Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Anzeige

Planen statt pokern: In vier Schritten zur soliden Immobilienfinanzierung



Der Experte hilft bei der Immobilienfinanzierung
Der Experte hilft bei der Immobilienfinanzierung.   Foto: Bausparkasse Schwäbisch Hall/akz-i

akz-i  Immobilienkäufer profitieren von den aktuell niedrigen Zinsen. Trotzdem sollten sie den Hauskauf nicht übereilt angehen.

Wie künftige Hausbesitzer Schritt für Schritt in die eigenen vier Wände kommen, erklärt Baufinanzierungsexperte Ralf Oberländer von der Bausparkasse Schwäbisch Hall.

Schritt 1: Eigenkapital ansparen. Mindestens 20 Prozent des Immobilienpreises sollten Käufer oder Bauherren bereits mitbringen. Bei einem Durchschnitts-Preis von rund 250.000 Euro für eine Eigentumswohnung entspricht das 50.000 Euro. Das ist viel Geld, doch Eigenkapital zahlt sich aus: Sparer schaffen nicht nur die Basis für eine solide Finanzierung, sondern können auch günstigere Kreditkonditionen aushandeln. Zum Eigenkapital zählen Bargeld, Bank- und Bausparguthaben sowie weitere Vermögenswerte, wie Fonds oder Gold. Tipp: Auch Guthaben aus Riester-Verträgen oder Darlehen aus öffentlicher Hand, wie zum Beispiel KfW-Kredite, können den Kreditbedarf senken. Eltern sollten zudem ihren Anspruch auf Baukindergeld prüfen.

Schritt 2: Die mögliche monatliche Belastung berechnen. Faustregel: Die Raten sollten ein Drittel des monatlichen Haushaltsnettoeinkommens nicht übersteigen. Denn der Alltag geht weiter: Eine größere Autoreparatur muss ebenso eingeplant werden wie ein kurzzeitiger Verdienstausfall. Und: Spätestens bis Renteneintritt sollte der Immobilienkredit abbezahlt sein. „Kreditnehmer sollten daher eine Tilgung von mindestens zwei, besser drei Prozent pro Monat anstreben“, rät Baufinanzierungsexperte Oberländer.

Schritt 3: Zum richtigen Zeitpunkt zugreifen. Wer eine passende Immobilie gefunden hat, sollte den Kauf gut abwägen und im Zweifel den Rat eines Sachverständigen einholen: Ist das Objekt seinen Preis wert? Haben Interessenten ihr Traumhaus gefunden, sollten sie die Finanzierung so schnell wie möglich verbindlich abklären. „Bei Objekten in begehrter Lage sollte die Baufinanzierung vor der Besichtigung geregelt sein, um direkt als geeigneter, nämlich solventer Kandidat auftreten zu können“, sagt Ralf Oberländer.

Schritt 4: Niedrige Zinsen langfristig festschreiben. Käufer sollten sich die niedrigen Zinsen am besten für die Gesamtlaufzeit des Kredits, mindestens aber für 15 oder 20 Jahre sichern. Extra-Tipp des Experten: „Mit einem Bauspar-Kombikredit können Kreditnehmer ihre monatlichen Raten sogar über eine Laufzeit von bis zu 30 Jahren festschreiben.“

Mehr Informationen finden Sie unter dem weiterführenden Link.

 

 


 

 

Diesen Artikel teilen / ausdrucken


^