Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Bahn erreicht bei Pünktlichkeit bisher eigenes Ziel

Verspätungen bei der Deutschen Bahn scheinen für viele Fahrgäste ein Dauerthema zu sein. Aber wie pünktlich war die Bahn in diesem Jahr wirklich?



Deutsche Bahn Logo
Nach eigenen Angaben hat die Deutsche Bahn ihr Pünktlichkeitsziel für 2019 bislang erreicht.   Foto: Christoph Soeder/dpa

Die Deutsche Bahn erreicht nach eigenen Angaben

bislang ihr Pünktlichkeitsziel für 2019. Im Durchschnitt seien seit

Jahresbeginn 76,5 Prozent aller Fernzüge pünktlich gewesen, sagte

Vorstandsmitglied Ronald Pofalla.

Damit schneide die Bahn 1,6 Prozentpunkte besser ab als im vergangenen Jahr und erreiche den Wert, den sie sich vorgenommen habe. «Bis jetzt sind wir genau auf Zielkorridor», sagte Pofalla. «Fürs nächste Jahr haben wir uns die 78 Prozent vorgenommen.»

Für das vergangene Jahr war der Konzern noch deutlich ehrgeiziger

gewesen - und verfehlte sein Ziel deutlich. Wegen Staus im

Schienennetz und Mängeln an Fahrzeugen kamen statt der angestrebten

82 Prozent nur 74,9 Prozent der ICE und Intercity pünktlich, was nach

Bahndefinition heißt, dass sie weniger als sechs Minuten nach

Fahrplan im Bahnhof eintrafen. Milliardenschwere Investitionen sollen

in den nächsten Jahren mehr Pünktlichkeit und mehr Kapazität bringen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 09. 2019
11:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bahnhöfe Deutsche Bahn AG Fahrpläne ICE Ronald Pofalla Schienennetz Vorstandsmitglieder
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Bahnhof des Jahres 2020

25.09.2020

Altötting ist deutscher Bahnhof des Jahres

Bahnhöfe sind längst mehr als eine Haltestelle für Züge. Soll bei der An- und Abreise alles reibungslos klappen, ist guter Service gefragt. Der Bahnhof in Altötting hat nun eine Auszeichnung bekommen. Was macht ihn so be... » mehr

Verspätungen wegen defekter Fernzüge

04.05.2020

Zugstörungen bremsen Bahnkunden immer häufiger aus

Wer Bahn fährt weiß: Verspätungen gehören zum Alltag. Nicht nur im Schienennetz gibt es einen Sanierungsstau. Auch die Züge sind in die Jahre gekommen. Neue kommen erst nach und nach. Das hat Folgen. » mehr

Digitalisierung bei der Deutschen Bahn

02.09.2020

Was die digitale Schiene für Bahnkunden bedeutet

Alle reden von Digitalisierung, natürlich auch die Bahn. Aber was heißt das bei einem Konzern, der Güter und Menschen mit Eisenbahnen bewegt? Die Fahrgäste jedenfalls sollen profitieren. » mehr

WLAN im ICE

24.09.2020

Deutsche Bahn baut WLAN-Angebot aus

Aus «Wifi on ICE» wird «Wifi@DB»: Die Deutsche Bahn weitet ihr WLAN-Angebot im Fernverkehr auf Bahnhöfe und Regionalzüge aus. Auf kostenpflichtige Hotspots sollen Fahrgäste immer weniger zurückgreifen müssen. » mehr

ICE 4

25.02.2020

Bahn beschleunigt ihre neuen ICE4-Züge

Der neue ICE 4 der Deutschen Bahn fährt langsamer als die Vorgängermodelle. Trotzdem will die Bahn immer pünktlicher werden. Was ist geplant? » mehr

Hygienemaßnahmen der Bahn

19.05.2020

Deutsche Bahn verstärkt Hygienemaßnahmen

In den nächsten Wochen dürften wieder mehr Menschen mit der Bahn unterwegs sein. Damit sie dabei in der Corona-Krise kein mulmiges Gefühl haben müssen, stockt die Deutsche Bahn beim Reinigungspersonal kräftig auf. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 09. 2019
11:37 Uhr



^