Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusVideosCoburger OB-Kandidaten vor der KameraCotubeBlitzerwarner

 

Urlauber erreichen Machu Picchu jetzt mit dem Zug

Zu den meist besuchten Sehenswürdigkeiten Perus gehört die Inkastätte Machu Picchu. Eine neue Zugverbindung erleichtert Touristen die Anreise. Von wo aus die Fahrt nun startet.



Machu Picchu
Inkaruinen in den Bergen: Machu Picchu ist eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Südamerikas. Reisende erreichen die Stadt von Cusco aus über Aguas Caliente.   Foto: Isabelle Schmidt/dpa-tmn

Die weltberühmten Inkaruinen von Machu Picchu in Peru erreichen Reisende von der Stadt Cusco aus jetzt noch einfacher. Eine direkte Zugverbindung von Inca Rail verbindet nun Cusco und Aguas Caliente, den Ausgangspunkt für einen Besuch von Machu Picchu. Das teilt die Arbeitsgemeinschaft Lateinamerika mit.

Mit der neuen Verbindung, die am Bahnhof San Pedro in Cusco startet, entfällt für Reisende die Busfahrt in den Ort Ollantaytambo. Von dort fahren auch bisher schon Züge nach Aguas Caliente ab. Diese Strecke bleibt bestehen. Die Ruinen der Inkastadt Machu Picchu sind eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Südamerika.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 05. 2019
13:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bahnhöfe Reisende Sehenswürdigkeiten Südamerika Touristen Urlauber Züge
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Seehunde am Nordseestrand

18.03.2020

Niederländische Inseln wollen lieber keine Touristen

Schleswig-Holstein hat zuerst seine Inseln, dann das gesamte Bundeland für Urlauber dicht gemacht. Sind nun auch die niederländischen Inseln bald geschlossen? » mehr

Unterwegs in Marokko

05.03.2020

Reisen in unsicheren Zeiten

Sars-CoV-2 verunsichert viele Urlauber. Breitet sich das neue Coronavirus weiter aus, könnten viele Urlaubspläne ins Wanken geraten. Verändert sich nun die Art des Reisens? » mehr

Sydney

24.02.2020

So steht es um Australiens Sehenswürdigkeiten

Feuersbrünste, schwarzer Rauch und verkohlte Kängurus: Die Bilder der Brände in Australien haben die Welt schockiert. Doch die meisten Touristenziele sind verschont geblieben. Eine Bestandsaufnahme. » mehr

Paddler auf der Lahn

13.02.2020

Die Tourismus-Hotspots in Hessen

Millionen Menschen besuchen jedes Jahr Hessen. Nicht jeder kommt aber wegen der Sehenswürdigkeiten, von denen das Bundesland einige zu bieten hat. » mehr

Buschbrände in Australien

09.01.2020

Neue Info-Webseite für Australien-Urlauber

Australien brennt - doch nicht überall. Eine neue Webseite liefert Urlaubern eine Übersicht, wo genau die Brände toben. » mehr

Boxhotel Hannover

27.01.2020

Kann ein fensterloses Hotel die Gesundheit gefährden?

Im Gegensatz zu den in Japan verbreiteten Schlafkapseln sind die Räume im Boxhotel Hannover geradezu geräumig. Doch die Stadt wollte die Boxen aus USB-Platten erst ganz verbieten und schränkte dann die Zahl der Übernacht... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 05. 2019
13:07 Uhr



^