Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Darf Bioplastik in die Biotonne?

Im Handel gibt es Produkte, die Hersteller als leicht abbaubares Bioplastik bewerben. Sie sollen biologisch abbaubare Kunststoffe enthalten. In welcher Tonne werden diese Materialien entsorgt?



Müll
Ein Mitarbeiter der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung schiebt eine braune Tonne mit Biomüll zum Müllwagen.   Foto: Patrick Seeger/Illustration

Plastik gehört nicht in die Biotonne - das ist klar. Doch im Handel gibt es Produkte, die Hersteller als leicht abbaubares Bioplastik bewerben oder solche, die den Angaben zufolge bioabbaubare Kunststoffe enthalten.

Und nun? Schon sind Verbraucher verwirrt. Diese Produkte sind nicht biologisch abbaubar wie etwa ein alter Apfel. Im Gegenteil: Sie bereiten Betreibern von Biogasanlagen oder Kompostwerken Probleme, weil sie den Kompost verunreinigen, warnt der Verband kommunaler Unternehmen, der unter anderem die Entsorger vertritt.

Anders sieht es bei Kunststoffbeuteln aus, die speziell für das Sammeln von Bioabfällen in der Küche verkauft werden. Nutzer dürfen diese besonders dünnen Säcke in die Biotonne werfen - aber nur unter zwei Voraussetzungen: Erstens müssen die Beutel als biologisch abbaubar zertifiziert worden sein. Zweitens muss der kommunale Entsorger vor Ort ihre Verwendung erlauben. Im Zweifelsfall dort vorab also besser nachfragen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 06. 2019
12:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Produktionsunternehmen und Zulieferer Unternehmen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Fritz!DECT 500

06.09.2019

AVM vernetzt LED-Leuchten und Heizungsthermostate

Smarte Elektrogeräte sind der große Trend auf der diesjährigen IFA in Berlin. Auch die Fritzbox-Hersteller AVM werden ihr eigenes Smart-Home-System ins Rennen schicken. » mehr

Wohnhaus im polnischen Zgorzelec

11.10.2019

Internationale Plattenbau-Renaissance in Sicht

Abriss und Leerstand waren jahrelang themenbestimmend im Bezug auf sogenannte Plattenbauten in der Bundesrepublik. Der Trend scheint sich jedoch weltweit zu drehen - Wohnen in der Platte wird gerade in Ballungszentren wi... » mehr

Mobile Eigenheime

07.10.2019

Tiny-House-Traum trifft deutsche Realität

Tiny Houses liegen im Trend: Die klitzekleinen Häuschen versprechen ein Leben in Freiheit und ohne unnötigen Ballast. Tiny House Wendland etwa hilft bei der Erfüllung der Träume. Auch am Rand von Hannover ist großes gepl... » mehr

Matratzentest

01.10.2019

Einheitsmatratzen sind gar nicht so schlecht

Matratzen, auf denen jeder Figurtyp gut schlafen soll, galten lange als falsche Werbeversprechen. Jetzt aber hat die Stiftung Warentest in einer neuen Stichprobe keine schlechten Noten mehr vergeben. » mehr

Serie 8 und Home Professional von Bosch

04.09.2019

Bügelnde Trockner und Waschmaschinen auf der IFA

Mehrere Hersteller präsentieren auf der Elektronikmesse IFA ihre Trockner und Waschmaschinen. Neu ist vor allem eines: Die Geräte kämpfen aktiv gegen Falten. Kann das Bügeleisen einpacken? » mehr

Backofen von Miele

04.09.2019

So intelligent können Hausgeräte sein

Hausgeräte sollen ihre Arbeit immer sparsamer, immer sauberer, immer leckerer und immer schneller erledigen. Der Schlüssel dazu, so die Hersteller auf der IFA: Lernfähige künstliche Intelligenz. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 06. 2019
12:22 Uhr



^