Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Tourenski zwischen Fahrspaß und Gewicht

Sie sollen Skifahrer nicht nur die Piste herunter, sondern auch hinauf bringen. Bei Tourenski ist das Fahrverhalten also nicht alles. Ein Test zeigt: Es gibt für jeden Bedarf gute Modelle.



Menschen mit Tourenski
Beim Tourenski-Test prüften die Expertinnen und Experten auch die Flexibilität der Ski.   Foto: Birgit Gelder/Alpin/dpa-tmn

Tourenski sollten laufruhig sein, auch auf vereisten Flächen Griff haben - und im Tiefschnee funktionieren. Zugleich sind sie möglichst leicht, damit sie Wintersportlern bei Aufstiegen nicht zur sehr zu Last zu fallen. Alles gleich gut können die Ski aber nicht.

Die grobe Regel lautet: Schwerere Modelle haben oft ein wenig bessere Fahreigenschaften, berichtet die Zeitschrift «Alpin» (Ausgabe 11/19). Empfehlenswerte Produkte gibt es aber in jeder Gewichtsklasse, wie ein Test zeigt.

Die Experten haben 21 Produkte zwischen 500 und 1000 Euro Probe gefahren. Unterteilt wurden die Ski nach einem Index, der sich aus Länge, Gewicht und Taillierung der Bretter errechnet. Damit gibt er quasi ein Flächengewicht an, das einen besseren Vergleich ermöglichen soll, weil es die Breite der Ski berücksichtigt.

Testsieger überzeugt auf Piste und im Tiefschnee

Am besten schnitt der K2 Wayback 88 ab (550 Euro), der mit einem Index von 1,38 eher zu den leichteren Modellen zählt und sowohl auf der Piste als auch im Tiefschnee überzeugt.

Wer es leichter mag und dennoch solide Fahreigenschaften sucht, findet im Rossignol Seek Seven Tour vielleicht das passende Modell. Das günstigste Modell im Test (500 Euro) empfiehlt die Zeitschrift als Preis- und Gewichtstipp (Index 1,27).

Das teuerste Modell, der Völkl BMT 90 (1000 Euro), ist laut den Experten der beste Allrounder im Test und auch ein guter Kompromiss zwischen Fahreigenschaften und Gewicht, wenngleich das Modell zu den schweren zählt (Index 1,55). Wer in erster Linie Fahrspaß möchte, dem empfiehlt die Zeitschrift den Stöckli Edge 88 (900 Euro), der auf der Piste am meisten Kantengriff und Laufruhe hat, zugleich jedoch laut dem Index (1,79) das schwerste getestete Modell ist.

Insgesamt gutes Testergebnis bei Tourenski

Neben diesen vier Modellen bekam noch der K2 Wayback 80 die Note «sehr gut». Dieser 700 Euro teure und mit 80 Millimeter Breite eher schmaler taillierte Ski schlug sich auf der Piste sowie im Tiefschnee ordentlich und ist der Leichteste im Test: Beide Ski zusammen wiegen weniger als 1,9 Kilogramm, der Index liegt bei 1,19. Zwölf weitere Modelle schnitten «gut» ab, vier waren «befriedigend».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 10. 2019
16:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Skifahrer Skisport Sportler im Bereich Wintersport Tourenski Wintersport
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kinder auf der Skipiste

02.10.2019

So funktionieren Kinderski-Tauschsysteme

Wintersport ist kein günstiges Hobby. Jede Saison neue Ausrüstung für die Kinder zu kaufen, geht ganz schön ins Geld. Da lohnt sich ein spezielles Tauschsystem. Und so funktioniert es. » mehr

Le Trois Vallées

04.10.2018

Wintersportler Riesen-Skiarenen und XXL-Saisonkarten

Skigebiete schließen sich durch Lifte zu riesigen Arenen zusammen. Saisonkarten bieten Zugang zu Pisten rund um den Globus. In der Welt des Wintersports gilt: Größer ist besser! Woher kommt der XXL-Trend? Und was haben S... » mehr

Skifahren

07.02.2019

Neuschnee und ausgezeichnete Bedingungen für Wintersportler

Optimale Bedingungen zum Skifahrer finden Sportler momentan im deutschen Mittel- und Hochgebirge. Auch Österreich und Frankreich locken mit besten Abfahrtbedimgungen. » mehr

Das Wahrzeichen der Stadt

13.06.2019

Das junge Innsbruck ist angesagt

Innsbruck hat mehr zu bieten als Goldenes Dachl, Traditionshandwerker und altehrwürdige Cafés. Gerade junge Menschen könnten es in der Stadt kaum besser haben - das gilt auch für Urlauber. » mehr

Copenhill

02.10.2019

Skipiste auf Müllverbrennungsanlage öffnet

Wintersportbegeisterte Dänen müssen künftig zum Skifahren nicht mehr nach Norwegen oder Schweden reisen. In Kopenhagen wird jetzt eine Skipiste auf einer Müllverbrennungsanlage eröffnet. » mehr

Skitour in Schweizer Alpen

25.10.2018

Breit oder schmal? Den richtigen Tourenski wählen

Tourenski werden in jedem Terrain immer besser und eignen sich bei allen Verhältnissen. Wer viel im Gelände unterwegs ist, sollte auf eine breitere Variante setzen. Pistengänger dagegen eher auf ein schmaleres Modell. 21... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 10. 2019
16:37 Uhr



^