Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Auf den Spuren Lyonel Feiningers durch Halle

Lyonel Feininger malte mehrere Gemälde mit Halle-Motiven. Städtereisende können jetzt einen audiogeführten Weg durch die Stadt spazieren und mehr über den Künstler erfahren.



Halle
Feininger malte mehrere Gemälde mit Motiven der Stadt Halle - unter anderem die Marktkirche.   Foto: Jan Woitas

Kunst- und Stadtinteressierte können jetzt auf den Spuren des Malers, Grafikers und Bauhaus-Meisters Lyonel Feininger (1871-1956) durch Halle flanieren.

Der neue touristische «Audiowalk Feininger» bestehe aus einer App, einer 32-seitigen Broschüre und neun in der Stadt verteilten Feininger-Stelen, teilte die Stadtmarketing Halle GmbH mit.

Feininger malte elf Gemälde mit Motiven aus der Saalestadt. Sie seien der rote Faden, hieß es. Die Idee wurde den Angaben zufolge vom Kunstmuseum Moritzburg, der Hochschule Merseburg, dem Verein der Freunde und Förderer des Kunstmuseums Moritzburg und der Stadtmarketing GmbH entwickelt und umgesetzt. Anlass sei die Gründung des Bauhauses vor 100 Jahren. Die einstündige Stadtführung gebe es in deutscher und englischer Sprache.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 05. 2019
15:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
England Englische Sprache Gemälde Grafiker Hochschule Merseburg Kunstmuseen und Galerien Künstlerinnen und Künstler Lyonel Feininger Malerinnen und Maler Merseburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Besucher der Kapitolinischen Museen

20.05.2020

Museen in Rom wieder zu besichtigen

Wegen der Corona-Krise mussten alle Museen in Italien im März schließen. Jetzt haben die ersten Häuser wieder geöffnet - wenn auch mit Einschränkungen. Ein besonderes Kunst-Highlight bietet in diesem Sommer die Raffael-A... » mehr

Hafen von Hoorn

02.10.2019

Eine Reise ins Goldene Zeitalter Rembrandts

Die Niederlande feiern das Goldene Zeitalter und Rembrandt, der im Oktober vor 350 Jahren starb. Eine Zeitreise ins 17. Jahrhundert - und zu der hochmodernen Untersuchung eines weltberühmten Gemäldes. » mehr

Hundertwasser-Bahnhof wird 20 Jahre alt

26.02.2020

Hundertwasser-Bahnhof wird 20 Jahre alt

Hundertwasser war Maler und Architekt, Naturromantiker und Umweltaktivist. Spuren von ihm finden sich auch im Norden. Nach seinen Plänen wurde ein alter Bahnhof umgestaltet, ganz ökologisch - und die Initiatoren wollen n... » mehr

Ein Aushängeschild Flanderns

09.01.2020

Zeitreise ins alte Burgund von Jan van Eyck

Flandern feiert den Maler Jan van Eyck. Am 1. Februar geht es los mit der bisher größten Ausstellung zum Werk des Ausnahmekünstlers. Seine Welt hat sich auch außerhalb des Museums erhalten. » mehr

Lagerfeld-Ausstellung im Kunstmuseum Moritzburg

19.05.2020

Moritzburg öffnet nach Corona-Schließung

Nur sechs Tage konnte die Lagerfeld-Ausstellung in der Moritzburg betrachtet werden, dann musste wegen des Coronavirus geschlossen werden. Jetzt öffnet das Museum wieder. Doch ein Rundgang ist inzwischen auch online mögl... » mehr

Denkmal in Plymouth

11.08.2020

Auf den Spuren der ersten Siedler in Neuengland

Vor 400 Jahren siedelten die ersten Pilger an der Küste des heutigen US-Bundesstaates Massachusetts. Sie flohen vor der Kirche und hofften auf ein besseres Leben. Eine Spurensuche in Neuengland. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 05. 2019
15:52 Uhr



^