Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Neuer Besucherrekord in Südafrika

Der Boom hält an: Noch nie reisten so viele Deutsche nach Südafrika wie im vergangenen Jahr - knapp 350 000. Nicht nur die Natur lockt Urlauber an. In diesem Jahr feiert das Land auch seinen Nationalheld Nelson Mandela. Er würde in diesem Sommer 100 Jahre alt.



Krüger-Nationalpark
Nicht nur die Elefanten im Krüger-Nationalpark sind eine Touristenattraktion: Südafrika hat 2017 so viele Reisende aus Deutschland angelockt wie noch nie.   Foto: Philipp Laage

Nach Südafrika reisten 2017 so viele Touristen aus Deutschland wie noch nie - und in diesem Jahr soll der Geburtstag von Nelson Mandela weitere Urlauber anlocken.

Insgesamt 349 211 Deutsche zählte das Land 2017 - ein Plus von zwölf Prozent, wie South African Tourism im Vorfeld der Reisemesse ITB  in Berlin (7. bis 11. März) mitteilte. Dabei war schon 2016 ein Rekordjahr - damals knackte das Land erstmals die Marke von mehr als 300 000 deutschen Touristen.

Aufgrund der Ebola-Epidemie in Westafrika 2014 waren zwar zeitweilig auch die Besucherzahlen im südlichen Afrika eingebrochen. Bald darauf kamen die Touristen aber relativ schnell wieder zurück. Derzeit boomt Südafrika als Reiseland wie noch nie: Besonders beliebt bei deutschen Besuchern sind die Provinz Westkap mit Kapstadt und der berühmten Garden Route - auch wenn Kapstadt derzeit unter Dürre leidet. Eine Hauptsehenswürdigkeit ist außerdem der Krüger-Nationalpark mit seinen Wildtieren im Nordosten des Landes.

Nelson Mandela würde in diesem Sommer 100 Jahre alt. Wer sich auf einer Rundreise durch Südafrika auf die Spuren des Nationalhelden und Präsidenten begeben möchte, kann jetzt eine neue kostenlose App nutzen. Sie heißt «Madibas Journey» und informiert auf iOS- und Android -Geräten über Schauplätze, die mit dem Leben und Wirken Mandelas verbunden sind. Madiba war sein Clanname.

Mandelas Geburtstag war am 18. Juli 1918. Eine bedeutende Sehenswürdigkeit ist zum Beispiel das Mandela House im Township Soweto in Johannesburg, das Urlauber besichtigen können. In der Provinz KwaZulu-Natal befindet sich die Nelson Mandela Capture Site, eine Skulptur aus 50 Stelen, die Mandelas Gesicht erkennen lassen. Angeschlossen ist ein Museum. Vor der Küste Kapstadts im Atlantik liegt Robben Island, früher eine Gefängnisinsel und heute ein Museum. Nelson Mandela saß dort wegen seines Kampfes gegen die Benachteiligung schwarzer Südafrikaner 18 Jahre lang hinter Gittern.

Mandela war nach dem Ende der Apartheid von 1994 bis 1999 Südafrikas Staatspräsident und erhielt im Jahr 1993 zusammen mit seinem Vorgänger Frederik de Klerk den Friedensnobelpreis. Er starb im Dezember 2013 im Jahr im Alter von 95 Jahren.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 03. 2018
16:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Nelson Mandela Reisemessen Urlauber
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Wassertaxi in Bremerhaven

14.06.2019

Wassertaxi in Bremenhaven und Schwarze Nacht in Livigno

In Bremerhaven können sich Städtereisende jetzt mit der «Lottjen» durch die Gegend schippern lassen. Den Sternenhimmel auf ganz besondere Art genießen, das können Urlauber in den italienischen Alpen. Im Örtchen Livigno w... » mehr

Wanderer im Great-Sand-Dunes-Nationalpark

08.03.2019

Antworten auf Overtourism in den USA

Auf der Reisemesse ITB war Overtourism ein großes Thema. Gemeint damit ist: zu viele Urlauber zur selben Zeit am selben Ort. Auch in den USA tritt das Phänomen bisweilen auf. Weil sich Reisende darauf einstellen, ist Bes... » mehr

Wandern in den Tessiner Alpen

08.03.2019

Neuer Rundwanderweg durch die Tessiner Alpen

Über Alpenpässe und an klaren Bergseen vorbei: Wer eine Hüttenwanderung machen möchte, kann sich den neuen Rundwanderweg «Trekking dei laghetti alpini» vornehmen. Er führt durch die atemberaubende Gebirgslandschaft im sc... » mehr

Strand in Sri Lanka

07.03.2019

Sri Lanka schafft Visumspflicht für EU-Bürger ab

Reisen nach Sri Lanka werden günstiger. Zukünftig brauchen Urlauber aus der EU keine Gebühren mehr zahlen, um in das Land einreisen zu dürfen. Die Visumspflicht wird aufgehoben. » mehr

«Norwegian Bliss»

06.03.2019

Norwegian Cruise Line schafft All-inclusive-Reisen wieder ab

«Free at sea» statt all-inclusive: Norwegian Cruise Line führt ab April neue Zusatzangebote ein. Sie lösen das alte «Premium All inclusive»-Konzept ab. Was bedeutet das für die Kunden? » mehr

Rund um den Gouda

06.03.2019

Was die Niederlande 2019 Urlaubern bieten

Immer mehr Deutsche machen Urlaub in den Niederlanden - und von Kunst bis Käse gibt es dort eine Menge zu erleben. Dem Ansturm der Touristen begegnet das Nachbarland mit einer eigenen Strategie. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 03. 2018
16:19 Uhr



^