Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

 

Dreckwasser strömt ins Great Barrier Reef

Das Great Barrier Reef vor Australien wird seit einigen Jahren durch eine Korallenbleiche bedroht. Nun muss das Weltnaturerbe mit einem neuen Desaster fertig werden: Nach Unwettern dringt in das Meeresgebiet verschmutztes Wasser ein.



Great Barrier Reef
Das Great Barrier Reef leidet derzeit nicht nur unter der Korallenbleiche, sondern auch unter einem Schmutzwasserstrom, der nach den Unwettern ins Meer fließt.   Foto: James Cook University/AAP/Archiv

Dem weltgrößten Korallenriff, dem Great Barrier Reef vor Australien, droht neues Unheil: Nach heftigen Unwettern im Nordosten des Kontinents fließen jetzt große Mengen verdrecktes Wasser aus Flüssen ins Meer und somit auch in einen Teil des Riffs.

In der braunen Brühe schwimmen nach Angaben von Wissenschaftlern Erde sowie Schutt, Gebäudetrümmer und sonstige Abfälle. Auf Luftaufnahmen ist zu sehen, wie das Dreckwasser inzwischen mehr als 60 Kilometer weit in das Korallenriff reicht.

Der Nordosten Australiens war in den vergangenen Wochen von schweren Unwettern heimgesucht worden. In der besonders schlimm betroffenen Stadt Townsville, die direkt an der Küste liegt, fiel so viel Regen wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Durch das Hochwasser wurden auch viele Häuser beschädigt. Die Bewohner sind immer noch mit Aufräumarbeiten beschäftigt.

Das Great Barrier Reef, das sich über eine Länge von mehr als 2000 Kilometern erstreckt, gehört zu Australiens bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Seit einigen Jahren leidet es massiv an sogenannten Korallenbleichen: ein vermutlich temperaturbedingtes Ausbleichen der Korallenstöcke, was schließlich zum Aussterben führen kann.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 02. 2019
12:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Barrien Great Barrier Reef Korallenriffe NASA Unwetter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Korallenriff vor Italien

19.03.2019

Warum das Korallenriff vor Italien einzigartig ist

Vor der schroffen Kalksteinküste Süditaliens nimmt das Meer im Sonnenschein die herrlichsten Blautöne an. Dort haben Forscher nun eine ungewöhnliche Entdeckung gemacht. » mehr

Schlittenhunderennen am Strand von Heringsdorf

20.11.2018

Reisetipps: Lichter im Ahrtal und Schlittenhunde auf Usedom

Diese Events stehen für Urlauber bald auf dem Programm: Auf Usedom steigt ein Hundeschlittenrennen, in Australien lassen sich auf einem Trail seltene Känguru-Arten beobachten und in Bad Neuenahr-Ahrweiler gibt es ein Lic... » mehr

Online-Schau «Once upon a try»

11.03.2019

Museen stellen mit Google weltweit aus

Google Arts & Culture zeigt in der Online-Ausstellung «Once upon a try» Erfindungen, die die Welt veränderten. Vom Sofa aus können Interessierte in Schauen der 14 weltweiten Partner eintauchen. » mehr

Concorde

25.02.2019

Kehrt das Überschall-Flugzeug zurück?

Wirtschaftlich war die Concorde nie ein Erfolg und der Schock nach der Katastrophe mit mehr als 100 Toten im Jahr 2000 sitzt immer noch tief. Aber 50 Jahre nach dem Jungfernflug des Jets bleibt auch die Faszination am Üb... » mehr

Spacecamp

04.12.2018

Das Nasa-Raketenmuseum in Huntsville

Vor bald 50 Jahren betrat der erste Mensch den Mond. Im Rückblick auf das Apolloprogramm denkt man an Raketenstarts in Florida und Stress in Texas («Houston, wir haben ein Problem»). Doch ohne einen Ort in Alabama wären ... » mehr

Cairns Aquarium & Reef Research Centre

03.10.2017

Reisenews: Riff-Aquarium, Maya-Resort und Oktoberfest-Boot

Um die bunte Meereswelt zu erkunden, müssen Australien-Urlauber nicht mehr selbst auf Tauchgang gehen. Ein neues Aquarium zeigt das Great Barrier Reef. Die mexikanische Karibikküste bekommt ein Beach-Resort im Maja-Stil,... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 02. 2019
12:54 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".