Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Urlaub im Mini-Häuschen, Radtouren und eine Wiedereröffnung

Urlaub bequem im Mini-Häuschen und trotzdem mitten in der Natur - das bietet ein Hotel in North Carolina. Am Elbe-Lübeck-Kanal lockt der «Kultursommer», und der Verband Chiemgau lädt zu kostenlosen Radtouren.



Tiny-House-Hotel
Urlaub im Tiny House - in einem neuen Hotel im US-Bundesstaat North Carolina stehen gleich 20 dieser Mini-Häuschen für Gäste.   Foto: Modern Tiny Living/dpa-tmn

Neues Tiny-House-Hotel in North Carolina

Rocky Mount (dpa/tmn) - Ein Hotel nur mit Tiny Houses öffnet am 1. Juni im US-Bundesstaat North Carolina seine Türen. Insgesamt 20 Mini-Häuser samt Küche, Bad und offenem Schlafbereich umfasst das «River and Twine Hotel» . Es befindet sich in Rocky Mount am Ufer des Tar Rivers auf dem Gelände einer historischen Baumwollspinnerei, wie das Fremdenverkehrsamt von North Carolina mitteilt. Tiny Houses sind Häuschen im Miniatur-Format, die Wohnfläche auf sehr begrenztem Raum bieten.

Kunst und Kultur am Kanal im Herzogtum Lauenburg

Entlang des Elbe-Lübeck-Kanals lockt ein «Kultursommer am Kanal» vom 15. Juni bis zum 15. Juli mit 90 Veranstaltungen an 30 Orten. Das Motto lautet «Das Wasser - das Salz - die Seele», zum Beispiel beim Salzfest in Berkenthin, beim Singen am See in Behlendorf oder beim Kanu-Wandertheater am 21. und 22. Juni. Das teilt die Herzogtum Lauenburg Marketing und Service GmbH mit.

Geführte Touren: «Radlfrühling» im Chiemgau

Beim 1. Chiemgauer Radlfrühling zeigen acht einheimische Guides ihren Gästen die Region rund um den Chiemsee. Im Mai und Juni lädt der Verband Chiemgau Tourismus dafür zu insgesamt 32 kostenlosen Themen-Radtouren ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Unterwegs ist man auf Mountainbikes, Tourenrädern und E-Mountainbikes. Auf fast allen Routen wird in Almen oder Biergärten eingekehrt.

Museo del Oro in Costa Rica wiedereröffnet

Das präkolumbianische Goldmuseum in Costa Ricas Hauptstadt San José wurde nach Renovierungsarbeiten wiedereröffnet. Das Museo del Oro beleuchtet nach Angaben der Arbeitsgemeinschaft Lateinamerika die präkolumbianische Vergangenheit des Landes und ihre Bedeutung für die Gegenwart. Es erzählt auch die Geschichte der ersten Siedler, die ins heutige Territorium Costa Rica kamen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 05. 2019
16:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bereich Hotels Biergärten Chiemsee Fremdenverkehrsämter Hauptstädte von Staaten und Teilregionen Herzogtümer Lateinamerika Radtouren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Costa Rica

14.11.2019

Der tropische Regenwald von Tortuguero

Wer tropischen Regenwald wie aus dem Bilderbuch erleben möchte, sollte sich auf den Weg nach Tortuguero im Nordosten Costa Ricas machen. Doch das Dschungelparadies in Zentralamerika ist in Gefahr. » mehr

Oktoberfest

19.09.2019

Das Oktoberfest ist Gaudi und Milliardengeschäft

Für die Brauer ist das Oktoberfest «das Fest des Münchner Bieres». Aus wirtschaftlicher Sicht könnte es genauso gut «das Fest der Hotels» heißen. Für andere ist die Wiesn dagegen eine zweischneidige Sache. » mehr

Auf dem Shilin Night Market

18.06.2019

Die Nachtmärkte auf Taiwan

Reisen geht durch den Magen: Taiwans Nachtmärkte zeigen gastronomische Genüsse und die Alltagskultur der Menschen - sie sind in vielerlei Hinsicht Spiegelbilder des Landes. » mehr

Louise Böhler

09.07.2019

So gelingt der erste Fahrrad-Urlaub 

Das Problem am Reisen mit dem Rad: Es kann streckenweise ganz schön anstrengend sein. Zu anstrengend für manchen Einsteiger. Daher sind vor allem zwei Dinge wichtig: die Planung und eine gute Infrastruktur. » mehr

Thorn Plöger

11.07.2019

Ein Mittelgebirge will mehr

Die Rhön lockt Wanderer und Ausflügler, die Ruhe in der Natur suchen. Nun will die Region Deutschlands bekanntestes Mittelgebirge werden. Aber wie soll das gelingen? » mehr

Ein Waran im Komodo-Nationalpark

06.12.2019

1000-Dollar-Gebühr für Komodo-Nationalpark kommt 2021

Die Entscheidung ist getroffen: Der Komodo-Nationalpark in Indonesien mit seinen Echsen wird richtig teuer - aber noch nicht so bald. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 05. 2019
16:19 Uhr



^