meist handelt es sich dann um kranke oder verletzte Tiere, die sich verirrt haben», erklärt Jörn Ehlers, Sprecher des WWF. «Man sollte vor Haien Respekt haben, aber keine Angst», sagt er. Dennoch rät er, in einer solchen Situation nicht ins Wasser zu gehen.

«Wer sich in diesem Moment bereits im Meer befindet, sollte möglichst ruhig und auf direktem Weg an den Strand schwimmen», rät er. Wichtig dabei ist, keine panischen Bewegungen zu machen. «Menschen gehören nicht zum Beute-Schema der Tiere. Bei Angriffen handelt es sich in der Regel um eine Verwechslung beispielsweise mit einer Robbe», erklärt Ehlers. Deshalb seien Surfer in der Regel besonders gefährdet.

In Florida, Hawaii, Kalifornien, Australien, Südafrika, Brasilien kommen Haie unter anderem häufiger vor. Wer in diesen Gebieten Urlaub macht, sollte sich an die Anweisungen der Behörden vor Ort halten», sagt Ehlers. Denn sie wissen am besten, wann, wo und wie oft die Tiere auftauchen. Oft gibt es an den Stränden auch Warnschilder. «Danach sollten Urlauber Ausschau halten und sich an die Hinweise halten», sagt er.

«Die Statistik zeigt: Weltweit kommt es zu 50 bis 80 Opfern pro Jahr», sagt Ehlers. Andere Tiere seien da viel gefährlicher, etwa die Malaria-Mücke, Tiger oder Leoparden - doch sie haben oft ein besseres Image. Dabei sind Haie wichtig, um das Ökosystem im Gleichgewicht zu halten. «Sie sind sozusagen die Müllabfuhr der Meere», sagt Ehlers. Viele Hai-Arten sind jedoch durch Wilderei und Beifang bedroht.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 06. 2017
14:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Der weiße Hai Haie Meeresküsten Urlauber World Wide Fund For Nature
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Seelöwen in San Francisco

17.01.2020

Seelöwen begeistern seit 30 Jahren Gäste in San Francisco

Das laute Bellen hört man schon von Weitem, dann der Gestank: Die Seelöwen am Pier 39 locken jedes Jahr Millionen Schaulustige an, nun schon seit 30 Jahren. Das Jubiläum wird groß gefeiert. » mehr

Marokko

17.12.2019

Lohnt sich Marokkos neue Riviera?

Tamouda Bay soll das neue Trendziel an Marokkos Küste sein. Hier entspannt sogar der König. Doch lohnt sich die Gegend für Urlauber wirklich? Die spannendsten Orte finden sich im Hinterland. » mehr

Ausbilder achten auf Fehler

21.05.2019

Auf Elba wird der Traum vom Jachtsegeln wahr

Wer gerät beim Anblick von Segeljachten in Häfen wie Portoferraio auf Elba nicht ins Träumen? Schließlich vermitteln die eleganten Boote ein Gefühl von Freiheit. Tatsächlich ist es gar nicht so schwer, den Traum vom Jach... » mehr

Georgia Aquarium

21.03.2019

Neue Attraktionen im US-Bundesstaat Georgia

Eine Reise nach Georgia könnte eine Überlegung wert sein. Der US-Bundesstaat lockt Urlauber mit neuen Sehenswürdigkeiten. Auf ein Schmankerl dürfen sich alle freuen, die historisch interessiert sind. » mehr

Fischbrötchen

22.04.2019

Reise-Tipps vom «Fischbrötchentag» bis zu Thomas Mann

Das Fischbrötchen ist ein norddeutscher Klassiker - und wird in Schleswig-Holstein deshalb gebührend gefeiert. In Bad Tölz können Touristen derweil den Spuren Thomas Manns folgen und am Hafen von San Francisco das Fliege... » mehr

Hafenviertel von Gisborne

24.12.2019

Maori-Geschichte im schwimmenden Klassenzimmer

Auf einem traditionellen Segelboot lässt sich vor Neuseelands Nordinsel lernen, wie polynesische Seefahrer einst ohne Kompass den Pazifik überquerten. Doch unterwegs geht es nicht nur um Geschichte. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 06. 2017
14:45 Uhr



^