Lade Login-Box.
Topthemen: Autonomes Fahren in OberfrankenDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

 

Reise-News: Neue Matterhorn-Seilbahn und neuer Freizeitpark

Am Klein Matterhorn wird ab September eine neue Seilbahn den Aufstieg erleichtern. Rund um Saalbach-Hinterglemm können Bergsportler mit einer neuen Alpincard nicht nur Ski fahren, sondern auch einen Bikepark besuchen. In Abu Dhabi eröffnet ein Warner-Bros.-Freizeitpark.



Berglandschaft
In Zermatt wird es ab September eine neue Seilbahn geben, die zum Klein Matterhorn führt.   Foto: Christiane Oelrich

Neue Seilbahn zum Klein Matterhorn ab Herbst in Betrieb

In Zermatt kommen Wintersportler ab Ende September komfortabler zum Klein Matterhorn. Neben der bestehenden Seilbahn wird eine neue Anlage eröffnet, die 2000 Personen pro Stunde auf den Berg bringt. Die Dreiseilumlaufbahn geht am 29. September in Betrieb, wie Zermatt Tourismus mitteilt. Sie führt von der Talstation Trockener Steg zu der auf 3821 Meter Höhe gelegenen Bergstation am Klein Matterhorn - den Angaben zufolge die höchste Europas. Das Skigebiet am Klein Matterhorn hat ganzjährig geöffnet.

Warner-Bros.-Freizeitpark in Abu Dhabi öffnet im Juli

Der geplante Warner-Bros.-Themenpark in Abu Dhabi wird am 25. Juli auf Yas Island eröffnen. Das teilte die Tourismusabteilung des Emirats mit. Der Indoorpark mit Comicfiguren aus der Warner-Bros.-Welt bietet 29 Fahrgeschäfte, Live-Unterhaltung, Restaurants und Geschäfte. Auf Yas Island befinden sich bereits eine Ferrari World und die Yas Waterworld. Abu Dhabi baut die Insel zu einem Freizeit- und Vergnügungsareal aus.

Neue Jahreskarten für Bergsportler rund um Saalbach-Hinterglemm

Neues Angebot für Bergsportler: Die Bergbahnen in Saalbach-Hinterglemm, Leogang, Fieberbrunn, an der Schmittenhöhe (Zell am See) und am Kitzsteinhorn (Kaprun) haben neue ganzjährige Gästekarten aufgelegt, Mit der 365 Classic Alpin Card für 660 Euro pro Person lässt sich das normale Wintersport- und Wanderangebot der Bergbahnen in den Gebieten nutzen. Bei der 365 Action Alpin Card sind zudem das Gletscherskifahren am Kitzsteinhorn, verschiedene Radangebote wie der Bikepark in Leogang und das Paragliden auf der Schmittenhöhe enthalten. Diese Karte kostet für Erwachsene 790 Euro.

Die beiden neuen Jahreskarten sind vom 2. Mai 2018 bis 1. Mai 2019 gültig. Erhältlich sind sie vor Ort bei den Bergbahnen und online unter www.alpincards.at . Für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 gibt es Ermäßigungen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 04. 2018
13:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bergbahnen Ferrari Freizeitparks Seilbahnen Skisport
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Schneekanone in Kühtai

17.01.2020

Der Trend geht zum Mega-Skigebiet

Immer größer, immer komfortabler: Im Kampf um deutsche und niederländische Urlauber fusionieren Österreichs Skigebiete wie andernorts Konzerne. Die Seilbahnbetreiber investieren Milliarden. Ein Hindernis: die einheimisch... » mehr

Mountainbiking am Zeller See

04.11.2019

Wie Skigebiete um ihre Gäste buhlen

Neue Pisten zu erschließen, wird in den Alpen zunehmend schwierig. Stattdessen setzen die Gebiete auf mehr Komfort und Zusammenschlüsse. Aber Größe ist nicht alles. Und: Der Sommer holt auf. Wie das? » mehr

Zu schön zum Abfahren

29.10.2019

Urlaub im georgischen Skigebiet Gudauri

Gudauri ist das größte Skigebiet Georgiens - und seit einem Liftunfall weltweit bekannt. Dem Skiboom im Kaukasus hat aber weder das virale Video davon noch der Konflikt mit Russland geschadet. » mehr

Le Trois Vallées

04.10.2018

Wintersportler Riesen-Skiarenen und XXL-Saisonkarten

Skigebiete schließen sich durch Lifte zu riesigen Arenen zusammen. Saisonkarten bieten Zugang zu Pisten rund um den Globus. In der Welt des Wintersports gilt: Größer ist besser! Woher kommt der XXL-Trend? Und was haben S... » mehr

Abfahrtsski

14.02.2019

Pistenfreuden im Gitschberg Jochtal

Kleine Skigebiete haben es nicht leicht, sich zu behaupten. Die Region Gitschberg Jochtal am Eingang des Südtiroler Pustertals beweist, dass die Kleinen sehr wohl eine Chance gegen die Ski-Riesen haben - und Wintersportl... » mehr

Zermatt am Abend

31.01.2019

Die neue Edel-Seilbahn von Zermatt

Zermatt ist weltberühmt und teuer. Nun hat sich der Schweizer Nobel-Skiort die passende Seilbahn zum mondänen Image zugelegt: Die Kabinen wurden von Sportwagen-Designern entworfen, manche haben einen Glasboden und Krista... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 04. 2018
13:03 Uhr



^