Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

MAUERFALL

Puhdys-Bassist Harry Jeske

21.08.2020

Boulevard

Harry Jeske ist tot

Er war nicht nur Musiker bei den Puhdys, sondern lange auch ihr Manager - und das älteste Band-Mitglied. Harry Jeske stieg 1997 bei der erfolgreichen Band aus. Nun ist er gestorben. » mehr

Harry Jeske

21.08.2020

Boulevard

"Der beste Manager der DDR" - Puhdys-Mitgründer Jeske gestorben

Ohne ihn wären die Puhdys wohl nicht so erfolgreich geworden. Harry Jeske spielte in der Band den Bass und war zugleich ihr Manager; bis er wegen gesundheitlicher Probleme ausstieg. Ein Nachruf. » mehr

Spreepark in the Plänterwald

09.09.2020

Reisetourismus

Berliner Spreepark soll 2024 wieder eröffnen

Erholen auf dem Riesenrad oder neben Relikten früherer Rummel-Attraktionen: Berlin plant die Wiederbelebung des berühmten Spreeparks, der lange Zeit brachlag. » mehr

Ursula Böhnke-Kuckhoff

15.08.2020

Boulevard

«Bummi»-Erfinderin Ursula Böhnke-Kuckhoff gestorben

Sie war die Erfinderin der Kinderzeitschrift «Bummi» und hatte in der DDR viele junge Fans. Nun ist Ursula Böhnke-Kuckhoff im hohen Alter gestorben. » mehr

Erinnerung an Bau der Berliner Mauer vor 59 Jahren

13.08.2020

Brennpunkte

Erinnerung an Opfer der deutschen Teilung

SED-Chef Walter Ulbricht ging als «Mauerbauer» in die Geschichte ein. Unter seiner Führung wurde ab dem 13. August 1961 das trennende Bollwerk hochgezogen. Geschichte und Opfer sollen nicht in Vergess... » mehr

Die Coburger CSU unterstützte 1990 den Wahlkampf von Hans-Henning Axthelm unter anderem mit Wahlplakaten. Eines dieser Plakate hat der Mediziner aufgehoben, um sich an diese spannende Zeit zu erinnern.	Foto: Barbara Axthelm

14.05.2020

Coburg

Gemeinsamer Aufbruch in die Demokratie

Vor 30 Jahren fanden in der DDR die ersten und letzten demokratischen Wahlen statt. Dabei erhielten die noch jungen Parteien vielerorts Hilfe aus dem Westen. » mehr

Ernst-Georg Schwill

09.04.2020

Boulevard

Schauspieler Ernst-Georg Schwill gestorben

Man kennt ihn aus dem «Tatort» oder «Der Turm»: Jetzt ist der Ur-Berliner Ernst-Georg Schwill mit 81 Jahren gestorben. » mehr

13.01.2020

Kronach

Der Tag, als die Völkerwanderung einsetzte

Vor 30 Jahren löste die Öffnung des Übergangs zwischen Schwärzdorf und Sichelreuth einen Ansturm gen Osten aus. Daran erinnert man heute Abend mit einem Fackelzug. » mehr

Heldburgs Bürgermeister Christopher Other begrüßt im Dürrenrieder Schützenhaus die Teilnehmer der Veranstaltung. Dort erzählte man sich noch Geschichten vom denkwürdigen Tag der Grenzöffnung.

15.12.2019

Hassberge

"Weißt du noch, vor 30 Jahren..."

Im Dezember 1989 feierten Menschen aus Ost und West die Grenzöffnung. Die Gemeinden Käßlitz und Dürrenried verbindet seither ein starkes Band, das auch Sauwetter trotzt. » mehr

25.11.2019

Kronach

Was bedeutet Wende heute?

Eine lockere Plauderrunde sollte es werden, doch es wurde so viel mehr: Das Erzähl-Café im Café Kitsch widmete sich der Wiedervereinigung. Es wurde oftmals sehr ernst. » mehr

Sie holten die Eiche in Prag ab. Von links: Rainer Möbus, Thomas Petzold, Johann Kaiser, Simone Petzold, Tobias Ehrlicher.

