Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

LITERATURWISSENSCHAFTLERINNEN UND LITERATURWISSENSCHAFTLER

15.05.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 15. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Mai 2020: » mehr

Jiddisch

08.05.2020

Boulevard

Dem Jiddischen auf der Spur

Millionen Menschen zwischen Berlin und Moskau sprachen einst Jiddisch. Nach dem Holocaust verschwand die Sprache weitgehend aus Europa. Die Serie «Unorthodox» erinnert daran, dass diese Kultur doch le... » mehr

Im Kampf gegen Rassismus ist Engagement und Solidarität gefragt. Foto: Jacob Lund/Adobe Stock

19.06.2020

Meinungen

Fehlende Selbsterkenntnis

Als sich am 10. Juni 2020 Hunderte von Menschen zu einer Demonstration auf dem Bayreuther Marktplatz trafen, hüllte sich der aus Covid-19-Maßnahmen gerade erst wieder erwachte Platz in Schweigen, um l... » mehr

Marcel Lepper

01.05.2020

Boulevard

Dunkle Kapitel von Goethe- und Schiller-Archiv erforschen

Die Nachlässe von Goethe und Schiller, Liszt und Nietzsche gehören zu den Schätzen im Goethe- und Schiller-Archiv in Weimar. Der Chef in spe will sich aber nicht nur mit der Verehrung des ältesten Lit... » mehr

Rubem Fonseca

16.04.2020

Boulevard

Brutale Sprache, hohes Ansehen: Rubem Fonseca gestorben

«Alle Wörter müssen benutzt werden»: Autor Rubem Fonseca kannte in seinem Werk keine Grenzen. Sein Ton schockierte so sehr, dass sein Stil als «brutalista» bezeichnet wurde. Größtes Ansehen genoss er ... » mehr

Ostersymbol, Zeichentrick-Figur, Ikone der Kunst: Der Feldhase ist ein Superstar. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

10.04.2020

Oberfranken

Ein Leben in Comic, Kunst und Sex

Den Osterhasen kennt wohl jeder. Doch auch manch anderes Langohr erfreut sich großer Beliebtheit. Was mit den Tieren verbunden wird, ist aber teils grundverschieden. » mehr

Giovanni Boccaccio

17.03.2020

Deutschland & Welt

Corona-Krise: Zuflucht und Trost in der Literatur

Von Boccaccios «Dekameron» bis zu Albert Camus' berühmtem Roman «Die Pest»: Epidemien bilden den Rahmen für große Literatur. » mehr

Bücher

27.02.2020

Deutschland & Welt

Trotz Coronavirus: Leipziger Buchmesse soll stattfinden

Die Leipziger Buchmesse ist eine der wichtigsten Literaturveranstaltungen hierzulande und sie soll wie geplant stattfinden - Coronavirus zum Trotz. Eine Auszeichnung wurde schon heute bekannt. » mehr

Denis Scheck

05.02.2020

NP

Denis Scheck und Alexander Osang bei „Coburg liest!“

Die Coburger Literaturtage präsentieren im April Newcomer und Prominente. Denis Scheck verrät seine Pflichtlektüre, Alexander Osang gestaltet die Autoren-Gala. » mehr

19.01.2020

NP

Lyriker Henning Ziebritzki erhält Peter-Huchel-Preis

Der in Tübingen lebende Lyriker Henning Ziebritzki erhält den diesjährigen Peter-Huchel-Preis für deutschsprachige Lyrik. » mehr

10.01.2020

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2020: 4. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. Januar 2020: » mehr

Vom Schulstaub befreit: Im Jahr seines 200. Geburtstages wird Theodor Fontane allerorten neu entdeckt. Auch vom Berliner Maler Jürgen Wölk, der dieses Porträt schuf.

27.12.2019

NP

Aber bitte mit Rosen

Auf Luthers und Rückerts Spuren reiste Theodor Fontane 1873 nach Coburg. Reinhard Heinritz weiß, was ihn hier bewegte - und Vieles mehr über den großen Erzähler, dessen 200. Geburtstag bevorsteht. » mehr

19.12.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 16. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Dezember 2019: » mehr

Er verknüpft Privates und Historie: Michelangelo d‘ Aprile stellt seine Biografie über Theodor Fontane im Kunstverein vor.	Foto: M.Engelhardt

13.12.2019

NP

Unterhaltung mit Anspruch

Theodor Fontane wurde vor 200 Jahren geboren. Sein Biograf Iwan Michelangelo d’Aprile beleuchtet im Coburger Kunstverein auch die Zeitgeschichte. » mehr

Iwan Michelangelo D’Aprile

06.12.2019

NP

Fontane-Biograf beim Coburger Literaturkreis

Coburg - Zu einer Lesung mit dem Literaturwissenschaftler und Historiker Iwan Michelangelo D’Aprile lädt der Coburger Literaturkreis für Mittwoch, 11. Dezember, um 19.30 Uhr in den Pavillon des Kunstv... » mehr

