Lade Login-Box.
Topthemen: Autonomes Fahren in OberfrankenDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

 

Reisenews: Schlittenhunde, Napoleon und Wasser-Kunst

Während in den Kitzbüheler Alpen die Schlittenhunde campen, können sich Kinder am Bodensee auf die Spuren des Lebens am napoleonischen Hof begeben. Auch in Brisbane und Lüttich gibt es Neuigkeiten.



Schlittenhunde-Gespann am Pillersee
Am Pillersee in den Kitzbüheler Alpen sind im Januar viele Schlittenhunde-Gespanne unterwegs.   Foto: WMP/dpa-tmn

Schlittenhunde campen in den Kitzbüheler Alpen

Kitzbühel (dpa/tmn) - In den Kitzbüheler Alpen können Urlauber im Januar Schlittenhundegespanne hautnah erleben. Mehr als tausend Tiere und ihre Halter schlagen vom 11. bis 26. Januar 2020 in St. Ulrich am Pillersee ihr Camp auf, informiert der örtliche Tourismusverband. Am 19. Januar können Kinder auf den Schlitten mitfahren. Rennen finden vom 24. bis 26. Januar statt. St. Ulrich liegt rund 25 Kilometer nordöstlich von Kitzbühel.

Adventliche Kostümführungen auf den Spuren Napoleons

Auf Schloss Arenenberg am Schweizer Ufer des Bodensees gibt es an allen vier Adventssonntagen Kostümführungen für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Sie kleiden sich in Gewänder und erfahren, wie früher am Hof gelebt wurde. Eine weitere Führung an den Adventssonntagen thematisiert französische Weihnachtsbräuche. Die Führungen kosten je 18 Franken pro Person. Im Schloss Arenenberg lebte Hortense de Beauharnais, eine Stieftochter Napoleons . Die Anlage liegt rund zehn Autominuten von Konstanz entfernt.

Werke rund ums Wasser in Brisbane

Ein gefrorener Schneemann mitten im australischen Sommer und eine 100 Tonnen schwere Installation, die ein Flussbett darstellt: Das sind nur zwei von mehr als 40 Werken der neuen Ausstellung «Water» in der Gallery of Modern Art (GoMA) in der Ostküstenmetropole Brisbane. Sie läuft von 7. Dezember 2019 bis 26. April 2020 und kostet umgerechnet elf Euro Eintritt, teilt die Tourismusbehörde des Bundesstaates Queensland mit.

Tutanchamun im Bahnhof von Lüttich

Auf die Spuren von Tutanchamun und archäologischen Entdeckern führt eine Ausstellung im Bahnhof Guillemins in Lüttich. Zu sehen sind unter anderem 250 Repliken aus dem Ägyptischen Museum Kairo und eine Rekonstruktion des Grabes des berühmten Pharaos, das vor knapp 100 Jahren vom Archäologen Howard Carter entdeckt wurde, teilt Belgien-Tourismus Wallonie mit. Die Ausstellung läuft vom 14. Dezember 2019 bis 31. Mai 2020.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 11. 2019
10:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Archäologen Archäologie Ausstellungen und Publikumsschauen Kinder und Jugendliche Napoleon Pharaonen Queensland Tutanchamun Wallonien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Weihrauch-Basar in Salalah

13.12.2019

Auf der Spur des Weihrauchs im Oman

Weihnachten riecht nach Zimt, Glühwein - und Weihrauch. Die Heiligen Drei Könige brachten dem Christuskind das wohlriechende Harz aus dem Morgenland mit. Ein Besuch im Süden des Omans. » mehr

Sarkophag

26.02.2018

Archäologen finden antike Totenstadt in Ägypten

Jeder kennt die Pyramiden von Giseh. Doch Ägypten besitzt noch viel mehr sagenhafte Schätze aus der Antike. Nun finden Forscher eine weitere Nekropole. Gute Nachrichten, um den Tourismus anzukurbeln. » mehr

Andres Manuel Lopez Obrador

11.04.2019

Mexiko plant Maya-Zug in Yucatán

Eine Bahn soll Urlauber aus der Touristenhochburg Cancún zu den Maya-Stätten im Dschungel bringen. Präsident López Obrador verspricht sich davon einen Aufschwung für die Region. Umweltschützer und Indigene hingegen befür... » mehr

Hirschbrunft

12.09.2019

Reise-Highlights: Hirschbrunft, Schifffahrt und Trailrunning

Auch im Herbst locken einige Urlaubsorte mit besonderen Ausflugszielen: In einem Wildpark in Wallonien lassen sich etwa Hirsche bei der Brunft beobachten. Am Bodensee stehen weiterhin Bootstouren auf dem Programm. Und im... » mehr

Buschfeuer in Australien

12.11.2019

Verheerende Buschbrände bedrohen auch die Metropole Sidney

Bei Feuern ist Australien leidgeprüft - dieses Mal sind die Buschbrände im Südosten des Kontinentstaats jedoch besonders schlimm. Direkt bedroht ist nun auch die Millionenmetropole Sydney. Und es gibt noch längst keine E... » mehr

Buckelwale

20.08.2019

Mit Aborigines auf Wal-Beobachtung gehen

Wale sehen wie die Aborigines: Auf den Tagestouren vermitteln die Guides des Quandamooka-Stammes den Gästen ihr kulturelles Wissen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 11. 2019
10:43 Uhr



^