Lade Login-Box.

MASTEN

Bürgermeister Walter Ziegler berichtete , dass es in den letzten Wochen Gespräche mit dem Architekten und der Denkmalpflege zum Thema "Schloss Gleisenau" gegeben habe. Hier habe man festgelegt, dass die eingestürzten Dächer zur Festwiese beseitigt werden könnten und auch beim ehemaligen Bullenstall eine provisorische Zufahrt geschaffen werde, um Schutt zu beseitigen. Archiv-Foto: Geiling

27.02.2020

Hassberge

Baupläne sorgen für hitzige Diskussionen

Das neue Baugebiet "am Herrenwald" spaltet die Gemüter in Ebelsbach. Zur jüngsten Bürgerversammlung waren zahlreiche Einwohner erschienen, um ihre Meinung kundzutun. » mehr

Dies ließen sich Bürgermeister Hermann Niediek (rechts) und sein Stellvertreter Reinhold Klein (links) nicht entgehen und baten Staatsministerin Dorothee Bär, sich ins Gästebuch der Marktgemeinde einzutragen. Foto: Schmidt

19.02.2020

Hassberge

Gemeinsam Digitalisierung gestalten

Ein öffentlicher Infoabend zum Thema Digitalausbau mit Dorothee Bär fand am Dienstag im Sportheim Gemeinfeld statt. Dabei stellten sich die beiden Listen Gemeinwohl und GLB vor. » mehr

Mobilfunk im ICE

17.06.2020

Reisetourismus

Besser telefonieren in der Bahn

Wer im Zug telefoniert oder im Internet surft, hat oft mit Verbindungsproblemen zu kämpfen. Das soll sich bald ändern - der Bund investiert in neue Zug-Technik und den Ausbau der Netze. » mehr

verschiedene

10.02.2020

Oberfranken

Strommast knickt um

Im Selber Ortsteil Wildenau waren die Sturmböen so heftig, dass ein Strommast umknickte und gleich weitere drei Masten mit zu Boden zog. Drei Anwesen, die über die Freileitung versorgt sind, waren dam... » mehr

20.01.2020

Region

Weniger Wahlplakate - der Umwelt zuliebe

Zwölf Kandidaten der Unabhängigen Wählergemeinschaft/Freie Wähler bewerben sich für den Gemeinderat in Wilhelmsthal. Jetzt stellen sie sich vor. » mehr

Glasfaserkabel

22.08.2019

Deutschland & Welt

Telekom: Schnelles Internet in über 30 Millionen Haushalte

Für ihre Breitbandstrategie wird die Deutsche Telekom häufig kritisiert. Deutschland-Chef Wössner hingegen sieht deutliche Fortschritte und verteidigt das Vorgehen des Unternehmens. » mehr

Besatzungsmitglied

25.06.2019

Deutschland & Welt

«Gorch Fock» soll bis 2020 fertiggebaut werden

Die Sanierung des Marineschulschiffs «Gorch Fock» hat alle Beteiligen schon viel Nerven und noch mehr Geld gekostet. Nun schwimmt der Segler wieder - und die Marine trifft eine wichtige Entscheidung. » mehr

21.06.2019

Deutschland & Welt

Marineschulschiff «Gorch Fock» wird ausgedockt

Das Ausdocken des Marineschulschiffs «Gorch Fock» hat in Bremerhaven begonnen. Die Bredo-Werft flutete das Dock, in dem der Traditionssegler fast dreieinhalb Jahre während seiner komplizierten und von... » mehr

14.06.2019

Deutschland & Welt

Union und SPD: Bund soll Mobilfunklöcher beseitigen

Die Mobilfunkversorgung in Deutschland soll lückenlos werden. Ein entsprechendes Konzept haben die Spitzen der Koalitionsfraktionen einstimmig beschlossen. Sie wollen eine neue Gesellschaft dafür scha... » mehr

