Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Bei unangenehmen Geruch des neues Möbels an Händler wenden

Egal ob Couch, Tisch oder Stuhl: Neue Möbel hinterlassen oft einen unangenehmen Geruch. Doch woran liegt es? Und wann kontaktiert man am besten den Händler?



Sofas im Möbelhaus
Neue Möbel können in den ersten Wochen nach ihrem Kauf noch einige Substanzen ausdünsten, die in den Werkstoffen enthalten sind.   Foto: Malte Christians

Neue Möbel riechen neu. Das kann an natürlichen Werkstoffen wie Holz und Leder liegen - oder aber an Leim, Kleber, Lacken und anderen Beschichtungen. Darauf weist die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel hin.

Einige Stoffe können noch in den ersten Wochen nach dem Aufstellen ausdünsten. Die Konzentrationen in Möbeln vor allem aus den regulierten Produkten in der EU seien jedoch so niedrig, dass eine gesundheitsschädliche Wirkung laut DGM ausgeschlossen ist. Sie rät zu ausgiebigem Lüften.

Besteht der störende Geruch aber auch nach mehreren Wochen noch, sollten Käufer dem auf den Grund gehen. Ganz vereinzelt kämen in Deutschland Möbel meist im sehr preiswerten Segment oder aus nicht europäischen Herkunftsländern auf den Markt, die Substanzen in höherer Konzentration ausdünsten können, als für den Menschen gut ist, erklärt die DGM. Unwohlsein oder Kopfschmerzen seien die Folgen. In solchen Fällen sollten Kunden Kontakt mit dem Händler aufnehmen und ihn um Abhilfe oder Umtausch bitten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 06. 2018
12:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Couchen Händler Kopfweh Möbel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Fensterputzen

23.09.2019

Putzen zum Stressabbau: Wie Schrubben entspannt

Putzen macht glücklich. Glauben Sie nicht? Warum versuchen Sie nicht einfach mal, die Sorgen wortwörtlich vom Tisch zu wischen. Oder Alltagsstress mit etwas entschleunigendem Bügeln zu kompensieren. » mehr

Glattleder-Pflege

14.10.2019

Für Glattleder-Arten unterschiedliche Pflegemittel verwenden

Glücklicherweise muss man Leder nicht allzu oft reinigen, aber irgendwann ist auch hierfür ein Waschtag nötig. Hilfreiche Tipps, damit Sofabezüge, Möbel und Mäntel immer glänzen wie neu: » mehr

Medici Living

08.10.2019

Mehr Wohnungsnot durch Co-Living-WGs?

Co-Living-Spaces bieten nicht nur WG-Charme, sondern auch einen Hauch von Hotelkomfort. Sie werden als hipp und modern beworben. Doch für viele sind sie unbezahlbar. Kritiker befürchten eine Ausnutzung der Wohnungsnot. » mehr

Community Raum

07.10.2019

Größere Wohnungsnot durch Co-Living-WGs?

Co-Living-Spaces bieten nicht nur WG-Charme, sondern auch einen Hauch von Hotelkomfort. Sie werden als hipp und modern beworben. Doch für viele sind sie unbezahlbar. Kritiker befürchten eine Ausnutzung der Wohnungsnot. » mehr

Beleuchtetes Regal

30.09.2019

Die beste Beleuchtung zum Lesen und Arbeiten

Gutes Licht erhellt nicht nur die Räume. Es unterstützt und entspannt die Augen. Gerade im Herbst und Winter ist das wichtig, wenn ein Großteil des Tages im Dunkeln liegt. » mehr

Designer Mathieu Gustafsson

26.08.2019

Das Wiener Geflecht feiert Comeback

Stühle mit geflochtenen Sitzflächen und Kommoden mit durchsichtigen Rattantüren sind ein neuer Möbeltrend. Neu? Aber das kommt einem doch irgendwie bekannt vor! » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 06. 2018
12:34 Uhr



^