Lade Login-Box.
Topthemen: Autonomes Fahren in OberfrankenDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

 

Beim All-you-can-eat-Buffet heimlich etwas mitnehmen?

Ein All-you-can-eat-Buffet bietet meist eine große Auswahl. Alles ist irgendwie lecker. Alles kann man nicht probieren, weil man schon satt ist. Vielleicht einfach ein paar Köstlichkeiten mitnehmen?



Frage für einen Freund
All-you-can-eat: Man kann alles kosten und so viel essen, wie man möchte. Darf man sich auch etwas mitnehmen?    Foto: Jens Kalaene

Manche Frage traut man kaum zu stellen - nicht einmal dem Partner, und auch nicht einem Arzt oder Anwalt. Das Thema ist unangenehm. Doch wie gut, dass einen Freund gerade ganz genau dasselbe Problem beschäftigt. Fragen wir also doch mal für ihn...

Die Frage heute: Mein Freund besucht gerne All-you-can-eat-Restaurants. Darf er sich vom Buffet da heimlich etwas mitnehmen?

Die Antwort: Meistens nein. «In einem Restaurant werden die Speisen und Getränke grundsätzlich zum Verzehr an Ort und Stelle angeboten», sagt Sybille Zeuch vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband. Ein Buffetangebot beinhalte nicht, dass sich die Gäste Lunchpakete zusammenstellen. Das Mitnehmen von Speisen und Getränken sei deshalb in der Regel nicht vom Vertragsinhalt erfasst. Oft gibt es in den Restaurants entsprechende Hinweisschilder, oder die Mitarbeiter achten darauf.

In vielen Hotels gebe es mittlerweile jedoch für den kleinen Hunger an der Rezeption Äpfel oder andere kleine Snacks, so Zeuch.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 05. 2018
05:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gerichte und Speisen Hotels Schmankerln lecker
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Bauernkuchl in Schenna

26.09.2019

Tipps für Urlauber rund um Knödel und Trüffel

Diese Zielen lohnen in den kommenden Wochen für einen kulinarischen Ausflug: In Graz können Gäste auf Trüffelwanderung gehen. Auf dem Bauernkuchl-Markt in Schenna lassen sich Südtiroler Spezialitäten kosten. Und im Tessi... » mehr

Obst- und Gemüse

01.08.2019

Vorsicht bei Obst und rohem Gemüse in Ägypten

Ägyptenreisende müssen aktuell bei frischem Obst und Gemüse sehr vorsichtig sein. Das E.-Coli-Bakterium treibt sein Unwesen. » mehr

«Smiley»

25.07.2019

Food-Safari durch Kapstadt

Jeder Mensch muss essen - überall auf der Welt. Wer die Küche eines Landes kennenlernt, kommt der Kultur und den Menschen nahe. Eine kulinarische Sightseeing-Tour durch Kapstadt. » mehr

Kamil Hagemajer

02.05.2019

Milchbars servieren polnisches Comfort-Food

Würzig gefüllte Teigtaschen, herzhafte Pfannkuchen, süße Klöße: In polnischen Milchbars bekommen Gäste traditionelle Speisen zum kleinen Preis. Die Orte mit ihren deftigen Gerichten haben Kultcharakter. » mehr

Gumbo im Restaurant R'evolution

17.04.2019

So schmeckt der Schmelztiegel New Orleans

«Death by Gumbo»: Nicht nur dieses Gericht aus New Orleans ist zum Sterben lecker. Es gibt fünf weitere, die jeder in «Big Easy» kosten muss. Die besten Adressen zum Probieren gibt es obendrauf. » mehr

Das Restaurant «Under»

22.03.2019

Unterwasser-Restaurant in Norwegen eröffnet

Diese Aussicht ist etwas ganz Besonderes: an der norwegischen Küste können Touristen und Einheimische ihre Speisen nun am Meeresboden genießen. Möglich wird dies durch das erste Unterwasser-Restaurant im Meer in Europa. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 05. 2018
05:42 Uhr



^