Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus in BayernDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

 

Fünf Kreuzfahrtschiffe verlassen die Flotte

Costa Crociere baut seine Flotte um: Neue Kreuzfahrtschiffe mit LNG-Antrieb werden gebaut - dafür müssen Urlauber von anderen Schiffen Abschied nehmen. Ein Überblick.



Kreuzfahrtschiff «Costa Toscana»
Die «Costa Toscana» ist das zweite geplante Schiff der Reederei Costa mit LNG-Antrieb.   Foto: Meyer Turku/Lavea Media/dpa-tmn

Fünf Kreuzfahrtschiffe von Costa Crociere sollen bis 2021 die Flotte verlassen. Das bestätigte die Reederei. Darunter sind die «Costa Mediterranea» und «Costa Atlantica», die wie bereits angekündigt Teil eines chinesischen Joint Ventures werden.

Zudem wird die «Costa neoRiviera» ab Ende November als «Aida Mira» und damit künftig für das Schwesterunternehmen Aida Cruises unterwegs sein. Welche beiden anderen Schiffe die Costa-Flotte verlassen werden, will die Reederei zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

Costa Crociere erneuert bis 2021 die Flotte und erweitert damit insgesamt die Kapazitäten. Für europäische Urlauber werden die «Costa Smeralda» und «Costa Toscana» in Dienst gestellt. Die «Costa Smeralda» ist das erste Schiff des Anbieters mit Flüssiggasantrieb und soll am 30. November in See stechen. Die «Costa Toscana» als zweites LNG-Schiff folgt nach derzeitigem Zeitplan 2021.

Mit der «Costa Venezia» hat Costa außerdem bereits ein Schiff für den chinesischen Markt in Dienst gestellt. Ein zweites Schiff für chinesische Gäste folgt 2020 mit der «Costa Firenze».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 10. 2019
13:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Costa Crociere Flotten Kreuzfahrtschiffe Reedereien Schiffe
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Deck 7

19.12.2019

Was Urlauber auf der «Costa Smeralda» erwartet

Mit der «Costa Smeralda» sticht das zweite Kreuzfahrtschiff mit LNG-Antrieb in See. Die Unterschiede zur Schwester aus der Aida-Flotte sind groß. Was die Passagiere erwartet. » mehr

Kran vor der «Aida Mira»

03.12.2019

Die neue «Aida Mira»

Erstmals seit vielen Jahren hat Aida Cruises mit der «Aida Mira» wieder ein gebrauchtes Schiff in seine Flotte übernommen - und aufwendig umbauen lassen. Dabei gab es einige Probleme. » mehr

Jubail Mangrove Park

21.02.2020

Von Blumen und Mangroven: Neues aus der Reisewelt

Blumenpracht in den Niederlanden, bessere Umwelt-Technologie auf der «Mein Schiff 4» und ein Mangrovenpark am Golf: Neues aus der Reisewelt. » mehr

Kreuzfahrtschiff «Norwegian Spirit»

17.02.2020

Coronavirus: «Norwegian Spirit» fährt im Mittelmeer

Das neuartige Coronavirus macht vielen Kreuzfahrten in Asien einen Strich durch die Rechnung - jetzt auch denen der «Norwegian Spirit». » mehr

Instagram-Museum

12.02.2020

Neues von der Kreuzfahrt und ein Instagram-Museum

Ob auf hoher See oder einem Fluss: Kreuzfahrten sind beliebt. Zwei neue Schiffe nehmen im kommenden Jahr ihren Dienst auf. Und im Odenwald erwartet Besucher ein besonderes Museum. » mehr

«Aida Nova»

11.02.2020

Wie Kreuzfahrer von sinkenden Preisen profitieren

Viele neue Kreuzfahrtschiffe sind Riesen, die gefüllt werden wollen. Wenn Kabinen leer bleiben, drehen die Reedereien an den Preisen - zur Freude der Urlauber. Wie und wo sie sparen können. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 10. 2019
13:58 Uhr



^