Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

 

Beim Arbeiten mit der Kreissäge keine Handschuhe tragen

Beim Arbeiten mit einer Kreissäge kann es zu schweren Verletzungen kommen. Heimwerker sollten daher im Umgang mit der Maschine unbedingt Sicherheitsvorkehrungen treffen. Dazu zählt auch die richtige Kleidung.



Kreissäge
Eng anliegende Kleidung, nach innen aufgekrempelte Ärmel und keine Handschuhe: Das sind wichtige Schutzmaßnahmen im Umgang mit einer Kreissäge.   Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Zur Vorbeugung gefährlicher Verletzungen sollten Heimwerker bei der Arbeit mit der Kreissäge auf Handschuhe verzichten. Verfängt sich der Stoff des Arbeitshandschuhs in dem laufenden Gerät, kann es ihn und letztlich auch die Hand in das Sägeblatt ziehen.

Darauf weisen die Experten der Initiative «Schütz' deine Hände» der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie hin. Außerdem sollten Heimwerker eng anliegende Kleidung tragen und die Ärmel des Oberteils nach innen aufkrempeln.

Kommt es doch zum Unfall, gilt: Bei tiefen oder klaffenden Wunden, nicht zu stillenden Blutungen sowie Gefühls-, Durchblutungs- oder Bewegungsstörungen muss unbedingt ein Arzt oder Krankenhaus aufgesucht werden. Gleiches gilt bei bleibenden oder zunehmenden Schmerzen, sichtbaren oder vermuteten Brüchen und Verletzungen im Bereich der Gelenke.

Wird etwa ein Finger abgetrennt, darf man ihn auf keinen Fall direkt auf Eis legen. Stattdessen sollte er trocken in eine Plastiktüte gesteckt werden, die in eine weitere Plastiktüte mit kaltem Wasser oder ein wenig Eis kommt. Dann lässt er sich eventuell wieder annähen. Man sollte außerdem den Notruf unter der 112 wählen und die Wunde steril verbinden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 09. 2018
12:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeiten Arbeitssicherheit Gerät Handchirurgie Handschuhe Kleidung Plastiktüten Sicherheitsvorkehrungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Waschprogramme

25.06.2020

Langes Waschen und Spülen spart Stromkosten

Kurzprogramme bei Wasch- oder Spülmaschinen sind für viele Menschen praktisch. Zur Gewohnheit sollten sie jedoch nicht werden. Sonst machen sie sich in der Haushaltskasse bemerkbar. » mehr

Waschen und trocknen

16.03.2020

Waschtrockner sind besser geworden

Sie sind perfekt für Stadtwohnung ohne Wäschekeller und für Singles mit weniger Wäsche. Aber auch für andere Haushalte werden Waschtrockner - die Kombi aus Waschmaschine und Trockner - interessanter. » mehr

Einfach mal die Beine baumeln lassen

29.06.2020

Tipps zum Lüften an Sommertagen

Wer im Hochsommer nach Hause kommt, will die Fenster aufreißen und den Glutofen auslüften. Doch Lüften sollte man nur zu bestimmten Zeiten. » mehr

LG-Waschmaschine

04.09.2019

Bügelnde Trockner und Waschmaschinen auf der IFA

Mehrere Hersteller präsentieren auf der Elektronikmesse IFA ihre Trockner und Waschmaschinen. Neu ist vor allem eines: Die Geräte kämpfen aktiv gegen Falten. Kann das Bügeleisen einpacken? » mehr

Flüssigwaschmittel selten umweltfreundlich

25.06.2020

Kaum ein Flüssigwaschmittel ist umweltfreundlich

Besonders ökologisch sind viele Flüssigwaschmittel nicht. Vor allem Duftstoffe oder Aufheller können schädlich für die Umwelt sein. Trotzdem kann jeder mit ein paar Tricks umweltfreundlicher waschen. » mehr

Kernseife

23.06.2020

Rezepte für selbst gemachte Waschmittel

Schwierig ist die Zusammenstellung von Zutaten für ein Waschmittel Marke Selbst gemacht nicht. Der BUND nennt zwei Beispiele: Einmal mit Kernseife und einmal mit Kastanien vom Baum im Garten. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 09. 2018
12:03 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.