Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerLoewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerStromtrasse

 

Tui Tours ist Tuis neue Marke für Rundreisen in der Ferne

Bei sommerlicher Hitze blickt Tui Deutschland bereits auf den nächsten Winter voraus. Günstiger wird ein Urlaub auf den Kanaren, in der Türkei dafür teurer. Mit Tui Tours gibt es eine neue Marke. Und Online-Buchungen sollen komfortabler werden.



La Palma
Auf La Palma eröffnet zur Wintersaison ein neues Hotel der Tui-Marke Sensimar.   Foto: TUI Deutschland » zu den Bildern

Besondere Urlaubserlebnisse und Begegnungen mit Einheimischen: Das will Tui in der Wintersaison mit der neuen Rundreise-Marke Tui Tours bieten. Zunächst stehen mehr als 100 Busreisen in 33 Ländern im Programm, wie der Reiseveranstalter in Hannover mitteilte.

Es gehe auf den Reisen darum, Land und Leute intensiv kennenzulernen. Dafür sollen speziell geschulte Reiseleiter sorgen. Die Rundreisen fänden ab zwei Kunden garantiert statt.

Der Schwerpunkt des Angebots liegt bei den Fernzielen zunächst etwa auf Mexiko, Kenia sowie Thailand und in Europa etwa auf Spanien und Island. Mittelfristig solle es Tui Tours in 49 Ländern geben und das Angebot auf Mietwagen- und Privatrundreisen ausgebaut werden.

Tui hat mit Tui Wolters bereits eine Rundreisen-Marke, die schwerpunktmäßig Trips nach Nordeuropa im Programm hat. Andere bekannte Anbieter sind etwa Marco Polo Reisen oder Studiosus.

Mehr Flüge nach Ägypten

Im kommenden Winter fliegt Tuifly häufiger nach Ägypten - nach Hurghada soll es 35 Prozent mehr Flüge geben, nach Marsa Alam 22 Prozent. Neue Hotels gibt es unter anderem auf Gran Canaria und La Palma, dort eröffnen zwei neue Häuser der Tui-Marke Sensimar. Auf Gran Canaria kommt etwa ein Best Family Hotel dazu.

Preislich soll Urlaub auf den Kanaren im Winter 2019/20 im Durchschnitt zwei Prozent günstiger werden. Das gilt auch für Reisen nach Kuba. Für Fernreiseziele wie Thailand, Mauritius und Malediven geht Tui von stabilen Preisen aus, ebenso für Mallorca. Die Türkei hingegen wird im Schnitt um drei Prozent teurer.

Buchungsplattform wird ausgebaut

Außerdem kündigte der Touristikkonzern den Ausbau seiner Buchungsplattform Tui.com an. Unter anderem soll das Flugportal Tuifly.com in den nächsten Wochen integriert werden, erklärte Hubert Kluske, Vertriebsgeschäftsführer von Tui Deutschland. Demnach könnten dann alle Tuifly-Flüge über Tui.com gebucht werden. Auch das Mietwagen- und Wohnmobilangebot Tui Cars und Tui Camper soll zukünftig über die Plattform verfügbar sein.

Das auf dem Onlineportal verfügbare Hotelangebot werde ausgebaut und außerdem durch mehr als 300.000 Ferienunterkünfte ergänzt. Rundreise-Angebote von Tui Tours und Tui Wolters seien auch buchbar. Wer dennoch beraten werden möchte, könne über die Plattform nicht nur Reisebüros in der Nähe finden, sondern demnächst direkt online Termine dort vereinbaren. Tui.com soll ein zentraler Marktplatz fürs Reisen sein, erklärte Kluske. Denn immer mehr Urlauber buchten online.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 06. 2019
14:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bereich Hotels Kuba-Reisen Marco Polo Reisebüros Reiseleiter Reiseveranstalter Touristikkonzerne Urlauber
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Schweres Unwetter in Nordgriechenland

11.07.2019

Unwetter am Urlaubsort: Was Reisende wissen sollten

Zerstörte Bars, verwüstete Strände, verletzte und getötete Touristen: In Urlaubsregionen in Südeuropa haben schwere Unwetter gewütet. Was müssen Urlauber in solch einem Fall beachten? Und wie stellen sie sicher, das sie ... » mehr

Koffer kommt nicht rechtzeitig an: Rechte von Pauschalurlaubern

vor 15 Stunden

Wenn der Koffer nicht rechtzeitig ankommt

Wenn der Koffer beim Flug auf der Strecke bleibt, kann einem das den Urlaub gründlich vermiesen. Welche Rechte haben Pauschalreisende in solchen Fällen? » mehr

Torsten Kirstges

02.07.2019

Welcher Reiseveranstalter passt zu mir?

Mit der Tui oder Thomas Cook kommen Urlauber in die halbe Welt. Doch wann ist ein kleiner Spezialveranstalter die bessere Wahl? » mehr

Besuch in Myanmar

28.05.2019

Sollte man in autoritäre Länder reisen?

Soll ich als Urlauber ein autoritär regiertes Land meiden, um das Regime dort nicht zu unterstützen? Nein, sagt die Tourismusbranche - und sieht sogar Chancen durch solche Reisen. » mehr

Bundesgerichtshof

26.06.2019

BGH stärkt Pauschalurlaubern den Rücken

Eine Verletzung im Urlaub ist doppelt ärgerlich. Trifft den Veranstalter eine Mitschuld? Das nachzuweisen, kann schwierig sein. Ein Urteil erhöht nun die Chancen, finanziell entschädigt zu werden. » mehr

Winterurlaub

24.06.2019

DER Touristik baut Winter-Angebot aus

Mehr Hotels, mehr Rundreise-Pakete, flexiblere Zeiten: DER Touristik will Urlaubern ab Winter 2019 mehr Auswahl bieten. Bei einigen Reisezielen wird es auch veränderte Preise geben. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 06. 2019
14:52 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".