Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus in BayernDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

 

Diese Aussicht liefert ein neuer Panorama-Rundweg in Wallis

Wer einen Abstecher ins schweizerische Wallis plant, der kann sich über ein neues Ausflugsziel freuen, denn der größte Gletscher der Alpen kann nun von einem spektakulären Rundwanderweg bestaunt werden.



Ausblick vom Rundwanderweg Eggishorn
Der Rundweg Eggishorn führt zu mehreren Aussichtspunkten hoch über dem Großen Aletschgletscher im Schweizer Kanton Wallis.   Foto: aletscharena.ch

Einen besonders guten Blick auf den längsten Gletscher der Alpen bietet ab diesem Juni ein neuer Panoramaweg. Der Rundweg Eggishorn führt zu mehreren Aussichtspunkten hoch über dem Großen Aletschgletscher im Schweizer Kanton Wallis.

Start- und Ziel ist die Bergstation Eggishorn auf 2869 Metern, informiert die Aletsch Arena . Der Rundweg sei in einer Stunde Gehzeit zu machen. Unterwegs finden sich Infotafeln zum Gletscher.

Die Berglandschaft Jungfrau-Aletsch zählt zum Welterbe der Unesco. In der Region erheben sich viele Viertausender, darunter das berühmte Dreigestirn aus Eiger, Mönch und Jungfrau.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 06. 2019
14:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aletschgletscher UNESCO
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Wasserkuppe

13.02.2020

Die Tourismus-Hotspots in Hessen

Millionen Menschen besuchen jedes Jahr Hessen. Nicht jeder kommt aber wegen der Sehenswürdigkeiten, von denen das Bundesland einige zu bieten hat. » mehr

Pyramide al-Lahun

06.02.2020

Faijum und seine imposanten Pyramiden

Ägypten hat mehr zu bieten als die großen Pyramiden von Kairo. Die Oase Faijum ist zwar wenig spektakulär - ihr Umland mit alten Fossilien und eindrucksvollen Bauwerken dafür umso mehr. » mehr

Biikebrennen in St. Peter-Ording

22.01.2020

Biikebrennen in St. Peter-Ording und andere Tipps

Knisternde Feuer am winterlichen Strand, Wissenswertes zu Raumfahrt und Bibel, eine besondere Aussicht über San Francisco: Neue Reisetipps von der Nordsee bis Kalifornien. » mehr

Ein Traum für Instagramer

17.12.2019

Lohnt sich Marokkos neue Riviera?

Tamouda Bay soll das neue Trendziel an Marokkos Küste sein. Hier entspannt sogar der König. Doch lohnt sich die Gegend für Urlauber wirklich? Die spannendsten Orte finden sich im Hinterland. » mehr

Fort von Taqah

13.12.2019

Auf der Spur des Weihrauchs im Oman

Weihnachten riecht nach Zimt, Glühwein - und Weihrauch. Die Heiligen Drei Könige brachten dem Christuskind das wohlriechende Harz aus dem Morgenland mit. Ein Besuch im Süden des Omans. » mehr

Fast überall in Augsburg rauscht es

21.11.2019

Unterwegs im Unesco-Welterbe Augsburg

Schon im Mittelalter entstand in Augsburg ein ausgeklügeltes Wassersystem. Das wurde weiter verfeinert und war einer der Faktoren für den Wohlstand der Stadt. Noch heute rauscht es an vielen Ecken. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 06. 2019
14:13 Uhr



^