Poetry Slam

18.10.2019

Deutschland & Welt

25 Jahre Poetry Slam in Deutschland

Das politische Bewusstsein ließ etwas auf sich warten. Nach spontanen Anfängen hat sich Poetry Slam zahlreiche Bühnen im deutschsprachigen Raum erobert. Nun soll mehr Dada ran. » mehr

Sara Danius

12.10.2019

Deutschland & Welt

Frühere Akademie-Vorsitzende Danius gestorben

Als erste Frau stand sie an der Spitze der Schwedischen Akademie und gab bekannt, wer den Literaturnobelpreis bekommt. Nun ist Sara Danius gestorben. » mehr

Erik Fosnes Hansen

06.09.2019

Deutschland & Welt

Ehrung für Erik Fosnes Hansen und Marie-Theres Federhofer

Der Schriftsteller Erik Fosnes Hansen und die deutsche Literaturwissenschaftlerin Marie-Theres Federhofer haben den Willy-Brandt-Preis erhalten. Gewürdigt wurden sie für ihren Einsatz im Rahmen binati... » mehr

Agnes Heller

31.07.2019

Deutschland & Welt

Agnes Heller wird postum ausgezeichnet

Der Nietzsche-Preis wird alle zwei Jahre verleihen. Diesmal geht er an die kürzlich verstorbene Philosophin Agnes Heller. » mehr

Laureen Nussbaum

10.05.2019

Deutschland & Welt

Anne Franks Romanentwurf wird wiederentdeckt

Anne Franks Tagebuch zählt zu den meistgelesenen Büchern weltweit. Der Bericht des jungen Mädchens aus dem Unterschlupf in Amsterdam hat Generationen bewegt. Ein neues Buch bringt Franks Talent als Sc... » mehr

Ilma Rakusa

09.05.2019

Deutschland & Welt

Kleist-Preis für Schweizer Schriftstellerin Ilma Rakusa

Dichterin, Literaturwissenschaftlerin, Übersetzerin aus vier Sprachen, Kritikerin und polyglotte Intellektuelle: Ima Rakusa ist eine vielfältige Kreative. » mehr

Britisches Thronfolgerpaar in München

09.05.2019

Deutschland & Welt

Integration und Seniorentanz - Charles und Camilla unterwegs

Am vorletzten Tag der Deutschlandreise von Prinz Charles und Camilla standen Berlin und München auf dem Programm - es ging zum Seniorentanz. Immer auch Thema ist Enkelkind Archie: Aus Bayern gab es al... » mehr

Katarina Frostenson

19.12.2018

Deutschland & Welt

Stühlerücken in der Schwedischen Akademie

Nach zahlreichen Rücktritten nimmt die Schwedische Akademie am Donnerstag drei neue Mitglieder auf. Doch eine Erneuerung ist das nicht. Die zentralen Probleme der Akademie werden damit nicht gelöst. » mehr

Jugendwort des Jahres

16.11.2018

Deutschland & Welt

«Ehrenmann» und «Ehrenfrau» sind Jugendwörter des Jahres

«I bims», «Yolo», «Smombie» - das Jugendwort des Jahres hat oft Kopfschütteln verursacht. Dieses Jahr dann die Überraschung: Es ist ein Überrest aus der Sprache von Ur-Oma und Ur-Opa - wenn auch mit e... » mehr

Aleida und Jan Assmann

12.06.2018

NP

Aleida und Jan Assmann erhalten Friedenspreis des Buchhandels

Das Ehepaar Aleida und Jan Assmann beschäftigt sich mit dem Vermächtnis alter Hochkulturen - und zieht daraus Lehren für unser heutiges Zusammenleben. Dafür werden die beiden jetzt mit einem der bedeu... » mehr

Rüdiger Safranski

15.03.2018

NP

Deutscher Nationalpreis 2018 für Literaturwissenschaftler Safranski

Der mit 50 000 Euro dotierte Deutsche Nationalpreis geht in diesem Jahr an den Literaturwissenschaftler und Philosophen Rüdiger Safranski. » mehr

Wege in die nahe Zukunft

26.01.2018

Region

Forum Wissen: Wege in die nahe Zukunft

In welcher Gesellschaft wollen wir leben? Mit dieser Frage beschäftigt sich Zukunftsforscher Harald Welzer beim "Forum Wissen". » mehr

Zur Jahrestagung der Prinz-Albert-Gesellschaft wurde auch eine neue Publikation vorgestellt. Von links: Franziska Bartl, Dr. Silvia Pfister (Leiterin der Landesbibliothek), Prof. Dr. Frank-Lothar Kroll und Dr. Birgit Weber. Foto: Arnold

