Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus in BayernDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

 

Lieblingshotel bei einem Veranstalter finden

Wer sein Lieblingshotel bisher stets bei Thomas Cook oder Neckermann Reisen gebucht hat, kann dort wahrscheinlich auch weiterhin Urlaub machen. Die Suche bei anderen Veranstaltern kann sich lohnen.



Thomas Cook Logo an einem Schaufenster
Viele Hotels verkaufen über verschiedene Anbieter. Wer bisher bei Thomas Cook gebucht hat, findet sein Lieblingshotel deshalb wahrscheinlich auch bei einem anderen Veranstalter.   Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/dpa-tmn

Nach der Insolvenz von Thomas Cook kämpfen viele Hotels um ihre Existenz - und Touristen fragen sich, ob sie weiterhin in ihrem Lieblingshotel Urlaub machen können. Wer seine Unterkunft der Wahl bisher stets bei Thomas Cook, Neckermann, Öger Tours oder Bucher gebucht hat, findet diese womöglich bei einem anderen Reiseveranstalter.

«Viele Hotels verkaufen über verschiedene Veranstalter, sind also bei mehreren Pauschalreiseanbietern buchbar», erklärt Torsten Schäfer vom Deutschen Reiseverband (DRV).

Es gibt jedoch auch einige Hotels, der ein Veranstalter exklusiv in einem bestimmten Markt anbietet. Schäfer rät, sich im Reisebüro beraten zu lassen. «Die können im System schauen, welcher Veranstalter ein bestimmtes Hotel im Programm hat.» Alternativ können Urlauber selbst auf Buchungswebseiten im Netz recherchieren, wer ihr Lieblingshotel weiterhin oder neuerdings anbietet.

Nach der Pleite von Thomas Cook ist nämlich Bewegung im Markt. Ein Beispiel: Die Ferienclubs des Anbieters Aldiana, der bisher eng mit Thomas Cook zusammengearbeitet hat, sind nun über Dertour, ITS und Jahn Reisen buchbar. Diese Marken gehören zu DER Touristik.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 10. 2019
11:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bereich Hotels DER Touristik Reisebüros Reiseveranstalter Thomas Cook AG Urlauber Öger Group
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
DER Touristik

13.02.2020

Tipps für Urlauber: Von Brocken bis Badeurlaub

In Zwickau geht es um die sächsische Industriegeschichte, am Brocken wird das Bahnfahren teurer, und ein Reiseveranstalter baut sein Angebot aus: Neuigkeiten aus der Urlaubswelt. » mehr

Deutsche Zentrale von Thomas Cook

01.10.2019

Zurich: Keine volle Erstattung für Thomas-Cook-Kunden

Ein Großteil der Pauschalurlauber der insolventen deutschen Thomas Cook ist inzwischen wieder zurückgekehrt. Bitter sind die Folgen auch für Kunden, die ihre Reise wegen der Turbulenzen gar nicht erst antreten konnten. » mehr

Thomas Cook Pleite

31.12.2019

Wie sicher ist die Pauschalreise?

Die Thomas-Cook-Pleite war ein Schlag ins Gesicht vieler Urlauber: Die Reise abgesagt, das Geld erstmal weg. Dabei galten Pauschalreisen stets als sicher. Stimmt das noch zum Start ins Reisejahr 2020? » mehr

Prof. Claudia Brözel

27.08.2019

Wie nachhaltig ist das Angebot großer Reiseveranstalter?

Reisen und Umweltschutz passen oft nicht gut zusammen. Jetzt reagieren auch die Veranstalter: Sie sind auf vielfältigen Wegen um Nachhaltigkeit bemüht. Doch das Engagement hat Grenzen. » mehr

Webseite von Neckermann-Reisen

22.10.2019

Neckermann-Seite vermittelt Reisen von Dritten

Der Insolvenzantrag der deutschen Thomas Cook hat dazu geführt, dass auch Neckermann Reisen vielen Urlaubern absagen musste. Nun ist die Website der Marke wieder da - aber nicht mit Neckermann-Touren. » mehr

Öger Tours

15.01.2020

Öger Tours und Bucher Reisen gehen wieder an den Start

Mit der Insolvenz von Thomas Cook war auch das Schicksal von Öger Tours und Bucher Reisen zeitweise unklar. Nun wagen die beiden Töchter des niedergegangenen Tourismuskonzerns einen Neuanfang. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 10. 2019
11:58 Uhr



^