Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

 

Ringelnattern im Garten suchen Eiablagestelle

Ringelnattern sind in Deutschland heimisch, aber in Gärten nur seltene Gäste. Im Sommer können sie aber durchaus häufiger einen Besuch abstatten. Das hat etwas mit ihrer Vorliebe für warme Orte bei der Eiablage zu tun.



Ringelnatter
Die Ringelnatter liebt feuchte Uferregionen.   Foto: Arno Burgi

Entdeckt man im Juni oder Juli eine Schlange in seinem Garten, handelt es sich vermutlich um eine Ringelnatter.

Die Tiere suchen in dieser Zeit ein warmes und trockenes Plätzchen für ihre Eier, schreibt die Zeitschrift «Ein Herz für Tiere» (Ausgabe 6/2019). Die Ringelnatter hat keine Giftzähne und ist für den Menschen völlig ungefährlich.

Normalerweise liebt es diese Schlange feucht und ist eher an Ufern zu finden. Sind die Eier gelegt, schlüpfen die bleistiftlangen jungen Ringelnattern nach ein bis zwei Monaten, ausgebrütet von der Umgebungswärme. Zu erkennen ist die Ringelnatter an ihren hellen, halbmondförmigen Flecken am Hinterkopf.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 06. 2019
05:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gärten Ringelnattern Schlangen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Boa Constrictor

30.08.2018

Es schlängelt in Deutschland - Immer mehr ausgesetzte Exoten

Eine Anakonda im See, eine Boa constrictor auf dem Spielplatz - Schlangen sorgen vermehrt für Aufregung in Deutschland. In den meisten Fällen geht es um ausgesetzte oder ausgebüxte Exoten. «Wir baden hier die ganzen Tren... » mehr

Ehrenamtliche Ameisenbetreuer in Niedersachsen

27.05.2019

Wo Ameisen einen offiziellen Betreuer haben

Ameisen haben für die Natur viele wertvolle Funktionen. Um Gartenbesitzer richtig zu beraten, sucht eine Verwaltung in Niedersachsen nun Ehrenamtliche, die als Ameisen-Betreuer aktiv werden. » mehr

Haussperling

30.01.2019

Weniger Wintervögel in deutschen Parks und Gärten

Die Wintervögel machen sich rar in Gärten und Parks. Experten sind unsicher, ob die Bestände schrumpfen oder doch der milde Winter dafür verantwortlich ist. Fest steht: Die Zahl der Feld- und -Wiesenvögel in Europa ist d... » mehr

Amsel

04.01.2019

Bürger zählen Meisen und Amseln im Garten

Bundesweite Vogelzählung: Vogelfreunde sind wieder aufgerufen, zwischen dem 4. und 6. Januar alle Vögel zu zählen, die im Garten oder auf dem Balkon vorbeikommen. » mehr

Landschildkröte

30.08.2018

Lebenserwartung eines Tieres vor Anschaffung beachten

Vor dem Kauf eines jeden Haustieres sollten sich die zukünftigen Halter die Anschaffung gut überlegen. Gerade exotische Reptilien wie Schlangen und Schildkröten verpflichten die Besitzer über Jahrzehnte hinweg. » mehr

Buddelkiste zum Austoben

16.11.2018

Wie viel Auslauf brauchen Hamster?

Hamster sind Entdecker und mögen ausgedehnte Wanderungen. Also ab in den Garten? Besser ist ein Auslauf mit stabilen Abtrennungen. Dazu kommen ein paar Spielsachen, und der kleine Nager fühlt sich wohl. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 06. 2019
05:07 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".