Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusVideosCoburger OB-Kandidaten vor der KameraCotubeBlitzerwarner

 

Prüfungsphase: Jedem Tag konkrete Lernaufgabe zuweisen

Nicht alles auf einmal. Wie man sich am effektivsten auf eine Prüfung vorbereitet, erklärt die Expertin für Zeitmanagement.



Prüfungsphase
Wer seine Lern-Etappen in der Prüfungsphase gut vorausplant, schafft am Ende sein Pensum besser.   Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn

Wer im Studium in der Prüfungsphase den Überblick behalten will, braucht gutes Zeitmanagement. Hilfreich ist es, den Lernstoff in kleine Häppchen einzuteilen, rät Cordula Nussbaum, Autorin und Expertin für Zeitmanagement in der Zeitschrift «Zeit Campus» (Ausgabe 05/2019).

Konkret gehen Studierende so vor: Zuerst zählen sie die Tage bis zur Klausur, ziehen Urlaubs- oder Arbeitstage aber ab. Die übrigen Tage sind jeweils für konkrete Lernaufgaben reserviert. Anstatt sich «Lernen» auf die To-do-Liste zu schreiben, notiert man besser «Folien der Vorlesung 1 bis 3 durchgehen und Zusammenfassung erstellen».

Nussbaum empfiehlt außerdem: Im Lernstress die Pausen nicht vergessen. Konkrete Zeitslots für Sport oder Freunde tragen sich Studierende deshalb am besten ebenfalls in den Kalender ein. Die Aussicht auf ein Treffen mit Freunden ist Nussbaum zufolge auch ein guter Trick, sich zum Lernen zu motivieren.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 08. 2019
16:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Klausuren Lernen Lerninhalte Studentinnen und Studenten Studium und Hochschulbildung Vorlesungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
TU Dresden

18.03.2020

Vorlesungsbeginn an sächsischen Hochschulen erst im Mai

Wegen der Corona-Pandemie schließen nicht nur die Schulen. Auch die Hochschulen schränken ihren Betrieb ein. In Sachsen wird der Vorlesungsbeginn nun verschoben. » mehr

Technische Universität Berlin

12.03.2020

Technische Universität plant Online-Prüfungen

Es klingt nach einem Studententraum: Klausuren zu Hause am Computer zu schreiben - Spickzettel überflüssig. Die Technische Uni Berlin überlegt aber genau das wegen der Coronavirus-Pandemie. Sie setzt auf Ehrlichkeit. » mehr

Hochschulabschluss für Hebammen

25.02.2020

Studiengänge für angehende Sportwissenschaftler und Hebammen

Ob für Sportbegeisterte, Naturwissenschaftler oder werdende Hebammen: An drei deutschen Unis werden im nächsten Sommer- und Wintersemester einige komplett neue Studiengänge angeboten. » mehr

Nikolaus Johannes Knoepffler

19.02.2020

Sorge um Freiheit der Wissenschaft

Die Freiheit von Wissenschaft, Forschung und Lehre ist im Grundgesetz garantiert. Doch machen in jüngster Zeit Proteste gegen strittige Denker immer wieder Schlagzeilen, von Einschüchterungsversuchen ist die Rede. Ist di... » mehr

Dr. Elke Eckhardt

09.03.2020

Wie man mit Druck im Studium am besten umgeht

Kaum eine Frage nervt im Studium mehr: «Und, wann hast du deinen Abschluss?». Der Druck kommt aber nicht nur von außen. Viele setzen hohe Maßstäbe an sich selbst. Was hilft, wenn alles zu viel wird? » mehr

Student in einer Universitätsbibliothek

28.08.2019

Struktur hilft gegen Uni-Stress

Prüfungen, Referate, Hausarbeiten - viele Studiengänge verlangen den Studierenden einiges ab. Wem der Druck zu hoch ist, der kann sich an vielen Stellen Hilfe suchen. Welche sind das? Und wie beugt man dem Stress am best... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 08. 2019
16:59 Uhr



^