Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Neues Ticketsystem für die Alhambra in Granada

Bei vielen berühmten Sehenswürdigkeiten ist der Besucherandrang groß. Die Folge sind oft lange Warteschlangen vor den Kassen. Doch wer den Alhambra-Palast in Granada besichtigen möchte, kommt jetzt schneller an ein Ticket.



Alhambra-Palast in Granada
Besucher des Alhambra-Palastes in Granada können ihr Ticket nun auch online kaufen. So müssen sie vor Ort nicht mehr an der Kasse anstehen. Foto: Khaled Elfiqi/dpa   Foto: dpa

Für die Alhambra in Granada in Südspanien gibt es seit kurzem ein neues Ticket- und Reservierungssystem. Besucher der Festungsanlage können jetzt Eintrittskarten im Voraus online kaufen.

Wer die Karten im Internet kauft, kann dies zwischen drei Monaten und zwei Stunden vor dem geplanten Besuch tun, wie das Spanische Fremdenverkehrsamt mitteilt. Ihre personalisierten und nicht übertragbaren Tickets können Touristen außerdem bereits zu Hause selbst ausdrucken und müssen sie nicht mehr an der Kasse abholen - Vorzeigen reicht. Das bisherige Verkaufssystem wird parallel allerdings noch bis zum 1. Januar 2018 fortgeführt.

Eine weitere Neuerung: Besucher müssen beim Kauf der Online-Tickets die Nummer ihres Reisepasses oder Personalausweises angeben. Das soll laut dem Fremdenverkehrsamt den Weiterverkauf der Tickets verhindern.

Eintrittskarten sind auch weiterhin am Ticketschalter der Alhambra erhältlich, können dort aber nur mit Kreditkarte bezahlt werden. Ratsam sei eine frühe Reservierung. Die Alhambra in Andalusien zählt rund 2,7 Millionen Besucher pro Jahr und gilt als Musterbeispiel des maurischen Baustils. Sie zählt zum Unesco-Weltkulturerbe.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 10. 2017
04:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fremdenverkehrsämter Sehenswürdigkeiten Veranstaltungstickets
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Ein Waran im Komodo-Nationalpark

vor 9 Stunden

1000-Dollar-Gebühr für Komodo-Nationalpark kommt 2021

Die Entscheidung ist getroffen: Der Komodo-Nationalpark in Indonesien mit seinen Echsen wird richtig teuer - aber noch nicht so bald. » mehr

Blick in den Europa-Park

27.11.2019

Tipps vom Europa-Park über Stockholm bis China

Rutschen und mehr im Europa-Park, Schlemmen in Stockholm - und ein Legoland für China: Diese Neuigkeiten gibt es für Reisende. » mehr

Blick auf einen Strand von Aruba

26.11.2019

Karibikinsel Aruba verbietet bestimmte Sonnencremes

Nicht jede Sonnencreme ist gut für die Unterwasserwelt. Eine Insel in der Karibik setzt deshalb ein Verbot für bestimmte Produkte durch - und noch ein Umweltlaster soll verschwinden. » mehr

Barbara Hartung

14.11.2019

Der tropische Regenwald von Tortuguero

Wer tropischen Regenwald wie aus dem Bilderbuch erleben möchte, sollte sich auf den Weg nach Tortuguero im Nordosten Costa Ricas machen. Doch das Dschungelparadies in Zentralamerika ist in Gefahr. » mehr

Visum für China

12.09.2019

Kreuzfahrer kommen ohne Visum auf Chinas Insel Hainan

China lockert die Visabestimmungen. So wird Kreuzfahrtgästen die Einreise auf die Insel Hainan erleichtert. Ganz ohne Antrag klappt es mit dem Besuch jedoch nicht. » mehr

Wasserrad

21.11.2019

Unterwegs im Unesco-Welterbe Augsburg

Schon im Mittelalter entstand in Augsburg ein ausgeklügeltes Wassersystem. Das wurde weiter verfeinert und war einer der Faktoren für den Wohlstand der Stadt. Noch heute rauscht es an vielen Ecken. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 10. 2017
04:30 Uhr



^