Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Heizkosten falsch abgerechnet: WEG-Verwalter haftet

Immobilienverwalter müssen ihre Aufgaben pflichtgemäß erfüllen. Tun sie das nicht, kann es teuer werden. Denn eine Gemeinschaft von Wohnungseigentümern hat dann unter Umständen Anspruch auf Schadenersatz.



Heizkosten
Wenn der Immobilienverwalter die Heizkosten falsch abrechnet, kann die Gemeinschaft von Wohnungseigentümern dem Verwalter den Schaden in Rechnung stellen.   Foto: Jens Büttner

Die Jahresabrechnung gehört zu den regelmäßigen Aufgaben eines Immobilienverwalters. Missachtet der Verwalter einer Gemeinschaft von Wohnungseigentümern (WEG) grundlegende Abrechnungsgrundsätze, macht er sich unter Umständen schadenersatzpflichtig.

Die WEG kann dabei nicht nur den Schaden an sich, sondern gegebenenfalls auch die Anwaltskosten in Rechnung stellen, berichtet die Zeitschrift «Das Grundeigentum» (Heft 16/2017) des Eigentümerverbandes Haus & Grund Berlin und beieht sich auf ein Urteil des Amtsgerichts Berlin-Wedding zeigt (Az.: 22a C 63/17).

In dem verhandelten Fall hatte der Verwalter einer WEG die Heiz- und Warmwasserkosten nicht richtig abgerechnet und auch die Instandhaltungsrücklage fehlerhaft dargestellt. Die Abrechnungen wurden erfolgreich vor Gericht angefochten. Die Kosten für den Rechtsstreit wollte die WEG vom Verwalter erstattet haben. Dessen Haftpflichtversicherung ersetzte aber nicht den vollen Schaden, daher landete der Streit erneut vor Gericht.

Die Richter stellten sich auf die Seite der Eigentümer: Die Gemeinschaft habe Anspruch auf den Ersatz der Gesamtkosten, da der Verwalter seine Aufgaben nicht ordnungsgemäß erfüllt habe. Die korrekte Abrechnung sei eine Pflicht des Verwalters. In diesem Fall habe die Abrechnung aber nicht gestimmt, weil der Verwalter hier wichtige Urteile des Bundesgerichtshofes nicht beachtet habe. Sich über höchstrichterliche Entscheidungen zu informieren, sei eine wichtige Aufgabe eines gewerblich tätigen Verwalters.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 09. 2017
04:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gerichtsurteile Heizkosten Wohnungseigentümer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Freie Ferienwohnung

12.04.2019

Nachbarn können Vermietung an Feriengäste nicht verbieten

Internet-Vermittler wie Airbnb haben das Vermieten an Urlauber leicht gemacht - nicht überall zur Freude der anderen Wohnungseigentümer im Haus. Die Touristen ganz loszuwerden wird nach einem BGH-Urteil schwierig. Gegen ... » mehr

Wohnungsbesichtigung

10.12.2019

Diskriminierung bei der Wohnungssuche stark verbreitet

In seiner Wohnungsanzeige macht ein Vermieter aus Bayern keinen Hehl daraus, dass er keine «Ausländer» in seinem Haus will. Deswegen muss er nun 1000 Euro zahlen. Solche Diskriminierung ist kein Einzelfall, aber meist is... » mehr

Das kann Heizkosten sparen

25.11.2019

Gut gemeint, aber falsch geheizt

Heizen ist teuer: Viele Verbraucher müssen für 2018 nachzahlen, und auch für die laufende Heizsaison werden die meisten mit Mehrkosten rechnen müssen. Allerdings ist zu viel Sparen auch keine Lösung. » mehr

Wohngebiet

08.11.2019

Umstrittene Grundsteuer-Reform beschlossen

Das Verfassungsgericht hatte der Bundesregierung die Pistole auf die Brust gesetzt: Bis Jahresende musste eine Reform der Grundsteuer her. Jetzt ist das geschafft. Doch was heißt es für Hauseigentümer und Mieter? » mehr

Wohnung sichern: Einbruchschutz geht nur mit WEG-Beschluss

24.10.2019

Einbruchschutz nur mit Eigentümer-Gemeinschaftsbeschluss

Einbrecher sind schnell im Haus, wenn Fenster oder Türen schwach sind. Dort aufrüsten dürfen Wohnungseigentümer trotzdem nicht ohne Weiteres - für viele Einbauten muss die Gemeinschaft zustimmen. » mehr

Herbstlaub

16.10.2019

Eigentümergemeinschaft muss Laub beseitigen

Auf feuchten Blättern rutschen Fußgänger schnell aus. Eine Gemeinschaft von Wohnungseigentümern muss deshalb ihre Flächen frei halten. Sonst kann es teuer werden. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 09. 2017
04:20 Uhr



^