14.11.2019

Coburg

Bad Rodach holt Baum der Erinnerung

Am 18. November feiert Bad Rodach 30 Jahre Grenzöffnung in Adelhausen. Dafür will die Stadt einen Baum aus einem ganz besonderen Garten pflanzen. » mehr

Festakt 30 Jahre Mauerfall in Ludwigsstadt

13.11.2019

Kronach

Eine Hymne auf die Freiheit

Einigkeit, das erste Wort der deutschen Nationalhymne, hat seit 30 Jahren eine neue Bedeutung. Damals fiel die Mauer in Berlin und mit ihr die innerdeutsche Grenze - auch im Frankenwald. » mehr

Zigtausende Besucher kommen heute jedes Jahr nach Mödlareuth, um im Grenzmuseum die früheren Sperranlagen zu besuchen. Einst waren sie der Arbeitsplatz von Heinrich Wehr (links) aus Gefell in Thüringen und Arnold Friedrich aus dem oberfränkischen Töpen (Landkreis Hof).

11.11.2019

Oberfranken

Der Genosse und der Klassenfeind

Einst standen sich Arnold Friedrich und Heinrich Wehr als Grenzer in Mödlareuth argwöhnisch gegenüber. Jetzt sind die beiden seit fast 30 Jahren Freunde - über alle Grenzen hinweg. » mehr

Bewegendes Zeitzeugnis: Am 7. Dezember 1989 fällt in Mödlareuth die Mauer und die beiden Mödlareutherinnen fallen sich um den Hals.

11.11.2019

Oberfranken

Ein unbeschreiblicher Moment

Das Bild der beiden Frauen, die sich nach dem Mauerfall in Mödlareuth um den Hals fielen, ging vor 30 Jahren um die Welt. Eine von ihnen lebt noch. Wir haben sie besucht. » mehr

Wie war das am 9. November 1989 und welche Folgen hat der Mauerfall für die heutige Gesellschaft? Diese Fragen diskutierten fünf Prominente und zwei Moderatoren in den Hoftex-Hallen in Hof. Ein Video und Bilder des Festabends finden Sie auf unserer Homepage. Foto: Uwe von Dorn

10.11.2019

Oberfranken

Zwischen Zuversicht und Zweifel

Beim "längsten Gespräch Deutschlands" diskutieren Promis in Hof über den Mauerfall. 1500 Menschen kommen zum Public Viewing mit Bands und Zeitzeugen. » mehr

Alles dabei: deutsche Fahne, bayerische Fahne, Fahne der DDR und das Wappen von Ingolstadt.

10.11.2019

Oberfranken

Ost und West treffen sich in "Little Berlin"

In Mödlareuth feiern Politiker, Zeitzeugen und Trabi-Fans die Öffnung der innerdeutschen Grenze vor 30 Jahren. Bei aller Freude rufen Politiker zur Wachsamkeit auf. » mehr

30. Jahrestag Mauerfall - Berlin

09.11.2019

Deutschland & Welt

Rosen, Kerzen und Danke an die Nachbarn - 30 Jahre Mauerfall

Als vor 30 Jahren die Mauer zwischen Ost und West einstürzte, war der Jubel groß. Den kennen junge Menschen nur vom Erzählen oder aus alten Aufnahmen. Am Tag der Erinnerung blicken sie auch in die Zuk... » mehr

07.11.2019

Region

Kronacher Kunst schmückt Mödlareuth

Zum Jubiläum des Mauerfalls wird ein Werk erneut ausgestellt, das bei "Kronach leuchtet" zu sehen war. » mehr

Angst, Aufbruch, Alltag, Wahnsinn: Autorin Freya Klier bat Menschen um ihre Erinnerung an den Mauerfall.

