Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Sri Lanka kassiert wieder Visumgebühr

Ohne Visakosten nach Sri Lanka reisen - das war einmal. Das Land im Indischen Ozean kassiert nun doch wieder Gebühren.



Flagge von Sri Lanka
Egal ob Badeurlaub oder Rundreise: Ferien in Sri Lanka lohnen sich. Allerdings wird seit Anfang Februar wieder eine Visumgebühr fällig.   Foto: Robert Günther/dpa-tmn

Im vergangenen Jahr hatte Sri Lanka die Einreisegebühren abgeschafft - doch nun müssen deutsche Urlauber wieder für das Visum bezahlen. Seit 1. Februar sei die Gebührenfreiheit für deutsche Staatsbürger zur Einreise nach Sri Lanka wieder aufgehoben worden, bestätigt etwa der Visa Dienst Bonn.

Die Kosten liegen nun erneut bei 35 US-Dollar (32 Euro). Auch der entsprechende Hinweis des Auswärtigen Amtes in den  Reise- und Sicherheitshinweisen für Sri Lanka ist verschwunden. Dort hatte es zuletzt geheißen, das E-Visum und das Visum bei Einreise würden seit Anfang August 2019 kostenlos erteilt. Die Regel habe zunächst für sechs Monate gegolten. Sri Lanka hatte auf der Reisemesse ITB 2019 angekündigt, die Visumgebühren abschaffen zu wollen.

Der Inselstaat liegt südlich von Indien und ist ein beliebtes Ziel für Badeurlaube und Rundreisen. Der Tourismus brach jedoch ein, nachdem an Ostern Anschläge in dem Land verübt worden waren. Unter den Hunderten Toten waren einige Ausländer.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 02. 2020
10:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausländer Auswärtiges Amt Badeurlaub Gebührenfreiheit Indischer Ozean Ozeane Rundreisen Staatsbürger Urlauber Visum
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Regenwald-Tour in Sri Lanka

31.10.2019

Keine Gebühr für Sri-Lanka-Visum mehr

Die Terroranschläge an Ostern haben auch den Tourismus in Sri Lanka erschüttert. Nun will das Land offenbar wieder Urlauber anlocken: Die Visumgebühren entfallen seit einigen Wochen. » mehr

Strand in Jamaika

12.03.2020

Wie Reiseländer auf die Corona-Krise reagieren

Gesundheitstests, Grenzkontrollen und Einreisesperren: Um die Ausbreitung des Coronavirus zu begrenzen, ergreifen immer mehr Länder Maßnahmen, die insbesondere Urlauber betreffen. Ein Überblick. » mehr

Gemüseanbau auf Bali

07.09.2020

Was das Ausbleiben der Touristen für Bali bedeutet

Als «Insel der Götter» ist Bali bei Surfern, Badegästen und Yogis aus aller Welt bekannt. Doch wegen Corona liegt die Reisebranche nun am Boden. Für die vom Massentourismus gebeutelte Insel ist das ein Segen, für die Bev... » mehr

Ausflugsdampfer

17.09.2020

Das Visum gibt's am Bahnhof - und Lenin überall

Tiraspol - wo ist das denn? Die eigenartige Stadt liegt in einem Land in Osteuropa, das niemand anerkennt, und verehrt die Helden der Sowjetunion. Grund genug für einen Besuch vor Ort. » mehr

Urlaub in Thailand

15.09.2020

Thailand will wieder Langzeit-Touristen ins Land lassen

Thailand hat wegen der Corona-Krise bereits seit Monaten die Grenzen für ausländische Touristen geschlossen. Ab Oktober dürfen möglicherweise wieder die ersten Urlauber einreisen. Welche Bedingungen müssen sie erfüllen? » mehr

Algenteppich am Strand

12.08.2020

Algenteppich am Strand ist Reisemangel

Grüne, muffige Algen statt weißem Sand: Wenn der Strand im Badeurlaub anders als versprochen stark verschmutzt ist, können sich Pauschalreisende einen Teil des Geldes zurückholen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 02. 2020
10:59 Uhr



^