Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusVideosCoburger OB-Kandidaten vor der KameraCotubeBlitzerwarner

 

Wasserfälle, Heide, Pilgern: Neues aus der Reisewelt

Einen australischen Wasserfall beobachten oder die blühende Heide in Brandenburg bestaunen: Neue Aussichtsplattformen bieten Touristen wunderbare Ausblicke. In Finnland eröffnet ein neuer Abschnitt des St. Olavswegs.



Aussichtsturm in der Kyritz-Ruppiner Heide
Einen neuen Aussichtsturm gibt es in der Kyritz-Ruppiner Heide in Brandenburg - in voller Blüte steht die Heide im August und September.   Foto: Günter Lutz/mobile Reiseberatung

Spektakulärer Ausblick auf Wasserfälle in Queensland

Cairns (dpa/tmn) - Die Barron Falls in Nord-Queensland in Australien lassen sich jetzt von einem spektakulär gelegenen Aussichtspunkt aus beobachten. Die Plattform mit Glasboden heißt «The Edge». Besucher des Wasserfalls im Hinterland von Cairns haben aus knapp 200 Metern Höhe einen Blick auf den Wasserfall, den tropischen Regenwald und zur Barron Gorge, wie Tourism Queensland mitteilt. «The Edge» ist per Gondel erreichbar. Diese Fahrt damit dauert rund 45 Minuten, eine Hin- und Rückfahrt kosten rund 50 Euro.

Neuer Aussichtsturm in der Heide Brandenburgs

In der Kyritz-Ruppiner Heide im Nordwesten Brandenburgs können Ausflügler die Natur von einem neuen Turm aus beobachten. Dieser befindet sich auf dem sogenannten Sielmann-Hügel und soll auch Sternenbeobachter anlocken, wie der Tourismusverband Prignitz mitteilt. Das Bauwerk wird am 10. Mai offiziell freigegeben. Die Region ist den Angaben zufolge eine der größten zusammenhängenden Heideflächen Europas. Voll in Blüte steht die Heide in den Monaten August und September.

Pilgerweg in Finnland wächst

Im Westen Finnlands wird am 24. Mai ein neuer Abschnitt des St. Olavswegs freigegeben. Dieser Teil des Pilgerwegs führt über 336 Kilometer von Turku bis zu den Åland-Inseln, wie Visit Finland mitteilt. Wanderer können den ganzen Weg gehen oder nur einzelne Etappen. Unter www.visitpargas.fi stehen im Internet digitale Karten für die Reiseplanung auch in deutscher Sprache zur Verfügung. Bereits erschlossen ist der St. Olavsweg von Schwedens Ostküste bei Sundsvall bis nach Trondheim im Westen Norwegens.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 05. 2019
14:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aussichtspunkte Aussichtstürme Deutsche Sprache Pilger Pilgerwege Regenwald The Edge Touristen Tropischer Regenwald Urlauber Wanderer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Rosemari und Lennart Asker

30.03.2020

Wandern durch Värmland auf dem Fryksdalsleden

Der Fryksdalsleden in der schwedischen Region Värmland ist Jahrtausende alt und doch ganz neu: Auf der Wanderroute locken saftige Natur, uralte Kultstätten - und heimelige Unterkünfte. » mehr

Costa Rica

14.11.2019

Der tropische Regenwald von Tortuguero

Wer tropischen Regenwald wie aus dem Bilderbuch erleben möchte, sollte sich auf den Weg nach Tortuguero im Nordosten Costa Ricas machen. Doch das Dschungelparadies in Zentralamerika ist in Gefahr. » mehr

Kloster St. Marienthal

01.11.2019

In Sachsen an «spirituellen Orten» die Seele baumeln lassen

Mal Luft holen und sich eine kleine Auszeit vom Alltagsstress zu gönnen, damit wirbt das Land Sachsen. An spirituellen Orten und auf speziellen Pilgerwegen, da könne auch die Seele Erholung finden, heißt es in einer neue... » mehr

Pilgern in Thüringen

18.07.2019

Wie «Balsam für die Seele» ist Pilgern in Thüringen

Pilgern ist auch in Thüringen «en vogue». Das Unterwegssein in der Gemeinschaft auf weniger bekannten Routen ist auch nach dem Lutherjahr sehr beliebt. Welches sind die bekannten Pfade? » mehr

Selina Springer und Nico Eckhardt

23.03.2020

Eindrücke aus einem berühmten Backpackerviertel

Für viele junge Backpacker darf auf einer Tour durch Asien die Khao San Road in Bangkok nicht fehlen. Kein Wunder also, dass sich immer noch eine Großzahl an Gästen dort befindet. Doch wie ist nun die Stimmung auf Thaila... » mehr

Seehunde am Nordseestrand

18.03.2020

Niederländische Inseln wollen lieber keine Touristen

Schleswig-Holstein hat zuerst seine Inseln, dann das gesamte Bundeland für Urlauber dicht gemacht. Sind nun auch die niederländischen Inseln bald geschlossen? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 05. 2019
14:04 Uhr



^