08.11.2019

NP

Nicht ganz von dieser Welt

Wie war das damals am 9. November 1989 und wo warst du? Die Autorin, Regisseurin und Bürgerrechtlerin Freya Klier hat 23 Menschen gefragt. » mehr

Klaus Meine

06.11.2019

Deutschland & Welt

Klaus Meine: Wir brauchen eine neue Friedenshymne

Die Moskwa entlang, direkt zum Gorki-Park: Die Liedzeilen von «Wind of Change» hören sich fast an wie ein Stadtführer durch Moskau. Doch das Lied gilt heute als Hymne der Wendezeit. Der Text ist 30 Ja... » mehr

Brillanter Unterhalter und Motivator: Reiner Calmund ist gern gesehener Talkgast und Festredner - hier bei der MUT-Preisverleihung zum IHK-Jahresempfang 2010 im CCS Suhl.	Archivfoto: ari

05.11.2019

NP-Sport

„Emotional war das nicht zu toppen“

Reiner Calmund hat sich seinen Platz in den Geschichtsbüchern verdient: Er hat den ersten Transfer eines DDR-Spielers in die BRD realisiert. » mehr

30 Jahre Mauerfall

03.11.2019

Deutschland & Welt

Mauerfall vor 30 Jahren: Erinnerungswoche in Berlin beginnt

Der 9. November 1989 ist fest im Gedächtnis - bei denen, die dabei waren. Inzwischen ist eine Generation erwachsen, die den Mauerfall nicht mehr selbst erlebt hat. Zum Jubiläum wird in der Hauptstadt ... » mehr

Claudius Dreilich

02.11.2019

Deutschland & Welt

Karat-Sänger Claudius Dreilich hat Mauerfall verschlafen

Er war 19 Jahre alt, als die Mauer fiel. Das aber hat Claudius Dreilich erst am nächsten Tag mitbekommen. Da stand sein Cousin aus Halle plötzlich im Bademantel vor der Tür. » mehr

Lars Eidinger

01.11.2019

Deutschland & Welt

Lars Eidinger: Habe keine Erinnerung an Mauerfall

Er war 13 Jahre alt, als die Mauer fiel. Doch das ihn damals überhaupt nicht beeindruckt. » mehr

Erinnert sich an das "wohl ereignisreichste Jahr in der Geschichte meiner Heimatstadt": der frühere Hofer Oberbürgermeister Dieter Döhla, heute Pensionär und Hobby-Gärtner.	Foto: risch

31.10.2019

Oberfranken

90 Millionen Mark für die Besucher

Der Hofer Alt-Oberbürgermeister Dieter Döhla erinnert sich an die turbulente Zeit der Grenzöffnung. Sein Kollege in Plauen erhielt einen Lieferwagen voller West-Mark. » mehr

Emotionale Momente von historischem Wert: Heidi und Axel Weber mit der Original-Kamera, mit der sie vor 30 Jahren die Zeit des Mauerfalls in der Region gefilmt haben.

27.10.2019

Oberfranken

30 Jahre Grenzöffnung: Hofer Ehepaar öffnet Film-Schatztruhe

Heidi und Axel Weber aus Hof sind vor 30 Jahren mit der Kamera losgezogen. Ihre schönsten Aufnahmen aus der Zeit der Grenzöffnung sind hier bei uns zu sehen. » mehr

26.10.2019

NP

Festkonzert zum Mauerfall

Sonnefeld - Genau am 30. Jahrestag des Mauerfalls bieten Sänger und Musikanten aus Orten jenseits und diesseits des ehemaligen Eisernen Vorhangs eine Feierstunde. » mehr

Berliner Ex-Regierungschef Walter Momper

20.10.2019

Deutschland & Welt

Momper: Fast kompletter Mauerabriss war okay

Berlins früherer Bürgermeister Walter Momper (SPD) bedauert nicht, dass nach dem Fall der Mauer nur wenige Teile des Betonwalls stehen blieben. » mehr

Der Eisfelder Pfarrer Bernd Kaiser, der Vorsitzende der Initiative Rodachtal, Martin Finzel, Eisfelds Bürgermeister Sven Gregor und der bayerische Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm (von links) ließen sich nach dem Gottesdienst im Gedenken an die Grenzöffnung gemeinsam an einer "Fotobox" fotografieren; hinter der Aufnahme ein Warnschild, das vor dem DDR-Sperrgebiet zur Grenze aufgestellt war.	Fotos: Bastian Frank

13.10.2019

Region

Wenn der Glaube Grenzen sprengt

Vor 30 Jahren haben die Friedensgebete begonnen, die zum Mauerfall führten. Daran erinnern die Initiative Rodachtal und die Dekanate Hildburghausen und Coburg mit einem Gottesdienst. » mehr

