Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Welche Handschuhe für Säge und Trennschleifer sinnvoll sind

Schutz ja oder nein? Für Handkreissägen oder Trennschleifer hört man zweierlei Rat: Auf keinen Fall normale Handschuhe tragen, da sie ins Gerät gezogen werden können. Aber die Hersteller verweisen oft auch auf den Schutz für den Körper.



Arbeit mit einem Trennschleifer
Wer Sägen oder Trennschleifer gebraucht, der sollte spezielle Handschuhe benutzen.   Foto: Silas Stein

Arbeitshandschuhe sind für das Heimwerken mit vielen Geräten Pflicht. So weisen etwa die Hersteller von Handkreissägen oder Trennschleifern in ihren Sicherheitshinweisen darauf hin.

Allerdings kann sich der Stoff in dem laufenden Gerät verfangen, ihn und letztlich auch die Hand in das rotierende Sägeblatt oder die Schneide der Fräse ziehen. Dann drohen sogar schwerwiegendere Verletzungen als ohne Handschuh. Die Lösung: spezielle Schutzhandschuhe.

«Schutzhandschuhe gegen mechanische Risiken sind nach der europäischen Norm EN 388 definiert», erklärt Peter Birkholz, Ratgeberautor für die Stiftung Warentest in Berlin. Sie halten Abrieb, Schnitten und Stichen stand und reißen nicht.

«Zum Zusammenfegen von Laub oder Entrümpeln des Kellers mag ein Arbeitshandschuh billigster Ausführung zudem noch in Universalgröße ausreichen», erläutert der Heimwerker-Experte. Aber für feinmotorische Arbeiten mit mechanischen oder elektrischen Handwerkzeugen lohne es sich, einige Kriterien zu beachten: «Passende Handschuhgröße und eng anliegende Form, fester Sitz, am besten mit Klettverschluss am Handgelenk.»

Dazu sollte das schützende Material - welches stabil und zugleich elastisch wie Leder ist - nicht nur an der Handfläche sitzen, sondern auch am Handrücken.

«Erfahrungsgemäß kostet ein qualitativ hochwertiger Schutzhandschuh ein Mehrfaches als sein billiges Gegenstück aus dem Wühlkorb, hält aber auch mehrfach länger und schützt wirklich», erläutert der Experte und langjährige Warentester. «Für das Hantieren mit Feuer wie mit Brennern oder beim Schweißen werden Handschuhe mit Stulpen benötigt.» Sie sollten vollständig aus Leder und nicht aus Kunststoffen oder Baumwolle bestehen. «Beim Umgang mit Farben und Lösungsmitteln schützen Einmalhandschuhe aus dem Drogeriemarkt», ergänzt Birkholz.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 02. 2018
13:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Birkholz Gerät Handschuhe Produktionsunternehmen Schutz und Sicherheit Stiftung Warentest
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Werkzeugset

14.10.2019

Das gehört zur Grundausstattung einer Werkzeugkiste

Ein Bild aufhängen, mal eine Schraube festziehen oder ein Regal aufbauen: Ohne ein Minimum an Werkzeug kommt kein Haushalt aus. Aber wie viel braucht man wirklich? » mehr

Stiftung Warentest

26.06.2019

Frei stehende Kühl-Gefrierkombinationen sind oft preiswerter

Wichtige Kriterien bei einer Kühl-Gefrierkombi sind sicher Fassungsvermögen, Energieverbrauch, Gefrier-Leistung und Preis. Eine Analyse der Stiftung Warentest, welche Modelle günstig und leistungsfähig zugleich sind. » mehr

In der Regelmäßigkeit liegt die Magie

17.06.2019

Wisch und weg - Fenster putzen ohne Streifen

Das Problem am schönen, warmen Sonnenschein? Man sieht, wie dreckig die Fenster sind. So putzt man die Scheiben eigentlich am einfachsten. » mehr

Saugroboter von AEG

27.02.2019

Stolze Preise, mäßige Leistung bei Saugrobotern

Sich zurücklehnen und den Saugroboter die Arbeit machen lassen. Das klingt traumhaft, doch die Leistung vieler Geräte ist nicht sonderlich überzeugend, noch dazu haben sie einen stolzen Preis. » mehr

Saugroboter

31.12.2018

Was Saugroboter können

Saugroboter sind begehrt: Saugen die kleinen Geräte doch die alltäglichen Krümel, Haare und Fussel auf, ohne dass der Besitzer selbst etwas tun muss. Zwar sind die Geräte bisher nur die Ergänzung zum normalen Staubsauger... » mehr

Kreissäge

14.09.2018

Beim Arbeiten mit der Kreissäge keine Handschuhe tragen

Beim Arbeiten mit einer Kreissäge kann es zu schweren Verletzungen kommen. Heimwerker sollten daher im Umgang mit der Maschine unbedingt Sicherheitsvorkehrungen treffen. Dazu zählt auch die richtige Kleidung. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 02. 2018
13:53 Uhr



^