Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

 

Reise-News: Weißes Gold und Hundertwasser

Es gibt viel zu entdecken für Kunst- und Kulturinteressierte: Im Frühjahr locken Ausstellungen zum «Weißen Gold», zur Tänzerin Olga Chochlowa und zu Friedensreich Hundertwasser wissbegierige Besucher.



Stadtmuseum Lindau
Im Stadtmuseum Lindau am Bodensee gibt es vom 6. April an eine Ausstellung über den Künstler Friedensreich Hundertwasser.   Foto: Christian Flemming/Kulturamt Lindau

Bad Reichenhall feiert 400 Jahre Soleleitung

Bad Reichenhall (dpa/tmn) - Wer sich für die Salzgewinnung in Bad Reichenhall interessiert, kann dort vom April an eine neue Informationsstelle besuchen. Sie liegt am Antoniberg und zeigt die Geschichte zum «Weißen Gold», das der Stadt in Oberbayern einst ihren Reichtum bescherte. Vor 400 Jahren entstand dort eine 32 Kilometer lange Soleleitung, informiert der Tourismusverband Berchtesgadener Land. Mit Hilfe dieser Pipeline konnten die Menschen die Sole bis nach Traunstein transportieren, wo sie in Sudpfannen erhitzt wurde, um das Salz zu gewinnen.

Ein Museum in Málaga widmet sich Picassos erster Frau

Im Museo Picasso Málaga widmet sich von Ende Februar an eine Ausstellung der russischen Tänzerin Olga Chochlowa, die Pablo Picassos erste Ehefrau war. Dokumente wie Briefe und Fotografien sowie eine Reisetruhe beleuchten ihr gemeinsames Leben mit dem berühmten Maler, informiert das Museum in der Stadt in Südspanien. Außerdem rücke die Ausstellung in Picassos Geburtsort die Entstehung einiger seiner Werke in ein neues Licht, indem sie den Kontext sowie die politische und soziale Geschichte einbeziehe. Die Ausstellung soll Mitte Juni nach Madrid weiterziehen.

Werke von Hundertwasser am Bodensee

Eine Ausstellung über den Künstler Friedensreich Hundertwasser gibt es vom 6. April an in Lindau am Bodensee zu sehen. Im neuen «Kunstmuseum am Inselbahnhof» können Besucher bis Ende September unter anderem Gemälde, Grafiken sowie Architekturentwürfe von Hundertwasser (1928 bis 2000) betrachten, teilt der Tourismusverband Lindau mit. Unter dem Titel «Traumfänger einer schöneren Welt» sind vor allem Werke aus den 1950er bis 1970er Jahren zu sehen, der intensivsten Schaffenszeit des Künstlers. Das Museum hat täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 02. 2019
09:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausstellungen und Publikumsschauen Friedensreich Hundertwasser Gold Pablo Picasso Tourismusverbände Tänzerinnen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Penis einer Giraffe

25.09.2018

Skurrile und verrückte Museen rund um Sex und Erotik

Hodensack-Sitzbänke, SM-Spielzimmer, antike Vibratoren, eine Brüste-Hüpfburg und Penisse in Formaldehyd: Sexmuseen verlangen dem Besucher einiges ab. Eine Auswahl von Amsterdam bis New York. » mehr

Kraniche am Himmel

29.08.2018

Reisenews: Nacht der Almen, Kraniche und Rembrandt

Österreich lädt im September zur Langen Nacht der Almen ein. Neben der beeindruckenden Berglandschaft werden dann Musik und Handwerk geboten. An der Müritz können Naturliebhaber bald Kraniche beobachten. Den Haag zeigt e... » mehr

Ausstellung mit Playmobil-Figuren

04.04.2018

Ausflugstipps: Vom Baumpfad bis zu Playmobil-Welten

Im Frühjahr locken zahlreiche Ausflugsziele in Deutschland neugierige und abenteuerlustige Besucher an. Warum nicht mal in großer Höhe nachts durch die Baumkronen Brandenburgs klettern oder Bergbaugeschichte im Erzgebirg... » mehr

Schwimmendes Hotel auf der Elbe

19.03.2018

Kreuzfahrten auf der Elbe immer beliebter

Die Landschaft gleitet langsam am Fenster vorbei, Hügel und weite Flächen wechseln sich ab, ebenso die Silhouetten der Städte. Flusskreuzfahrtschiffe erleben einen Run - beliebt ist auch die Elbe. » mehr

L'Atelier des Lumières

23.02.2018

Neues Kunstzentrum in Paris zeigt alte Werke digital

Das ist etwas Besonderes: Das neue L'Atelier des Lumières in Paris wird alte Werke von Klimt und Hundertwasser in digitaler 3D-Technik neu darstellen. Das Museum eröffnet demnächst. » mehr

E-Bike-Fest

16.05.2018

Veranstaltungstipps im Elsass, in Vilnius und am Arlberg

Regionales Handwerk entdecken, zeitgenössische Kunst bestaunen, E-Bike-Touren absolvieren: Das ist im Juni möglich. Hier erfahren Urlauber mehr Details darüber. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 02. 2019
09:59 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".