06.10.2019

Region

Gedankenaustausch beim Grenzgang

Dort, wo früher DDR und BRD aufeinander trafen, startet die Prozession zur Kirche von Mitwitz. Zeitzeugen berichten anschließend über ihre Erlebnisse. » mehr

David Hasselhoff

03.10.2019

Deutschland & Welt

David Hasselhoff startet Deutschland-Tour

Zwischen ernstem Rocker-Image und nostalgischen Serien-Erinnerungen: Beim Tourauftakt von David Hasselhoff ging es um viel mehr als nur Musik. » mehr

Ralph Brinkhaus und Angela Merkel

26.09.2019

Deutschland & Welt

Von Klima bis Stasi-Akten: Was wird wichtig im Bundestag?

Der Streit um den Klimaschutz geht weiter - heute auch am Rednerpult im Bundestag. Knapp 30 Jahre nach dem Mauerfall geht es auch um die Stasi und viele weitere Themen. » mehr

David Hasselhoff

17.09.2019

Deutschland & Welt

David Hasselhoff feiert sein Mauer-Jubiläum

David Hasselhoff und die Berliner Mauer, das ist eine besondere Geschichte. Seit vielen Jahren wird der «Baywatch»-Star nach einem Gerücht gefragt - das er immer wieder dementiert. » mehr

15.09.2019

NP

Berlin Art Week zieht mehr als 120 000 Besucher an

Die Berlin Art Week mit dem diesjährigen Schwerpunkt 30 Jahre Mauerfall hat mehr als 120 000 Kunstinteressierte angezogen und damit ähnlich viele wie im Vorjahr. Das teilten die Veranstalter am Sonnta... » mehr

12.09.2019

Region

Unverstellter Blick auf den Mauerfall

Martijn Smits, Nicole Bischoff und Ludo Roders bearbeiten in Nordhalben das historische Thema. Nächste Woche ist Vernissage. » mehr

Ausstellung "Durch Mauern gehen"

11.09.2019

Deutschland & Welt

Das Gefühl von Trennung: Gropius Bau schaut auf Mauern

Emotional in die Erfahrung des Getrenntseins eintauchen: Die Schau in Berlin zeigt Arbeiten von 28 Künstlern, etwa Installationen, Gemälde oder auch Videokunst. » mehr

Bruderkussgemälde

04.09.2019

Deutschland & Welt

Wie geht Gedenken an der East Side Gallery?

Die Berliner East Side Gallery ist touristischer Hot Spot in Deutschland. Street Art statt grauer Betonelemente erinnern an friedliche Wende und Fall der Mauer. Was können junge Leute mit der Geschich... » mehr

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

30.08.2019

Region

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

Samstag, 25. August: Am 9. November feiern wir 30 Jahre Mauerfall. Heute exakt vor 40 Jahren gelang einer vierköpfigen Familie aus Marienberg in der DDR mit dem Flugzeug eine spektakuläre Flucht. » mehr

Berlin-Touristen beim Müllsammeln

27.08.2019

Reisetourismus

Eine Stadttour in Berlin lädt zum Müllsammeln ein

Nicht wundern: In Berliner Parks sind neuerdings Touristen zum Müllsammeln unterwegs. Was hat es damit auf sich? » mehr

Cleanup

27.08.2019

Deutschland & Welt

Die wollen nur putzen - Touristen sammeln Müll in Berlin

Nicht wundern: In Berliner Parks sind neuerdings Touristen zum Müllsammeln unterwegs. Was hat es damit auf sich? » mehr

Virtuelle Zeitreise in geteiltes Berlin

22.08.2019

Deutschland & Welt

TimeRide bietet virtuelle Zeitreise durch geteiltes Berlin

Seit fast 30 Jahren ist die Berliner Mauer Geschichte. Doch wie war es damals im geteilten Berlin? Interessierte können zukünftig auf Zeitreise gehen - dank moderner Virtual Reality-Technik. » mehr

App lässt Berliner Mauer erleben

20.08.2019

Netzwelt & Multimedia

App «MauAR» lässt Berliner Mauer wieder erleben

Historisches virtuell erfahren: Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls kann man mit der App «MauAR» die Mauer für sich wieder erlebbar machen. » mehr

Bei der Grenzöffnung zwischen Ummerstadt und Gemünda 1990 trafen sich der DDR-Grenzaufklärer Walter Bauer (rechts) und BRD-Grenzpolizist Willi Beetz am provisorischen Fußgängerübergang bei der Gehegsmühle.