Stromtod Ende Mai im Itzgrund: Viele Großvogelarten wie Störche können an Mittelspannungsfreileitungen durch Stromschlag umkommen. Zum besseren Schutz verbaut Bayernwerk heute an drei Masten der 20-kV-Leitung zwischen Lahm und Hemmendorf Langstabisolatoren.	Foto: Patrick Pleul/dpa/dpapa

11.06.2019

Region

Storch stirbt durch Stromschlag: Bayernwerk rüstet Stromleitung nach

Nach dem Tod eines Storches bei Hemmendorf macht der Netzbetreiber die Unfallstelle sicherer. Zudem gibt es im Itzgrund weitere Kontrollen der Bestandsleitungen. » mehr

17.05.2019

Region

Leitung kommt unter den Gehsteig

Die 20 000 kv Hochspannungsleitung, die vom Sportplatz bis zum Anwesen Leidner auf Masten verlegt ist, kommt weg: Das erklärte Bürgermeister Ralf Nowak in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Sie wird im... » mehr

Wo die neue 380kV-Leitung entstehen soll ist noch unklar. Viele Bürger in der Region sind sich jedoch einig: Eine Trasse quer durch den Landkreis Haßberge wie die P44 möchte man nicht.	Grafik: HCS

04.04.2019

Region

Entscheidung fällt noch vor Sommerpause

Kommt die Stromtrasse P44 oder kommt sie nicht? Die Netzplaner werden bald entscheiden. Bürgermeister des Hofheimer Landes setzen in Berlin zum finalen Protest an. » mehr

5G-Mobilfunkstation

28.03.2019

Deutschland & Welt

Telekom warnt vor Mobilfunk-Ausbaubremse «National roaming»

Die gute Nachricht zuerst: Es geht voran beim Mobilfunkausbau. Es gibt zwar noch Funklöcher, aber immer mehr Masten auf dem Land werden installiert. Doch Telekom-Chef Höttges ließ bei dem Thema vor se... » mehr

Ursula von der Leyen

14.03.2019

Topthemen

Das Sanierungsdebakel in Daten

Die «Gorch Fock» hat Ende 2015 ihre bislang letzte Ausbildungsreise beendet. Seitdem läuft eine großangelegte Reparatur und Erneuerung - der Masten, der Motoren, des Rumpfes. Wichtige Daten: » mehr

Zur Zeit nur auf Teststrecken möglich: Autonomes Fahren könnte bald auch in der Region Coburg möglich sein. 5 G sei Dank.	Symbolbild : Daniel Naupold/dpa

22.02.2019

Region

Auf dem Weg zur Modellregion

Selbstfahrende Autos, Fernbehandlungen in Echtzeit, miteinander kommunizierende Maschinen: 5 G macht’s möglich. Die Region möchte Vorreiter sein. » mehr

Autobahn, ICE-Trasse und Stromtrasse zerschneiden bereits das Coburger Land, wie hier zwischen Dörfles-Esbach und Rödental, auch parallel zueinander. Ein Netzausbau führe zur "Überbündelung", erläuterte Christian Gunsenheimer (rechts) Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber.	Foto: Knauth

22.01.2019

Region

Schulterschluss gegen die neue Stromtrasse

Landrats-Kandidat Gunsenheimer setzt sich für alternative Konzepte ein. Unterstützung erhält er dabei auch von Bayerns Umweltminister Glauber. » mehr

5G

27.11.2018

Deutschland & Welt

5G-Mobilfunk: Bundespolitik setzt Netzbetreiber unter Druck

Nun steht schwarz auf weiß fest, welche Auflagen Netzbetreiber beim 5G-Mobilfunkausbau einhalten müssen. Die Provider beklagen sich lautstark über die Vorgaben. Doch einigen Bundespolitikern gehen die... » mehr

Im Funkloch

17.10.2018

Region

Mit Messungen gegen Funklöcher

Wie können Kommunen Funklöchern entgegenwirken? Mit dieser Frage befasste man sich bei der Dienstbesprechung der Bürgermeister. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.