Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Den Haag, Berlin, Vilnius: Europas Metropolen erleben

Das Zeitalter Rembrandts hautnah erleben, Berlin mit Hilfe digitaler Stelen besser kennenlernen oder Vilnius zu Fuß erkunden: Es gibt viel zu entdecken in Europas Metropolen.



Lakehal in Leiden
Museum De Lakenhal in Leiden - die Niederlande feiern 2019 ein kulturelles Themenjahr zu Rembrandt und dem Goldenen Zeitalter.   Foto: Museum De Lakenhal Leiden

Niederlande feiert Rembrandt und das Goldene Zeitalter

Den Haag (dpa/tmn) - Unter dem Motto « Rembrandt und das Goldene Zeitalter der Niederlande » startet das holländische Themenjahr 2019. Renommierte niederländische Museen wie Fries Museum, Mauritshuis, Rembrandthuis, Rijksmuseum, Scheepvaartmuseum, Museum De Lakenhal und Prinsenhof zeigen Ausstellung zu dem Thema, teilt das Niederländische Büro für Tourismus mit. Das Mauritshuis in Den Haag etwa präsentiert seine gesamte Rembrandt-Sammlung in einer Ausstellung vom 31. Januar bis 15. September. Rembrandt, einer der berühmtesten niederländischen Maler, starb vor 350 Jahren am 4. Oktober 1669 in Amsterdam.

Berlin stellt mehr als 200 Info-Säulen auf

Für Berlin-Touristen werden in den nächsten Jahren mehr als 200 Informationssäulen aufgestellt. Sie sollen vor allem an U- und S-Bahnhöfen sowie an beliebten Sehenswürdigkeiten platziert werden, wie die drei beteiligten Berliner Senatsverwaltungen mitteilten. Die Info-Säulen bieten zum jeweiligen Standort Texte auf Deutsch und Englisch und eine Umgebungskarte an. Die ersten acht Tafeln werden in diesem Herbst installiert, etwa am Alexanderplatz, am Bahnhof Zoo und am Schloss Charlottenburg. Die übrigen 218 Säulen sollen über die Stadt verteilt bis zum Jahr 2023 folgen.

Neue Touristentouren durch Vilnius

Die litauische Hauptstadt Vilnius können Besucher jetzt auf 23 neuen Touristenrouten zu Fuß erkunden. Die fünf Themen sind Kunst und Architektur, Stadtgeschichte, Vilnius für Familien, Natur sowie Ausflugsziele rund um die Stadt, wie das litauische Fremdenverkehrsamt mitteilt. Die Routen gibt es online. Sie können von Google Maps aufs Smartphone übertragen werden. Zwischen einer und acht Stunden müssen Urlauber pro Strecke einplanen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 01. 2019
11:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Digitaltechnik Englische Sprache Fremdenverkehrsämter Google Google Maps Rembrandt Harmensz van Rijn Weltgeschichtliche Epochen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Gemälde von Albertsz Rotius

02.10.2019

Eine Reise ins Goldene Zeitalter Rembrandts

Die Niederlande feiern das Goldene Zeitalter und Rembrandt, der im Oktober vor 350 Jahren starb. Eine Zeitreise ins 17. Jahrhundert - und zu der hochmodernen Untersuchung eines weltberühmten Gemäldes. » mehr

Easyjet

06.08.2019

Wie sich das Reisen verändert hat

Zum Taxipreis nach Mallorca, Selfie-Sticks vor dem Kolosseum, Scham beim Fliegen: Das Reisen hat sich in wenigen Jahren stark verändert. Fünf Dinge, die heute anders sind als früher. » mehr

Rund um den Gouda

06.03.2019

Was die Niederlande 2019 Urlaubern bieten

Immer mehr Deutsche machen Urlaub in den Niederlanden - und von Kunst bis Käse gibt es dort eine Menge zu erleben. Dem Ansturm der Touristen begegnet das Nachbarland mit einer eigenen Strategie. » mehr

Meetup.com

24.04.2019

Reise-Apps von clever bis kurios

Postkarten verschicken, Aussichtspunkte finden, Einheimische kennenlernen: All dies geht auf Reisen mittlerweile über Apps. Eine kleine Auswahl an digitalen Helfern für unterwegs. » mehr

An der Middlegate Station

16.04.2019

Amerikas einsamste Straße - Unterwegs auf dem Highway 50

Diese Straße ist perfekt für einen eigentümlichen Roadtrip: Nevada vermarktet den U.S. Highway 50 als einsamste Straße Amerikas. Nicht ohne Grund. Und wenn man vom Highway abfährt, wird es noch verlassener. » mehr

Ein Waran im Komodo-Nationalpark

06.12.2019

1000-Dollar-Gebühr für Komodo-Nationalpark kommt 2021

Die Entscheidung ist getroffen: Der Komodo-Nationalpark in Indonesien mit seinen Echsen wird richtig teuer - aber noch nicht so bald. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 01. 2019
11:53 Uhr



^