Lade Login-Box.
Topthemen: NP-FirmenlaufMordfall OttingerHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

 

Fernreisen mit Kleinkindern richtig planen

Fernreisen eignen sich auch für Familien - allerdings müssen Eltern etwas anders an die Sache herangehen. Besonders mit einem Kleinkind im Gepäck sind Risiken gut abzuwägen. Wichtig ist es, sich vor Reiseantritt gut über das Zielland zu informieren.



Fernreisen mit Kleikindern
Auf weiten Auslandsreisen mit kleinen Kindern sollten sich Eltern über den nötigen Impfschutz informieren. Foto: Tobias Hase   Foto: dpa

Mit Kindern unter fünf Jahren sollten Eltern nicht in Länder mit der gefährlichen Malaria tropica reisen. Das betrifft zum Beispiel weite Teile Afrikas südlich der Sahara.

Auch Regionen mit Schlafhöhen über 2500 Metern meiden Eltern besser, erklärte Mathias Wagner, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, auf einer Veranstaltung des Centrums für Reisemedizin (CRM) in Berlin. «Und man sollte die medizinische und sonstige Infrastruktur im Reiseland im Auge behalten, damit im Falle eines Falles das Kind dort ordentlich versorgt werden kann.»

Neben Malaria gebe es auch andere von Mücken übertragene Krankheiten, vor denen Eltern das Kind schützen müssen. Das sei auch bei einem einjährigen Baby nicht unmöglich, «aber bereitet doch gewisse Probleme», so Wagner. Und wenn sie dann von Risiken wie dem Dengue-Fieber erfahren, seien Eltern häufig entsetzt.

Der Wirkstoff DEET gegen Mücken ist in Deutschland erst ab zwei Jahren zugelassen - anders als in den USA, wo es zwei Monate sind. «Das ist jetzt nicht wirklich schädlich», sagt Wagner. Eltern könnten sich also über die Regel in Deutschland hinwegsetzen - oder woanders hinreisen.

Eltern sollten vor einem Urlaub mit kleinen Kindern außerdem ihre oft ambitionierten Reiserouten auf den Prüfstand stellen. Mit dem Nachwuchs dauert alles länger - deshalb bessere kürze Strecken, weniger Programm und seltenere Ortswechsel einplanen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 02. 2019
13:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Eltern Fernreisen Gefahren Malaria Reiseantritt Säuglinge und Kleinkinder
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Flughafen Dubai International

24.04.2019

Bauarbeiten am Airport in Dubai

Am Flughafen Dubai International wird gebaut. Viele Flüge müssen daher vom zweiten Flughafen des Emirats starten. Reisende prüfen am besten vor Reiseantritt die aktuellen Flugdaten. » mehr

Venedig

21.05.2019

Wo Urlauber Steuern oder Abgaben zahlen müssen

Kurtaxe, Tourismusabgabe, Citytax: Viele Urlaubsorte und Reiseziele bitten ihre Gäste zur Kasse. Häufig bekommen Reisende für die Gebühr nützliche Gegenleistungen. Doch manchmal geht es vor allem darum, die Besuchermasse... » mehr

Mücke

05.03.2019

Gelbfieber-Schutz für Brasilien-Reisen bleibt wichtig

Bei Fernreisen ist eine gute Reisevorbereitung elementar. Dazu gehört auch ein ausreichender Impfschutz. Brasilien-Urlauber sollten sich unbedingt gegen Gelbfieber immunisieren. » mehr

Reisen mit dem Zug

01.01.2019

Tipps für den Kauf von Bahntickets

Sparpreis, Super-Sparpreis oder kein ICE: Wer beim Kauf von Bahntickets sparen will, kann ein paar Tricks beherzigen. Manchmal lohnt sich auch ein Blick in die Erste Klasse. » mehr

Mücken

08.01.2019

Schutz gegen Reisekrankheiten von Dengue bis Malaria

Durchfall, Malaria, Dengue: Auf diese Mitbringsel aus exotischen Reiseländern verzichtet jeder gerne. Nicht gegen alle gefährlichen Krankheiten vor allem in den Tropen gibt es Impfungen. Eine Schutzmaßnahme ist fast imme... » mehr

Reise stornieren

23.10.2018

Bei bestehender Krankheit keine Erstattung des Reisestornos

Verhindert eine unvorhergesehene Operation eine Urlaubsreise, springt die Reiserücktrittsversicherung ein. Anders ist es, wenn eine bestehende Krankheit vorliegt und ein Eingriff vor Reiseantritt absehbar war. Dann bleib... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 02. 2019
13:29 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".