Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

 

Niederländische Inseln wollen lieber keine Touristen

Schleswig-Holstein hat zuerst seine Inseln, dann das gesamte Bundeland für Urlauber dicht gemacht. Sind nun auch die niederländischen Inseln bald geschlossen?



Seehunde am Nordseestrand
Auch die niederländischen Inseln wollen vorerst kein Urlaubsziel mehr sein.   Foto: Ingo Wagner/dpa/Illustration

Nach der Sperrung deutscher Inseln für Touristen wegen

der Corona-Epidemie appellieren auch die niederländischen

Nordseeinseln an Urlauber und Ausflügler, zu Hause zu bleiben. Gäste

seien normalerweise immer herzlich willkommen, hieß es in einem

gemeinsamen Aufruf der Bürgermeister der fünf Inseln im Wattenmeer.

«Dennoch rufen wir Touristen auf, in den kommenden Wochen möglichst

zu Hause zu bleiben, um das Risiko für die Inselbewohner und die

Gäste zu begrenzen.»

Die Inselbewohner sorgten sich um ihre Gesundheit, das

Gesundheitssystem auf den Inseln müsse nicht auf eine unnötige

Belastungsprobe gestellt werden. Die niederländischen Inseln Texel,

Vlieland, Terschelling, Ameland und Schiermonnikoog sind beliebte

Ausflugsziele auch deutscher Touristen, insbesondere aus dem

benachbarten Niedersachsen und aus Nordrhein-Westfalen. Eine

behördliche Einreisesperre für Touristen gibt es für die

niederländischen Inseln, anders als in Deutschland, bisher nicht.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 03. 2020
15:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Sehenswürdigkeiten Touristen Urlauber Wattenmeer (Nordsee)
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Wattwanderung

27.05.2020

Wattwanderungen an der Nordsee sind erlaubt

Für Urlauber gibt es wieder mehr zu sehen und zu entdecken - zum Beispiel an Schleswig-Holsteins Küste oder in Hessen. Und bald könnte auch ein Besuch Athens ein ganz neues Erlebnis sein. » mehr

Altstadt in Frankfurt

13.02.2020

Die Tourismus-Hotspots in Hessen

Millionen Menschen besuchen jedes Jahr Hessen. Nicht jeder kommt aber wegen der Sehenswürdigkeiten, von denen das Bundesland einige zu bieten hat. » mehr

Tourismus in Kemer

04.06.2020

TÜV Süd sichert türkische Urlaubshotels und Restaurants

Die Türkei ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Aber lässt sich dort in Zeiten von Corona sicher Urlaub machen? Der Tüv Süd soll in Zukunft türkische Hotels unter die Lupe nehmen. Dabei geht es vor alle... » mehr

Kolosseum in Rom

03.06.2020

Italien öffnet seine Grenzen für EU-Bürger

Viele Italiener haben diesen Tag sehnsüchtig erwartet: Sie dürfen wieder frei im Land reisen, die Grenzen für europäische Urlauber sind offen. Doch Normalität sieht immer noch anders aus. » mehr

Touristen bestaunen den isländischen Geysir Strokkur

03.06.2020

Island testet Touristen ab Mitte Juni bei Ankunft auf Corona

Nach der Aufhebung der Reisewarnung für 29 Länder kann bald auch Island wieder leichter besucht werden. Damit die Urlauber dort nicht zur Ausbreitung des Coronavirus beitragen, sollen sich Einreisende einem Test unterzie... » mehr

Tourismus in Venedig

02.06.2020

Venedig sucht neue Wege für den Tourismus

Corona hat Venedig vor Augen geführt, wie fatal eine touristische Monokultur ist. Die Stadt, die einst überrannt wurde, fleht nun um Urlauber. Der Bürgermeister verspricht für die Zukunft einen «intelligenten» Tourismus.... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 03. 2020
15:23 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.