Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Jungfernfahrt der «Hanseatic nature» könnte sich verzögern

Die «Hanseatic nature» wird voraussichtlich nicht pünktlich fertiggestellt. Wer ein Ticket für die Jungfernfahrt nach Lissabon gekauft hat, kann es kostenlos stornieren.



«Hanseatic nature»
Beim Bau der neuen «Hanseatic nature» gibt es Verzögerungen.   Foto: Hapag-Lloyd Cruises/dpa-tmn

Die Jungfernfahrt des neuen Kreuzfahrtschiffes «Hanseatic nature» von Hapag-Lloyd Cruises verschiebt sich womöglich. Die Schiffsübernahme werde sich voraussichtlich verzögern, teilte die Reederei mit.

Die Werft könne die termingerechte Fertigstellung in der vereinbarten Fünf-Sterne-Qualität nicht gewährleisten. Das neue Schiff sollte ursprünglich am 13. April zu einer knapp zweiwöchigen Jungfernfahrt von Hamburg nach Lissabon aufbrechen. Die Reederei bietet den Gästen an, kostenlos von der Reise zurückzutreten.

Man setze zwar alles daran, dass das Schiff wie geplant in den Dienst genommen werden könnte, sagte eine Sprecherin. Hapag-Lloyd Cruises erklärte aber auch, «dass der Zeitplan eine Herausforderung darstellen wird». Die für April geplante Taufe der «Hanseatic nature» wurde abgesagt.

Die «Hanseatic nature» ist eines von drei neuen Expeditionsschiffen, die Hapag-Lloyd Cruises derzeit bauen lässt. Sie liegt laut Angaben des Unternehmens zurzeit in der norwegischen Vard-Werft.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 03. 2019
09:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bau Hapag Lloyd AG Hapag-Lloyd Container Linie GmbH Karten (Tickets) Kreuzfahrtschiffe Reedereien Taufe
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kreuzfahrtschiff «Hanseatic inspiration»

14.10.2019

«Hanseatic inspiration» in See gestochen

Expeditionskreuzfahrten sind beliebt. Hapag-Lloyd Cruises hat nun ein weiteres Schiff für extreme Fahrtgebiete in Dienst gestellt. » mehr

«Europa 2»

30.09.2019

Hapag-Lloyd Cruises verzichtet bald komplett auf Schweröl

Die Reederei Hapag-Lloyd Cruises will ab Sommer 2020 komplett auf das besonders umweltschädliche Schweröl als Kraftstoff verzichten. Umweltschützer loben diesen Schritt. » mehr

Christkindlmarkt in Bad Tölz

03.10.2019

Hängebrücke, US-Kunst und Christkindlmarkt

Im Herbst warten neue Highlights für Reisende: Wandern in luftiger Höhe in Thüringen, Party in Ischgl, Kunst in Hamburg und vorweihnachtliches Spektakel in Bad Tölz. » mehr

Kreuzfahrtschiff «Europa»

02.10.2019

«Europa 2» und «Europa» bleiben die besten Schiffe

Welche Kreuzfahrtschiffe sind die besten der Welt? Eine renommierte Auszeichnung ging erneut an zwei bekannte Luxusschiffe. » mehr

Princess Cruises

10.04.2019

«Seabourn Venture» und japanische Kojen auf der Stena Line

Neue Expeditionsschiffe, japanische Kojen und ein runder Schiffsgeburtstag - die Reedereien bereiten sich auf die kommenden Reisesaisons vor. Neues aus der Fähr- und Kreuzfahrt im Überblick: » mehr

Aida Nova

13.08.2019

Wie man das passende Kreuzfahrtschiff findet

Kreuzfahrten sind beliebt. Doch jede Fahrt ist anders: Von Flusskreuzfahrt bis Hochsee, von Expedition bis Städtetour - das Angebot ist breit. Wie findet man sich da zurecht? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 03. 2019
09:44 Uhr



^