Lade Login-Box.

LEBENSMITTELRECHT

Wursthersteller Wilke

14.10.2019

Brennpunkte

Wilke Wurst scheitert mit Eilantrag

Der wegen Listerienkeimen geschlossene Wursthersteller Wilke wehrt sich vor Gericht gegen Behördenanordnungen. Doch er scheitert mit seinem Eilantrag. Dabei werden erstmals Details bekannt, was die Pr... » mehr

Wursthersteller Wilke

08.10.2019

Brennpunkte

Keimbelastete Wurst: Ermittlungen gegen Geschäftsführer

Seit knapp einer Woche ist der Fleischhersteller Wilke geschlossen. Doch wie genau dort die Keime in die Wurst gekommen sind, bleibt unklar. Gegen den Geschäftsführer der Firma wird ermittelt. » mehr

Baby-Milchpulver

25.10.2019

Familie

Verunreinigte Säuglingsmilch: Wie schlimm sind Öl-Spuren?

Dass Mineralöle aus manchen Lebensmittelverpackungen auf Produkte wie Reis oder Haferflocken übergehen können, ist länger bekannt. Verbraucherschützer legen den Finger in die Wunde und haben nun Säugl... » mehr

Geschmack

14.11.2018

dpa

Geschmack lässt sich nicht urheberrechtlich schützen

Wer mit seinen Rezepten Geld verdient, hält sie gern geheim. Aber lässt sich auch der Geschmack eines Lebensmittels schützen? Darüber hat nun das höchste EU-Gericht entschieden. » mehr

Am 10. Dezember von 11 bis 18.30 Uhr findet auf dem historischen Marktplatz der 35. Königsberger Weihnachtsmarkt mit seiner besonderen Atmosphäre statt. Foto: Snater

14.11.2017

Region

Budenzauber mit Christkind und Märchen

Die Vorbereitungen für den 35. Königsberger Weihnachtsmarkt laufen auf Hochtouren. Dieser zeichnet sich durch einige Besonderheiten aus. » mehr

Das Bratfett läuft in Rinnen ab.

05.01.2017

Region

Ein ganz patenter Grill

Die Rettung der Coburger Bratwurst hat sich der Tüftler Hartmut Kissinger vorgenommen und einen neuen Rost konstruiert. Kein Fett tropft mehr in die Glut. Messwerte lassen auch Metzger aufhorchen. » mehr

Budenzauber an der Fränkischen Weihnacht: Im letzten Jahr entsprachen nicht alle Aufsteller den lebensmittelrechtlichen Vorgaben.	Foto: Henning Rosenbusch

20.09.2015

Region

Lebensmittelrecht contra Ehrenamt

Wer eine öffentliche Veranstaltung mit Verköstigung plant, muss die Vorschriften des Lebensmittelrechts beachten. Das macht es den Initiatoren nicht leicht. » mehr

Die Bratwurst gehört zur Coburger Tradition. Daran erinnerten Bratwurstbraterinnen im vergangenen Jahr auf dem Marktplatz bei einem historischen Grillen. Die Würste gaben keinen Grund zur Beanstandung.	Foto: Archiv

29.05.2015

Region

Bratwurst in der Warteschleife

Vor einem Jahr hat der Wirbel um die Coburger Spezialität begonnen. Weil mitunter Grenzwerte nicht eingehalten wurden, machte die EU Druck. » mehr

Viel Rauch um die Bratwurst.

24.06.2014

Region

Fast ein dreiviertel Jahr geschah nichts

CSU-Abgeordnete wollen Aufklärung, warum die Kontrollbehörde solange für die Auswertung der Bratwurst- Proben gebraucht hat. Michelbach kritisiert auch das „schlechte Schadensmanagement“. » mehr

Coburger Bratwurst

17.06.2014

Region

Anzeige kam von der Stadt

Streit um Kühle-Bratwurst geht weiter: Justizminister hinterfragt Coburgs Überprüfungspraxis des Gesundheitsschutzes. Pressesprecher Selzer weist unterschwellige Vorwürfe zurück. » mehr

Es schmeckt - so oder so: Mitarbeiter der Neuen Presse beim Bratwursttest in der Redaktion.	Foto: Chris Winter

31.05.2014

Region

Bratwurst bei der Blindverkostung

Bis auf eine Ausnahme am Anger wird öffentlich nirgends mehr auf Kühle gebraten. Merkt man den Unterschied wirklich? Die Neue Presse macht die Probe aufs Exempel. Unabhängig davon: Es kann teuer werde... » mehr

Gut gelaunt am Marktplatz: Nicole Bauersfeld (links) und Heike Wöhner sind für die letzten Weihnachtsmarkttage gerüstet.	Foto: Frank Wunderatsch

21.12.2013

Region

Gerüstet für den Endspurt

Die Händler des Coburger Weihnachtsmarkts freuen sich auf die letzten Verkaufstage. Das Fazit fällt bisher durchweg positiv aus. Auch, weil es keinen Schnee gab. » mehr

12.07.2013

Oberfranken

Grüne pochen vergeblich auf schärfere Kontrollen

Der Coburger Gammelfleisch-Skandal bleibt vorerst ohne politische Konsequenzen. Der Landtagsausschuss für Verbraucherschutz lehnte mit den Stimmen von CSU und FDP einen Dringlichkeitsantrag der Grünen... » mehr

Das Ahornberger Landbier wird jetzt in Naila nach der alten Rezeptur gebraut.

