Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

 

Nach einem Kaninchen nicht von oben greifen

Abwechslung und Auslauf: Kaninchen brauchen Möglichkeiten, sich spielerisch auszutoben. Wollen Halter dabei Nähe zu ihnen aufbauen, sollten sie ein paar Dinge beachten.



Kaninchen im Stall
Wer zu seinem Kaninchen eine Bindung aufbauen will, sollte Druck vermeiden und warten, bis das Tier auf einen zukommt.   Foto: Alexander Heinl

Wer zu seinem Kaninchen spielerisch eine Bindung aufbauen will, sollte dem Tier genügend Freiraum geben. Kaninchen sind Fluchttiere. Also auf keinen Fall Druck oder Zwang ausüben, rät der Industrieverband Heimtierbedarf.

Damit sich die Tiere nicht fürchten, sollten Halter nicht von oben nach ihnen greifen. Besser den Tieren auf Augenhöhe begegnen, also sich einfach in den Raum setzen und warten, bis es neugierig auf einen zukommt. Idealerweise beschäftigen Halter sich mehrmals kurz am Tag mit ihrem Kaninchen - etwa fünf bis zehn Minuten. Verliert das Tier das Interesse, sollten Halter ihm Ruhe gönnen.

Langeweile signalisieren die Tiere beispielsweise, indem sie Möbel, Wände oder Kabel anknabbern. Halter können dann versuchen, das Tier zum Spielen zu animieren. Die Spielvorlieben und die Aufmerksamkeitsspanne der Tiere sind unterschiedlich: Manche hüpfen gerne über Dosen, andere zerreißen Papier oder werfen Gegenstände mit ihren Zähnen weg und jagen diesen hinterher. Kreative Halter können für die Tiere einen Hindernisparcours und kleine Tunnel zum Durchkriechen bauen oder Leckerlis unter Gegenständen verstecken.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 09. 2018
12:18 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kaninchen Tiere und Tierwelt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kaninchen

18.05.2018

Das richtige Futter für Kaninchen

Kaninchen müssen viel und oft essen. Das stellt Halter vor große Herausforderungen. Deshalb sollten sie wissen, welches Futter sich für die kleinen Tiere gut eignet. » mehr

Freiluftsaison startet

15.05.2018

So gewöhnt man Kaninchen an die Freiluftsaison

Endlich saftiges Gras und frische Luft: Kaninchen und Meerschweinchen dürfen jetzt raus in den Garten. Doch bitte nicht von heute auf morgen. Tierhalter sollten ihre Vierbeiner auf die Umsiedlung vorbereiten. » mehr

Pferdchen an Bord

19.08.2019

Warum in den USA sogar Pferde in die Flugzeugkabine dürfen

Eine Regelung in den USA erlaubt an Bord von Flugzeugen Tiere, auf die behinderte oder psychisch kranke Reisende angewiesen sind. Das kann für ungewohnte Anblicke sorgen: etwa dann, wenn plötzlich ein Schwein in der Kabi... » mehr

Futter für Kaninchen

12.03.2019

Heu und Gras verhindern Zahnprobleme bei Kaninchen

Meerschweinchen und Kaninchen brauchen ausreichend Zahnabrieb - sonst drohen Krankheiten und Gewichtsverlust. Mit dem passenden Futter können Tierhalter vorbeugen. » mehr

Logo des Musicals

08.08.2019

K-A-T-Z-E: Eine Erkundung nach Buchstaben zum Weltkatzentag

Sie ist Deutschlands beliebtestes Haustier und bleibt dennoch rätselhaft: die Katze. Zum Internationalen Tag der Katze eine durchbuchstabierte Faktensammlung - von K wie Kralle bis E wie Einzelgänger. » mehr

Clickertraining

07.08.2019

Der Katze besseres Benehmen beibringen

Katzen haben ihren eigenen Kopf. Es ist nicht leicht, ihnen Macken abzugewöhnen oder sie dazu zu bringen, auf Kommandos zu reagieren. Doch es geht. Mit Geduld lässt sich fast jede Samtpfote erziehen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 09. 2018
12:18 Uhr



^