Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Kaffeemaschine sofort nach Brühen abschalten

Der Stromverbrauch summiert sich im Alltag unbemerkt durch kleine Dinge. Wer gezielt auf manches achtet, spart Strom und schont damit den Geldbeutel. Einige praktische Tipps für den Haushalt.



Kaffeemaschine
Wer keine selbsttätige Ausschaltfunktion an seiner Kaffeemaschine hat, kann sie gleich nach dem Brühen abschalten.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Die Geschirrspülmaschine nur halbvoll einschalten? Besser läuft das Gerät voll beladen und im Sparprogramm, rät die Energieberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz . Ein Sparprogramm dauert zwar meist länger, verbraucht aber bis zu fast einem Drittel weniger Strom.

Je nach Hersteller unterscheidet sich die Bezeichnung für solch ein Sparprogramm, hier hilft ein Blick in die Bedienungsanleitung.

Wer ein neues Gerät kauft, nimmt am besten Effizienzklasse A+++, abzulesen auf dem  Energielabel. Das gilt auch für Energiefresser wie Wäschetrockner. Je nasser die Wäsche beim Befüllen und je trockener sie wieder entnommen werden soll, desto höher der Stromverbrauch. Feuchtgesteuerte Wäschetrockner stoppen, sobald der gewünschte Trockengrad erreicht ist. Am meisten Strom spart jedoch immer noch, wer seine Wäsche zum Trocknen einfach aufhängt.

Kaffee sollte in einer Thermoskanne warmgehalten werden anstatt auf der Warmhalteplatte der Maschine. Wer einen programmierbaren Kaffeevollautomaten hat, kann eine möglichst kurze Betriebszeit einstellen. Gibt es keine selbsttätige Ausschaltfunktion, wird die Maschine sofort nach dem Brühen abgeschaltet. Auch regelmäßiges Entkalken und Reinigen ist wichtig. Energielabel gibt es bei Kaffeeautomaten nicht, aber Maschinen mit dem Umweltzeichen Blauer Engel sind besonders sparsam.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 06. 2020
13:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Energielabels Geschirrspülmaschinen Kaffeemaschinen Stromverbrauch
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Geldscheine

30.04.2020

So können Sie zu Hause Strom sparen

Viele Menschen sind derzeit viel zu Hause. Klar, dass da manche Haushaltsgeräte häufiger laufen - etwa der Geschirrspüler oder die Kaffeemaschine. Wie Verbraucher ihren Stromverbrauch reduzieren. » mehr

Geschirrspüler im Test

26.08.2020

Geschirrspüler: Mit Eco-Programmen auf Dauer sparen

Bei Geschirrspülern sollte man auf die Spülprogramme achten. Dadurch lässt sich Wasser und Geld sparen, wenn die Geräte lange durchhalten. Doch hier zeigen manche laut Stiftung Warentest Schwächen. » mehr

Steckdosen

12.12.2019

Mindestens 17 Steckdosen für die Küche einplanen

Kaffeemaschine, Toaster und dann zeitgleich auch noch der Mixer: Viele Küchen bieten nicht ausreichend Steckdosen für den Alltag. Wer umbaut oder neu baut, sollte sein Augenmerk darauf legen. » mehr

Küchenschwämme reinigen

23.10.2020

Küchenschwamm regelmäßig in Spülmaschine waschen

Spülschwämme und -lappen sollten jeden zweiten Tag ausgetauscht werden. Damit das nicht ins Geld geht, kann man sie auch in der Maschine waschen. Was man beachten muss. » mehr

Steckdose

19.10.2020

Dauerhaft überlastete Leitungen sind gefährlich

Zack, es ist duster! Die Sicherung ist mal wieder rausgeflogen und man steht im Dunkel. Aber was kann der Grund sein, wenn so etwas regelmäßig im Haushalt geschieht? » mehr

Siebträgermaschine

14.09.2020

Welche Kaffeemaschine passt zu mir?

Kapsel, Filter, Vollautomat: Auf der Suche nach der passenden Kaffeemaschine gibt es unzählige Möglichkeiten. Welches Gerät ist für wen das passende? Wir geben einen Überblick. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 06. 2020
13:59 Uhr



^