Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Joghurt ins Wasser mischen? - Katzen zum Trinken animieren

Manche Tierhalter versuchen, ihre Katze mit Tricks zum Trinken zu animieren. Keine so gute Idee, meint Sarah Ross von der Organisation Vier Pfoten.



Keine Tricks nötig
Katzen trinken oft nur wenig Wasser. Die meiste Flüssigkeit nehmen sie aber über ihr Futter auf. Bild: Kai Remmers/dpa-tmn Foto: Kai Remmers  

Katzen trinken in der Regel wenig Wasser. Manche Tierhalter sind deshalb erfinderisch und versuchen sie mit Tricks dazu zu motivieren.

Sie mischen beispielsweise etwas Milch oder Joghurt in das Trinkwasser - in der Hoffnung, dass das Tier den Geschmack mag und mehr Flüssigkeit aufnimmt. Keine gute Idee, meint Sarah Ross von der Organisation Vier Pfoten. «Wenn Katzen Milchprodukte nicht gewöhnt sind, bekommen sie auch schon von geringen Mengen Durchfall.» Und das ist eher kontraproduktiv für den Plan, dass das Tier mehr Flüssigkeit bekommt.

Ross äußert auch Bedenken wegen der Hygiene: «Gerade bei wärmeren Temperaturen können Milchprodukte schnell umkippen.»

Die meiste Flüssigkeit nehmen Katzen über ihr Futter auf. «Es liegt einfach in ihrer Natur, dass sie wenig trinken.» Wenn das Tier Nassfutter bekommt, müssen Halter sich keine Sorgen machen. Wer seiner Katze hingegen nur Trockenfutter gibt, kann einen Katzenbrunnen aufstellen, um sie zum Wassertrinken zu animieren. «Denn die meisten Katzen lieben fließendes Wasser.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 04. 2017
14:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Diarrhö Joghurt Katzen Wasser
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Frischfleisch für Hunde

16.10.2019

Rohfleischprodukte für Hunde haben viele Bakterien

Rohes Fleisch für Boxer Buddy oder Dogge Lucy: Tierhalter wollen damit zurück zur Natur und das Immunsystem der Vierbeiner stärken. Für die Zweibeiner in ihrer Umgebung lauert aber Gefahr. » mehr

Einheitsbrei

20.09.2019

Einheitsbrei schadet Hunden und Katzen nicht

Wir Menschen haben unser Lieblingsessen, brauchen aber trotzdem mal Abwechslung in der Geschmackspalette. Bei Hunden und Katzen ist das anders. Was tun, wenn die Vierbeiner immer das Gleiche wollen? » mehr

Zeckenschutz mit Permethrin kann für Katzen tödlich sein

02.05.2019

Zeckenschutz mit Permethrin kann für Katzen tödlich sein

Das sogenannte Permethrin-Spray ist für Mensch und Hund ein wirksamer Zeckenschutz, doch für Katzen ein tödliches Gift. Worauf Halter daher achten sollten: » mehr

Mit dem Vierbeiner beim Tierarzt

16.04.2019

Was tun, wenn sich der Hund übergibt?

Wenn sich ein Vierbeiner übergibt, dann kann das viele Gründe haben. In den meisten Fällen ist die Reaktion eine natürliche und verlangt nach keinem Besuch beim Tierarzt. Kritisch wird es bei Regelmäßigkeit und zusätzlic... » mehr

Wenn Katzen sich zurückziehen

04.09.2019

Warum Katzen Unwohlsein verbergen

Wenn eine Katze nicht mit den Augen folgt, wenn man ein Spielzeug oder Leckerli bewegt, so kann das ein Anzeichen für eine Krankheit sein. Katzenhalter sollten schon auf kleinste Veränderungen achten. » mehr

Wellensittich

08.11.2019

So päppelt man den zugeflogenen Vogel auf

Ein ausgebüxter Vogel ist nach einer Odyssee meist so geschafft, dass er sich bereitwillig einfangen lässt. Oder gleich selbst in fremden Wohnungen Unterschlupf sucht. Dann ist Erste Hilfe gefragt. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 04. 2017
14:30 Uhr



^