Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Eurowings streicht freies zweites Handgepäck im Basic-Tarif

Der günstigste Flugpreis heißt bei Eurowings gleichzeitig: Immer weniger Leistungen sind inklusive. Die Fluggesellschaft ändert ein weiteres Mal die Regeln für ihren Einstiegstarif.



Handgepäckrichtlinien der Fluggesellschaft Eurowings
Der reine Flugpreis soll möglichst niedrig sein, dafür kostet jede Zusatzleistung extra - so macht es auch die Fluggesellschaft Eurowings.   Foto: Alexander Heinl/dpa/dpa-tmn

Bei Eurowings kostet das zweite, kleinere Handgepäckstück im Einstiegstarif künftig extra. Wer den Basic-Tarif bucht, darf ab März 2020 nur noch ein Gepäckstück mit den Maßen 55x40x23 Zentimeter gebührenfrei mitnehmen, kündigte die Airline an. Das zweite Handgepäckstück kann kostenpflichtig hinzugebucht werden. Bestehende Buchungen sind davon nicht betroffen.

Zudem können Kunden mit Basic-Tarif ab März nur noch online kostenlos einchecken. Wer weiterhin am Flughafen einchecken möchte, könne diese Zusatzleistung hinzubuchen, wie Eurowings erklärt.

Die Lufthansa-Tochter streicht die Leistungen im günstigsten Tarif somit weiter zusammen: Im vergangenen Jahr fielen bereits kostenlose Snacks und Getränke weg. Im Januar hatte die Fluggesellschaft angekündigt, dass Passagiere künftig für die Sitzplatzauswahl auf innerdeutschen und Europa-Flügen eine Gebühr zahlen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 02. 2020
16:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Eurowings Fluggesellschaften Flugpreise Gebührenfreiheit Handgepäck Passagiere und Fahrgäste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Weniger ist mehr

04.08.2020

Soviel Handgepäck darf's sein

Wer Geld sparen will, fliegt nur mit Handgepäck. Doch der kleine Trolley ist längst nicht mehr bei allen Airlines kostenlos. Wegen Corona gibt es bei manchen Fluggesellschaften sogar Sonderregeln. » mehr

Freier Mittelplatz bei Eurowings

18.08.2020

Eurowings lässt gegen Bezahlung den Mittelplatz frei

Sollte der Mittelplatz in der Flugkabine wegen Corona freibleiben? Wie die meisten Airlines hat auch Eurowings diese Maßnahme bisher als unwirtschaftlich abgelehnt. Doch bald will die Lufthansa-Tochter ihre Passagiere se... » mehr

Corona-Testzentrum am Frankfurter Flughafen

30.06.2020

Corona-Regeln an deutschen Flughäfen

Abstand halten und einen Mund-Nasenschutz tragen - beides gehört auch am Flughafen dazu. Doch das sind nicht die einzigen Regeln, die wegen der Corona-Schutzmaßnahmen den Ablauf derzeit anders gestalten als sonst. » mehr

Fernbus auf der Autobahn

20.10.2020

Diese Rechte gelten bei Reisen mit dem Fernbus

Erst Verspätung - und dann ist auch noch das Gepäck weg. Hin und wieder können solche Probleme bei Reisen mit dem Fernbus auftreten. Doch die Passagiere haben klar definierte Rechte. » mehr

Fliegen in Zeiten der Corona-Pandemie

14.09.2020

Flüge lassen sich weiterhin großzügig umbuchen

Was vor Corona undenkbar war, ist heute normal: Viele Flüge lassen sich ohne zusätzliche Gebühren umbuchen - und das noch sehr kurzfristig. Eine aktuelle Übersicht. » mehr

Eurowings-Schalter

06.03.2020

Lufthansa und Eurowings bieten kostenloses Umbuchen

Sars-Cov-2 verunsichert Reisende, Buchungen bleiben aus. Veranstalter und Fluggesellschaft reagieren darauf mit mehr Kulanz bei Umbuchungen - so nun auch Lufthansa und Eurowings. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 02. 2020
16:02 Uhr



^