Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Kreuzfahrer kommen ohne Visum auf Chinas Insel Hainan

China lockert die Visabestimmungen. So wird Kreuzfahrtgästen die Einreise auf die Insel Hainan erleichtert. Ganz ohne Antrag klappt es mit dem Besuch jedoch nicht.



Visum für China
Kreuzfahrtgäste, die die chinesische Insel Hainan besuchen, benötigen künftig kein Visum mehr. Allerdings müssen sie die visafreie Einreise beantragen.   Foto: Jens Büttner

Kreuzfahrtreisende aus Deutschland und 50 weiteren Ländern können einfacher als bisher visafrei die chinesische Insel Hainan besuchen. Sie können sich bis zu 15 Tage lang auf der tropischen Insel aufhalten, teilt Chinas Fremdenverkehrsamt mit.

Bisher benötigten Touristen, die per Kreuzfahrtschiff nach Hainan reisten, ein chinesisches Visum, oder sie mussten im Voraus einen visafreien Besuch beantragen. Hainan liegt im Südchinesischen Meer.

Grund für die Erleichterung sind den Angaben zufolge neue Richtlinien. Danach benötigen Besucher aus 51 Ländern im Voraus keine Buchung über ein Reisebüro mehr, sondern können die visafreie Einreise selbst oder über eine Organisationen beantragen, die sie nach Hainan einlädt. Zu den Ländern, die dies betrifft, gehören die europäischen Schengen-Staaten - und damit auch die Schweiz und Österreich - sowie zum Beispiel Großbritannien, Zypern und Kroatien.

Als Gründe für eine visafreie Einreise nach Hainan kommen außerdem nun auch Geschäfts- und Handelsreisen, Familienbesuche, medizinische Behandlungen, Ausstellungen und Sportwettbewerbe in Betracht.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 09. 2019
12:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Besuch Einreisebestimmungen Familienbesuch Fremdenverkehrsämter Reisebüros Sportligen und Wettbewerbe Visum
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mitten im Dschungel

14.11.2019

Der tropische Regenwald von Tortuguero

Wer tropischen Regenwald wie aus dem Bilderbuch erleben möchte, sollte sich auf den Weg nach Tortuguero im Nordosten Costa Ricas machen. Doch das Dschungelparadies in Zentralamerika ist in Gefahr. » mehr

Kinderreisepass

29.11.2019

Südafrika akzeptiert nicht alle Kinderpässe

Wer Familienurlaub in Südafrika plant, sollte seine Reisedokumente genau prüfen. Bei der Einreise kann es Fallstricke geben, wie ein aktueller Fall zeigt. » mehr

Eine Familie an einem Strand in Südafrika

12.11.2019

Mit Kindern nach Südafrika fliegen

Mit Kindern auf Safari gehen oder am Strand spazieren gehen: Das und vieles mehr ist in Südafrika möglich - die Einreise mit Kindern ist nun auch viel einfacher. » mehr

Fingerabdruck

09.12.2019

China verlangt Fingerabdrücke für Visum

China verlangt schon jetzt viele persönliche Daten von Reisenden, die das Reich der Mitte besuchen wollen. Nun geht das Land noch einen Schritt weiter. » mehr

Einreisebestimmungen für Ägypten

09.10.2018

Flug nach Ägypten verweigert

Wegen unzureichender Ausweispapiere nicht an Bord eines Flugzeugs gelassen zu werden, ist ärgerlich. Besonders, wenn Urlauber vom Reiseveranstalter über die Einreisebestimmungen falsch informiert wurden. Wann erhalten Be... » mehr

Ein Waran im Komodo-Nationalpark

06.12.2019

1000-Dollar-Gebühr für Komodo-Nationalpark kommt 2021

Die Entscheidung ist getroffen: Der Komodo-Nationalpark in Indonesien mit seinen Echsen wird richtig teuer - aber noch nicht so bald. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 09. 2019
12:58 Uhr



^