Lade Login-Box.
Topthemen: Autonomes Fahren in OberfrankenDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

 

Neuer Baumwipfelpfad in der Lüneburger Heide eröffnet

Baumwipfelpfade sind beliebte Ausflugsziele, die ein spektakuläres Naturerlebnis bieten. Gleichzeitig lernen die Besucher viel über den deutschen Wald. In der Lüneburger Heide wurde jetzt ein neuer Pfad eröffnet.



Baumwipfelpfad «Heide Himmel»
Der Baumwipfelpfad im Wildpark Lüneburger Heide ist nach Angaben des Parks die höchste derartige Anlage in Norddeutschland.   Foto: Philipp Schulze/dpa/dpa-tmn

Im Wildpark Lüneburger Heide gibt es einen neuen Baumwipfelpfad. Nach Angaben des Parks ist der «Heide Himmel» die höchste derartige Anlage in Norddeutschland.

In gut 20 Meter Höhe führt der Pfad auf einer Länge von rund 700 Metern über die Bäume , der angeschlossene Aussichtsturm ist etwa 40 Meter hoch.

Von dem in Hanstedt-Nindorf (Landkreis Harburg) gelegenen Pfad sollen die Besucher bei passendem Wetter bis nach Hamburg schauen können. Mehr als 20 Umwelt- und Lernstationen sollen Hintergrundinformationen liefern.

Die Anlage ist barrierefrei, steht also auch dank eines Fahrstuhls im Aussichtsturm etwa Rollstuhlfahrern offen. Nach Angaben einer Parksprecherin wurden 750 Kubikmeter Lärchenholz und 70 000 Schrauben verbaut. Baumwipfelpfade gibt es in Niedersachsen bereits bei Bad Harzburg und in Bad Iburg .

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 09. 2019
12:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ADAC Lüneburger Heide Sehenswürdigkeiten Wald und Waldgebiete Wetter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Hirschbrunft

12.09.2019

Reise-Highlights: Hirschbrunft, Schifffahrt und Trailrunning

Auch im Herbst locken einige Urlaubsorte mit besonderen Ausflugszielen: In einem Wildpark in Wallonien lassen sich etwa Hirsche bei der Brunft beobachten. Am Bodensee stehen weiterhin Bootstouren auf dem Programm. Und im... » mehr

Roma Pass

15.10.2019

Wie sinnvoll sind City-Pässe?

Ein Ticket für eine ganze Metropole: Mit City-Pässen sollen Städtereisende beim Sightseeing bares Geld sparen. Doch wer nicht aufpasst, zahlt am Ende sogar drauf. » mehr

Lüneburger Heide

16.07.2019

Frühe Blüte in der Lüneburger Heide erwartet

Wer das lila Farbspektakel in der Natur liebt, der kann in diesem Jahr auf seine Kosten kommen. Die Lüneburger Heide soll bereits ab Anfang August ihre Blütenpracht präsentieren. » mehr

«Rauhnacht» im Bayerischen Wald

29.11.2018

Reisenews: Weihnachtsmarkt, Winterwandern und Dämonenshow

Auch in den Wintermonaten lohnen sich einige Ausflugsziele. Im Bayrischen Wald können Besucher etwa ein Dämonenspektakel erleben. Etwas Abwechslung versprechen zudem der Upländer Winterwandertag und der Weihnachtsmarkt a... » mehr

Herkulesbrunnen

21.11.2019

Unterwegs im Unesco-Welterbe Augsburg

Schon im Mittelalter entstand in Augsburg ein ausgeklügeltes Wassersystem. Das wurde weiter verfeinert und war einer der Faktoren für den Wohlstand der Stadt. Noch heute rauscht es an vielen Ecken. » mehr

Patricia Schultz

12.11.2019

«1000 Places»-Bestseller setzt Reisende unter Zeitdruck

Gibt es Orte, die jeder Mensch vor seinem Tod gesehen haben muss? Die New Yorkerin Patricia Schultz meint ja und trifft mit ihrem Bestseller «1000 Places to See Before You Die» eine Auswahl. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 09. 2019
12:58 Uhr



^