16.01.2013

FP/NP

Technik zwingt das Landbier zum Umzug

Naila/Ahornberg - Die Integration der im August übernommenen Ahornberger Landbrauerei ins Frankenwälder Brauhaus hat sich als schwieriger erwiesen als zunächst gedacht. » mehr

Anstoßen auf den Aufwärtstrend: Brauerei-Besitzer Walid Aziz (links) vom Frankenwälder Brauhaus in Naila mit (von links) Braumeister Daniel Heindl, kaufmännischem Leiter Thorsten Hildner und Vertriebschef Hans-Jürgen Gutmann. 	Fotos: R. M.

16.01.2013

FP/NP

Bier aus Naila im Aufwärtstrend

Das Frankenwälder Brauhaus, 2010 aus der Insolvenz der Bürgerbräu Naila hervorgegangen, erhöht den Ausstoß und stockt Personal auf. Brauereichef Walid Aziz ist mit der Entwicklung der vergangenen drei... » mehr

22.02.2012

Region

Verbraucherschutz hat Priorität

Drei Mitarbeiter der Lebensmittelüberwachung sichern die Hygiene in Coburger Bäckereien, Imbissbuden, Metzgereien und anderem mehr. » mehr

01.10.2011

Oberfranken

Skandale bleiben oft folgenlos

Eine Tagung in Bayreuth zeigt eine tiefe Entfremdung zwischen Verbrauchern und Lebensmittelherstellern. Diese versprechen nun mehr Transparenz. » mehr

"Pro Woche kommt mindestens eine Anfrage aus dem Bundesverbraucherschutzministerium", berichtet Professor Martin Schmidt-Kessel. 	Foto: Fuchs

10.08.2011

FP/NP

Der Pionier

Professor Martin Schmidt-Kessel ist Inhaber des bundesweit einzigen Lehrstuhls für Verbraucherrecht an der Universität Bayreuth. Sein Forschungsgebiet reicht vom Lebensmittelrecht bis hin zum Anlegers... » mehr

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Die Ampel erlaubt grundsätzlich nur Rückschlüsse auf die Hygiene. Ob auch schmeckt, was aus der Küche serviert wird, muss jeder weiterhin für sich entscheiden.	Fotos: dpa/Collage: Sabrina Mrasek

28.05.2011

Region

Wenn der Gast Rot sieht . . .

Die Ampelfarben sollen künftig signalisieren, wie es um die Sauberkeit in Gaststätten bestellt ist. Lebensmittelüberwacher sind vom Hygiene-Barometer wenig begeistert. » mehr

Wurst

21.03.2011

Region

Hygiene ist nicht wurst

Wenn in einer Metzgerei alles verschmutzt ist, was nicht verschmutzt sein darf, verstößt der Chef gegen Lebensmittelrecht. Das Landgericht reduziert die Strafe für einen Fleischermeister aber wegen de... » mehr

hgb Milchwerke

04.07.2008

Region

Beim Fettgehalt in die Irre geführt

Coburg/Wiesenfeld – „Für die Verbraucher gibt es keinerlei Gefahr“, sagte Landrat Michael Busch am Donnerstag der Neuen Presse, nachdem er die Untersuchungsergebnisse der Käseproben bekommen hatte. „N... » mehr

03.07.2008

Region

Nicht zugelassene Zusatzstoffe und Schimmelbefall

Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) hat 37 Proben von Produkten der Milchwerke Oberfranken West untersucht, die von Anfang Juni bis zum 18. Juni 2008 genommen wurden; 17 davo... » mehr

hgb Milchwerke

02.07.2008

Region

Ergebnisse, die noch übersetzt werden

Coburg/Wiesenfeld – An 17 von 37 Käseproben aus den Milchwerken in Wiesenfeld, die das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) in Erlangen untersuchte, sind Beanstandungen... » mehr

Wurst

21.03.2011

Oberfranken

Hygiene ist nicht wurst

Wenn in einer Metzgerei alles verschmutzt ist, was nicht verschmutzt sein darf, verstößt der Chef gegen Lebensmittelrecht. Das Landgericht reduziert die Strafe für einen Fleischermeister aber wegen de... » mehr

fpnd_aroma1

10.03.2010

Oberfranken

Aromen und ihr Nachgeschmack

Bayreuth - Auf wie viel Erdbeere darf ein Verbraucher vertrauen, wenn er sich ein Erdbeer-Joghurt kauft? Auf ziemlich wenig, sagt der kritische Verbraucherverstand und liegt damit - von Ausnahmen abge... » mehr

^