03.09.2017

Region

Auf den Spuren deutsch-englischer Geschichte

Seit 36 Jahren kommen einmal im Jahr Historiker aus der ganzen Welt nach Coburg. Die Prinz-Albert-Gesellschaft lädt zur Tagung in die Ehrenburg. » mehr

06.02.2017

NP

Klaus Theweleit wird 75

Vor 40 Jahren kam sein erstes Buch auf den Markt: «Männerphantasien». Weitere folgten, doch Klaus Theweleit wird noch heute meist mit seinem Erstlingswerk verbunden. » mehr

11.12.2016

NP

Schottin A. L. Kennedy mit Düsseldorfer Heine-Preis ausgezeichnet

Die schottische Schriftstellerin A. L. Kennedy hat den renommierten Düsseldorfer Heine-Preis erhalten. » mehr

Er wird Kafka nicht mehr los: Im Kunstverein Hof stellte Reiner Stach sein Projekt vor. Foto. asz

16.09.2016

NP

Joseph-Breitbach-Preis für Kafka-Biografen Reiner Stach

Der Essayist und Literaturwissenschaftler Reiner Stach hat eine der höchstdotierten deutschen Auszeichnungen in der Literatur bekommen. » mehr

Der deutsche Schriftsteller Jean Paul schrieb in diesem "Gartenhaus", das auf dem Adamiberg in Coburg steht, zwischen 1803 und 1804 seinen wohl bedeutendsten Roman "Flegeljahre".

22.08.2016

Region

Landkarte eines Dichter-Lebens

Jean Paul wird als Kind der Region Wunsiedel - Hof - Bayreuth gefeiert. Dass er auch in Coburg, Meiningen und Hildburghausen Spuren hinterließ, zeigt ein neuer Taschenatlas. » mehr

Buchvorstellung ohne Autor

13.05.2015

Region

Buchvorstellung ohne Autor

Zum 125. Geburtstag des Firmengründers Friedrich Baur soll ein mit hohem Aufwand recherchiertes Werk erscheinen. Doch der hierzu in Burgkunstadt erwartete Wissenschaftler fehlt. » mehr

Mehr als eine Familiengeschichte: Ihr Buch "Vielleicht Esther" stellt Katja Petrowskaja auf Einladung des Literaturkreises in Coburg vor. 	Foto: Ungelenk

16.10.2014

NP

Im Sog des Traumas

Katja Petrowskaja stellt ihr preisgekröntes Debüt "Vielleicht Esther" beim Coburger Literaturkreis vor. Sie erzählt darin eindringlich vom Unheil des 20. Jahrhunderts. » mehr

10.10.2014

NP

Archäologe der Vergangenheit

Der Franzose Patrick Modiano ist der neue Literaturnobelpreisträger. In seinen Büchern reist er immer wieder zurück ins Paris des 20. Jahrhunderts. Dabei erinnert er auch an das Trauma des Krieges. » mehr

Die Literaturwissenschaftlerin Ursula Naumann schilderte das Verhältnis zwischen Charlotte von Kalb und Jean Paul in der Coburger Stadtbücherei.   	Foto: Stegner

24.10.2013

NP

Als Gattin überqualifiziert

Ursula Naumann zeichnet in ihrem Buch "Schillers Königin. Das Leben der Charlotte von Kalb" ein faszinierendes Porträt einer bemerkenswerten Frau. Ihr Geist und Mut wird von Jean Paul literarisch ausg... » mehr

Autorengala zum Abschluss von "Coburg liest": Sten Nadolny las aus seinem neuen Roman. Foto: Wunderatsch

27.04.2013

NP

Zurück in die Vergangenheit

Sten Nadolny schickt seinen Romanhelden auf eine Zeitreise. In Coburg stellt der Bestsellerautor seine Neuerscheinung vor.. » mehr

feunp_Inge_Jens_161109

16.11.2009

NP

Schwieriger Abschied von dem, was gewesenen ist

Coburg - Das Bild einer Frau, die nach einer Bombennacht ihr totes Kind in einem Leintuch auf dem Rücken trägt, hat sich unauslöschlich in ihr Gedächtnis gebrannt. » mehr

feunp rückertpreis logo

27.11.2007

NP

„Weltpoesie ist Weltversöhnung“

Coburg – Das Timing des 1. Coburger Rückert-Preises ist mit Bedacht geplant: Am 141. Todestag (31. Januar 2008) des Dichters und Orientalisten, wird die Jury in Coburg tagen, an seinem 220. Geburtstag... » mehr

fpnd_rm_leon_3sp_010607

01.06.2007

Oberfranken

Ein vergnüglicher Krimi-Abend ohne Verbrechen

BAMBERG – Die Angelegenheit bringt Commissario Guido Brunetti ganz schön ins Schwitzen. Knifflig ist die Situation in dem stilvoll eingerichteten Esszimmer mit Blick auf Venedigs Canale Grande. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.