15.08.2019

Region

Geschichte erleben und Spaß haben

Ein Camp will jungen Menschen zeigen, was die Teilung Deutschlands für die Region bedeutete. Sport und Spiel kommen dabei nicht zu kurz. » mehr

13.08.2019

Deutschland & Welt

Mauerbau vor 58 Jahren - Gedenken an Opfer

In der zentralen Mauer-Gedenkstätte in Berlin ist an die Opfer der deutschen Teilung erinnert worden. Bei einer Andacht am 58. Jahrestag des Mauerbaus wurde in der Kapelle der Versöhnung auf dem frühe... » mehr

Gedenken Mauerbau

13.08.2019

Tagesthema

Mauerbau vor 58 Jahren - Zentrales Gedenken in Berlin

Die öffentliche Lüge von SED-Chef Walter Ulbricht ging in die Geschichte ein. «Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten», verkündete er. Wenig später begann am 13. August 1961 der Bau des Boll... » mehr

Fahne der DDR

05.08.2019

NP

«Historischer Fehler» - vor 30 Jahren verschwanden «DDR-Gänsefüßchen»

26 Jahre lang, von 1963 bis 1989, schrieben die Publikationen des Axel Springer Verlags, etwa die Zeitungen «Bild» und «Welt», die DDR in Anführungszeichen. » mehr

Ausstellung "Point of no Return"

22.07.2019

Deutschland & Welt

Das Ringen von Ost-Künstlern in der Wendezeit

Weit aufgerissene Augen, eine Weggabelung, ein zerrissenes Wohnzimmer. Die Wende wurde von zahlreichen Künstlern in ihren Werken aufgearbeitet. Kunsthistorisch aufbereitet sind die Arbeiten noch kaum.... » mehr

20.07.2019

Deutschland & Welt

30 Jahre Mauerfall - Schüler radeln von Heilbronn nach Berlin

30 Jahre nach dem Mauerfall sind Schüler zu einer neuntägigen Radtour von Heilbronn nach Berlin gestartet. Auf der 710 Kilometer langen Strecke sollen sie die Geschichte der deutsch-deutschen Teilung ... » mehr

"Wir denken nicht in Landkreisen. Ein Wirtschaftsraum kennt keine politischen Grenzen": Rüdiger von Berg (Foto) sorgte als Chef der Raiffeisenbank Coburg kurz nach dem Mauerfall bundesweit für Schlagzeilen. Am 14. März 1990 unterzeichneten er und Fritz Eichhorn (rechts) von der "Bank für Handwerk und Gewerbe" einen Kooperationsvertrag, der in die Fusion zur Gewerbebank Coburg-Sonneberg mündete.	Repro: BankInformation 07/1990, Seite 20

02.07.2019

Region

Eng verflochten, stark und innovativ

Der "Tag der Franken" ist eine Hommage an das Zusammenwachsen von Neustadt und Sonneberg. Vieles von dem, was heute Normalität ist, war vor 30 Jahren revolutionär. » mehr

Zinzendorfhaus

03.04.2019

Deutschland & Welt

Ost-Regierungschefs prangern ungleiche Lebensverhältnisse an

Wenn sich die Ost-Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin treffen, geht es vor allem ums Geld. Von der Rente bis zum schnellen Internet - aus ihrer Sicht hapert es an vielen Ecken. Doch bringt die... » mehr

Wolf Biermann

16.03.2019

Deutschland & Welt

Wolf Biermann will in Berlin bestattet werden

Berlin oder Hamburg? Wolf Biermann fällt die Entscheidung nicht leicht, in welcher der beiden Städte er den Rest seines Lebens verbringen soll. Das führt manchmal zu unangenehmen Situationen im Beisei... » mehr

Anna Loos

05.03.2019

Deutschland & Welt

Anna Loos vermisst nichts aus der DDR

Nach dem Fall der Mauer hat sich das Leben «perfekt geändert für mich», sagt die Schauspielerin und Musikerin. » mehr

^